Kultur

Eine Puja zu Hause. Foto: Aaron Kalandy
Kultur

Die Puja – Symbole und Rituale

Die indische Mythologie ist voller Geschichten, Symbole und Rituale. Sie sind die Grundlage nicht nur der Religion, sondern auch eines hinduistischen Lebensstils, und bilden in jeder Hinsicht – gedanklich, akustisch sowie visuell – die essentielle Ausdrucksform, an der sich die Gläubigen orientieren. In vielen indischen Häusern und Wohnungen gibt es einen Gebetsraum oder Altar. Jeden

Chanderi Sari-Stoffe
Gesellschaft

Typisch indisch – Made in India

In Indien gibt es eine Reihe von Produkten, deren Name durch die geografische Herkunft geschützt ist. Kunst und Kunsthandwerk in Indien sind sehr vielfältig. Seien es die wunderschönen Saristoffe, feinste Miniaturmalereien und Metallarbeiten, kunstvolle Holzschnitzereien und Steinmetzarbeiten, faszinierende Silber- und Lackarbeiten, ausgeklügelte Stoffdruckverfahren, hochwertige Töpferkunst oder formvollendete Bronzefiguren, schöne Klangschalen oder kostbar verzierte Kleinmöbel –

Gesellschaft

Durga Puja – ein „Spiritueller Karneval des Ostens“

Indien feiert Durga Puja. Zehn Tage dauert die Durga Puja, die in Kolkata besonders pompös ausfällt, denn dort ist dieses Festival das wichtigste hinduistische Fest des Jahres. Wegen der großen, bunten und opulenten Umzüge während der Durga Puja, bei denen große Durga-Statuen durch die Stadt prozessieren, wird dieses Fest auch als „Karneval“ des Ostens bezeichnet.

Solch riesige Figuren werden zu Dussehra in Delhi hergestellt. Foto: Durga AKV
Kultur

Dussehra in Delhi

Dussehra (im Deutschen auch Dashahara genannt) ist der letzte Tag und gleichzeitig der Höhepunkt eines wichtigen zehntägigen hinduistischen Festes, das in jeder Region Indiens anders bezeichnet wird. Sogar die Legenden, auf denen dieses Fest basiert, unterscheiden sich von Region zu Region. Im Norden Indiens werden zu Dussehra überall Feuer und Kracher entzündet, um die Wiederkehr

Jaipur
Kultur

Jaipur gehört nun zum UNESCO Weltkulturerbe

Anfang Juli entschied das UNESCO Kulturerbekomitee, dass die indische Stadt Jaipur den UNESCO Weltkulturerbe-Status erhält. Damit ist Jaipur die 38. UNESCO Weltkulturerbestätte in Indien und die zweite komplette Stadt in Indien – nach Ahmedabad –, die diese Auszeichnung erhält. Das Jantar Mantar in Jaipur, eine historische Sternwarte aus dem 18. Jahrhundert, hatte bereits den Welterbestatus,

Kultur

UN legt Verzeichnis der immateriellen Kulturschätze Indiens an

Viele immaterielle Kulturschätze Indiens sind bereits verschwunden oder in Vergessenheit geraten. Damit die verbleibenden immateriellen Kulturschätze des Landes, wie Kunstformen, Handwerkskunst oder andere immaterielle Kulturgüter Indiens, nicht auch noch unwiederbringlich verloren gehen, starten die Vereinten Nationen (UN) ein Projekt, in dem diese Kulturschätze verzeichnet werden sollen. Der Vertreter der UN in Indien, Yuri Afanasiev, erklärte,

Ram Leela auf dem Ramlila Maidan in Delhi
Kultur

Dussehra – die besten Veranstaltungsorte in Delhi

Dussehra ist der letzte Tag und gleichzeitig der Höhepunkt eines wichtigen zehntägigen hinduistischen Festes (Ramlila), das in jeder Region Indiens anders bezeichnet wird und um das sich in den verschiedenen Regionen Indiens auch verschiedene Legenden ranken. Im Osten feiert man die Durga Puja, im Süden Navratri. Im Grunde geht es aber immer über den Sieg

Street Food Delhi
Kultur

Traditionelles indisches Essen ist eine Mischung aus Kunst und Wissenschaft

Indiens Vizepräsident M. Venkaiah Naidu sagte kürzlich nach der Eröffnung des Indian Culinary Institute in Tirupati (Andhra Pradesh), dass traditionelles indisches Essen eine Mischung aus Kunst und Wissenschaft sei und außerdem außergewöhnlich umfangreich und vielseitig. Die indische Küche, die über Tausende Jahre hinweg durch die Vermischung von Menschen verschiedener Religionen, Sprachen und Essgewohnheiten bereichert wurde,

Mahatma Gandhi
Gesellschaft

CHANGE150 Initiative zu Gandhis Geburtstag

Die Initiative CHANGE150 zu Mahatma Gandhis Geburtstag startete am 1. Oktober in der Region in und um Delhi. Mohandas Karamchand Gandhi, besser bekannt unter seinem Ehrennamen Mahatma Gandhi, ist wohl der berühmteste politische und geistige Führer unserer Zeit. Er brachte Indien mit seinem gewaltlosen Kampf die Unabhängigkeit von England. Zurecht gehört sein Geburtstag – der

Gesellschaft

Briefe aus Indien „In hundert Tagen durch Indien“

Was kennzeichnet Indien-Reisende von heute, sind es Bildungshungrige, Abenteuertouristen, begeisterte Yogaschüler, Ayurveda Anhänger oder Sinn-Suchende, die Spiritualität erleben möchten? Nicht zu vergessen all die strebsamen jungen Wissenschaftler, die bereits über umfangreiche Kenntnisse von dem südasiatischen Land verfügen. Das war nicht immer so, denn die Wissenschaft hat sich dem indischen Subkontinent erst spät zugewandt, obwohl die

Film Egal was kommt
Kino

Kinostart: Egal was kommt

Am 2. August 2018 startet in den Kinos in Deutschland das dokumentarische Roadmovie von Christian Vogel, der mit seinem Motorrad die Welt umrundet hat. Seine Reise führte ihn in weiten Teilen auch durch Indien. Zum Inhalt Christian Vogel ist 34 Jahre alt, als er sich seinen Herzenswunsch erfüllt: einmal die Erde auf dem Motorrad umrunden.

UNESCO Weltkulturerbe in Mumbai - viktorianisch-neugotische und Art-Deco-Gebäude am Oval Maidan
Kultur

Mumbai: Neue UNESCO Weltkulturerbestätte

Die UNESCO hat am 30. Juni 2018 einige neue Gebäude und Orte in ihre Weltkulturerbeliste aufgenommen, darunter auch viktorianisch-gotische und Art-Deco-Gebäude in Mumbai. Im Süden Mumbais steht die weltweit zweitgrößte Ansammlung von Art-Deco-Gebäuden. Lediglich in den USA, in Miami, gibt es noch mehr. Die Gebäude wurden fast alle zwischen 1930 und 1955 errichtet. Der Art-Deco-Stil

Foto: Land NRW / G. Ortmann
Gesellschaft

Ministerpräsident Laschet begrüßt den internationalen Friedensbotschafter Sri Sri Ravi Shankar im Landeshaus

Ministerpräsident Armin Laschet ist zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2018 in der Staatskanzlei mit Sri Sri Ravi Shankar zusammenkommen, dem internationalen Friedensbotschafter und Gründer der Art of Living Foundation, die in über 150 Ländern tätig ist und Beraterstatus bei den Vereinten Nationen hat. Der spirituelle Lehrer des Hinduismus und in Indien als religiöse Autorität anerkannte

Kunsthandwerk aus Indien
Kultur

Initiative zur Rettung des Kunsthandwerks in Indien

Kunst und Kunsthandwerk in Indien sind ungeheuer vielfältig. Seien es die wunderschönen Saristoffe, feinste Miniaturmalereien und Metallarbeiten, kunstvolle Holzschnitzereien und Steinmetzarbeiten, faszinierende Silber- und Lackarbeiten, ausgeklügelte Stoffdruckverfahren, hochwertige Töpferkunst oder formvollendete Bronzefiguren, schöne Klangschalen oder kostbar verzierte Kleinmöbel – diese Handwerkskünste sind alle regional geprägt und bieten somit ein unendliches Spektrum an Formen, Farben und

Folge uns

Scroll to Top