Jose Punnamparambil

Jose Punnamparambil: Ein Leben zwischen zwei Kulturen

Am Freitag, dem 10. Mai 2024, feierte Jose Punnamparambil seinen 88. Geburtstag. In einem bewegenden Brief teilte er seine Lebenserfahrungen und Einsichten mit Freunden und Bekannten, die er in seiner langen Reise zwischen den Kulturen Indiens und Deutschlands gewonnen hat.

Ein bewegtes Leben

Jose Punnamparambil wurde vor 87 Jahren im südindischen Bundesstaat Kerala geboren. Aufgewachsen in einem kleinen Dorf, umgeben von Reisfeldern und Kokospalmen, verbrachte er seine Kindheit in einer christlichen Familie. Sein Vater war Landwirt, und seine Mutter kümmerte sich um die Familie. Die einfachen Freuden des Landlebens und die starken religiösen Traditionen prägten seine frühen Jahre.

Nach seinem Universitätsabschluss in Indien, ein für seine Familie erstmaliger Erfolg, zog Jose 1957 in die Metropole Mumbai, um Arbeit zu finden. Die Anfangszeit dort war hart, aber er schaffte es, sich hochzuarbeiten – vom Sachbearbeiter zum Bereichsleiter und schließlich zum College-Dozenten. Ein Stipendium der deutschen Regierung ermöglichte ihm 1966 den Umzug nach Deutschland, wo er eine Ausbildung zum Journalisten machte und seither lebt.

Berufliche Erfolge und persönliches Wachstum

In Deutschland baute sich Jose ein neues Leben auf. Er arbeitete als Journalist, Sozialberater und Englischlehrer in der Erwachsenenbildung. Schließlich koordinierte er ein Sprachprogramm für deutsche Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit. Trotz der beruflichen Erfolge widmete er sich weiterhin leidenschaftlich dem Journalismus.

Einsichten und Reflexionen von Jose Punnamparambil

Nach 58 Jahren in Deutschland hat Jose tiefe Einblicke in das Leben in einer hochentwickelten Gesellschaft gewonnen. Er schätzt den Wohlstand und die Sicherheit, die er in Deutschland erfahren hat, ebenso wie die vielen Freundschaften und die Möglichkeit, schöpferisch tätig zu sein. Dennoch sieht er auch die Schattenseiten des westlichen Lebensstils.

Jose hinterfragt den exzessiven Konsum und die ständige Jagd nach materiellem Wohlstand, die im Westen vorherrschen. Er betont die Notwendigkeit, das Leben zu vereinfachen und mehr Zeit für persönliche und soziale Beziehungen zu haben. Er vergleicht die christliche und hinduistische Weltsicht und kommt zu dem Schluss, dass beide Kulturen unterschiedliche Wege zur Erlösung bieten – die christliche durch aktive Tugendhaftigkeit und die hinduistische durch Verzicht und Erkenntnis der Illusion des Materiellen.

Ein Aufruf zur Veränderung

Jose appelliert an die westliche Gesellschaft, den Weg des Überflusses zu verlassen und neue Modelle zu suchen, die soziale Gleichheit, Ökologie und Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt stellen. Er betont, dass wahres Glück nicht durch materiellen Besitz und die Unterdrückung der Schwachen erreicht werden kann. Stattdessen empfiehlt er eine Lebensweise, die Einfachheit, Bescheidenheit und eine tiefe Hochachtung vor der Natur fördert – Werte, die in der indischen Tradition verankert sind.

Dankbarkeit und Bescheidenheit

Am Ende seiner Reise drückt Jose eine tiefe Dankbarkeit aus – für die Chancen, die er im Westen erhielt, für die Freundschaften und für die Sicherheit, die ihm ein komfortables Leben ermöglichte. Gleichzeitig warnt er vor den Gefahren des ungebremsten Konsums und der Entfremdung von der Natur und plädiert für eine Rückbesinnung auf einfachere, bescheidenere Lebensweisen.

Jose Punnamparambil bleibt ein inspirierendes Beispiel für den Brückenschlag zwischen Kulturen und die Suche nach einem ausgewogenen, erfüllten Leben. Seine Gedanken und Reflexionen sind eine wertvolle Bereicherung für alle, die in einer zunehmend globalisierten Welt nach Orientierung suchen.

Facebook
LinkedIn
X
Email
WhatsApp
Reddit

Newsletter-Anmeldung

Bestelle jetzt den INDIEN aktuell Newsletter für Neuigkeiten, Schlagzeilen, Veranstaltungen und Angebote zum Thema Indien aus den Bereichen Tourismus, Wirtschaft und Kultur. *

* Ich stimme zu, dass ich den INDIEN aktuell Newsletter der prexma GmbH zum Thema INDIEN erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft auf meiner Profilseite oder am Ende jeder Newsletter E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

INDIEN aktuell Newsletter

Jetzt abonnieren und diese Vorteile sichern:

Ich stimme zu, dass ich den INDIEN aktuell Newsletter der prexma GmbH zum Thema INDIEN erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft auf meiner Profilseite oder am Ende jeder Newsletter E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden