Foto: Shutterstock, Kulinarisches Indien

Den Zauber Indiens förmlich auf der Zunge spüren

Es gibt keine Formulierung, die Indien besser beschreibt als „Incredible India“. Indien, dieses großartige Land, hat der Welt Mahatma Gandhi und sein Credo der Gewaltlosigkeit geschenkt. Indien ist der Geburtsort von Religionen wie Hinduismus, Buddhismus und Jainismus, von Ayurveda, Yoga und anderen alternativen Medizinrichtungen. Auf dem Subkontinent befindet sich das himmlische Taj Mahal. Nur hier bekommt man das köstlichste Tandoori Chicken. Und die Liste könnte unendlich fortgesetzt werden.

FORVOL International Services Ltd., ein renommierter indischer Reiseveranstalter seit mehr als 40 Jahren, hilft Ihnen bei der Reiseplanung, damit die Reise unkompliziert, angenehm und bereichernd wird. Viele anspruchsvolle und am Ende zufriedene Kunden haben bereits auf das Expertenwissen von FORVOL vertraut, die für ihre Klienten individualisierte Reisen unter den verschiedensten Aspekten zusammenstellen.

Indien, das sind unzählige Farben, Geräusche, Düfte, Geschmacksrichtungen und Erfahrungen, die Sie sonst nirgendwo machen können. Das Land ist berühmt für seine Gastfreundschaft und die vielfältige Küche Indiens hält Aromen für die Geschmacksknospen bereit, von denen Sie nicht einmal zu träumen wagten. FORVOL bietet Genießern deshalb auch eine spezielle Gourmet-Tour.

Die Route durch Städte, die für ihre individuelle Küche bekannt sind, führt z. B. nach Delhi, Amritsar, Srinagar, Agra, Lucknow, Kolkata, Hyderabad, Bhopal, Ahmedabad, Mumbai, Goa, Cochin, Chennai u. v. m. Von Nord nach Süd, von Ost nach West, jeder indische Bundesstaat hat seine eigenen Zubereitungsarten. Auch wenn viele Zutaten gleich sein mögen, so werden sie doch unterschiedlich eingesetzt und das vermeintlich gleiche Gericht schmeckt in einer anderen Region völlig anders.

Die Gourmet-Tour beginnt mit einer Einführung in die indische Küche durch einen bekannten Chefkoch, der nicht nur über die Geschichte, sondern auch über den wissenschaftlichen Hintergrund zu jeder Zubereitungsart informiert. Auf Wunsch werden auch einige der beschriebenen Speisen zubereitet und die Teilnehmer haben die Chance, dem Chefkoch bei der Zubereitung der Gerichte zuzusehen.

Um zu verdeutlichen, wie vielschichtig die indische Küche ist, nehmen Sie z. B. ein einfaches Gemüse wie Okraschoten (oder Bhindi, wie sie in Indien heißen). Dieses Gemüse wird praktisch in jedem Haushalt anders zubereitet. Manchmal mit Zwiebeln, manchmal mit Senfsamen oder Tomaten oder mit Joghurt oder Kartoffeln. Sogar das Öl zum Kochen ist überall ein anderes: In Nordindien verwendet man Senföl, in Zentralindien Erdnuss- oder Sonnenblumenöl und im Süden Kokosnussöl. Alle Gerichte sind verschieden, aber alle sind sie köstlich.

Auf dieser Tour spüren Sie den ganzen Zauber Indiens förmlich auf der Zunge.

 

Sushil Bhatt, Chief Executive Officer
Forvol International Services Limited
S.P. Centre “B”Wing, 41/42 Minoo Desai Marg, Colaba, Mumbai- 05
Tel.: +91 22 6194 1151, Fax: +91 22 22885610, Mobile + +91 9821 124 084
E-Mail: sushil.forvol@shapoorji.com
Web.: http://forvoltours.com/

Kommentar verfassen

Scroll to Top