Donnerstag, 23. November 2017
Home - Indien Entdecken - Dadra & Nagar Haveli

Dadra und Nagar Haveli

Dadra und Nagar Haveli sind zwei kleine nicht zusammenhängende Gebiete, die zusammen ein Unionsterritorium bilden. Das Territorium hat eine Größe von 491 km² und rund 343.000 Einwohner. Die Hauptstadt heißt Silvassa. Die Verkehrssprache ist Gujarati, es wird jedoch auch Maharathi gesprochen.

Geschichte

Im 13. Jh. fielen Dadra, Hagar Naveli und umliegende Regionen unter die Herrschaft der Raiput Dynastie und wurden Teil des Staates Ramnagar. Im 18. Jh. erlangten dann die Maraths die Herrschaft. Seit 1783 gehörte das Gebiet zur portugiesischen Kolonie (Portugiesisch – Indien), wurde erst 1961 von Indien annektiert und offiziell als Unionsterritorium an Indien angegeliedert.

Wirtschaft

Etwa 80 % der Bevölkerung ist in der Landwirtschaft tätig, in der überwiegend Reis und Hirse angepflanzt werden. Daneben wird in großem Umfang Viehwirtschaft betrieben. Es werden Rinder, Schafe, Ziegen und Geflügel gehalten. Zur Demonstration der verbesserten Methoden in der Geflügelhaltung betreibt die indische Regierung sogar eine eigene Geflügelzucht.
Der große Waldbestand der Region ist ausschließlich für die Bevölkerung der dort ansässigen Stämme von wirtschaftlicher Bedeutung, da nur sie den Regenwalds für ihren Eigenbedarf nutzen darf.
Die Region hat vier Industriegebiete, die sich in Silvassa, Masat und Khadoli befinden. Dort werden unter anderem Brillengestelle, Bodenbeläge, Kunstseide, chemische Produkte, Waschpulver und Uhren hergestellt.

Tourismus

Angesichts des guten Wetters und der Artenvielfalt, die sich in den dichten Regenwäldern des Unionsterritoriums verbirgt, ist Dadar & Nagar Haveli eine reizvolle Region für Besucher. Die beliebtesten Orte sind der Tadkeshwara Tempel am Fluss Sakartod, die schönen Gärten in Salvissa und Khanvel, sowie Van Vihar, ein Touristenkomplex in Khanvel. Freunde des Wassersports kommen in Dudhani auf ihre Kosten und der Damanganga lädt zum Picknick an seinem Ufer ein.

Klima & Geographie

Dadra ist eine Enklave im Bundesstaat Gujarat, während Nagar Haveli nur einige Kilometer weiter südlich zwischen den Bundesstaaten Gujarat und Maharashtra liegt. Das Gebiet ist im Nordosten hügelig, im Zentrum jedoch eher flach und der Boden ist fruchtbar. Dadra & Nagar Haveli liegt auf einer Höhe von 300 m und etwa 40% des Unionsterritoriums sind bewaldet. Die Region zeichnet sich durch tropisches Klima aus, das stark vom Südwestmonsun beeinflusst wird.

Schreibe einen Kommentar