Feste und Feiertage in Indien

Es vergeht kein Tag in Indien, an dem nicht irgendwo im Land ein Fest oder Festival stattfindet. Die meisten dieser Feste sind religiöser Natur. Dies ist den vielen Religionen, die es in Indien gibt, geschuldet. Im Hinduismus gibt es viele Götter, denen gehuldigt wird. Aber im auch Islam, Buddhismus, Sikhismus, Jainismus oder im Christentum gibt es viele religiöse Feste. Im Hinduismus und Buddhismus gehören zu diesen Feiertagen sogenannte Pujas. Das sind religiöse Rituale, mit denen man einer Gottheit huldigt.

Neben den religiös motivierten Festen gibt es in Indien auch eine ganze Reihe sportlicher, musikalischer oder sonstiger kultureller Festivals. Stämme präsentieren z. B. beim Hornbill Festival in Nagaland ihre Kultur, Bauern kämpfen bei der sogenannten Bauernolympiade Kila Raipur in Punjab in skurrilen Wettkämpfen um Ruhm und Ehre, Ruderer wetteifern um das schnellste Boot bei den großen Schlangenbootrennen in Kerala und Musiker füllen bei der Joydeb Kenduli in Westbengalen die Nächte mit ihren Klängen. Indische Festivals sind farbenfrohe Spektakel, die einen tiefen Eindruck bei ihren Besuchern hinterlassen.

Kultur

Diwali – das Fest der Lichter

Diwali ist eines der wichtigsten Feste im Hinduismus, vergleichbar mit unserem Weihnachten. Das Wort „Diwali“ ist eine verkürzte Form von „Deepawali“ und bedeutet in etwa „Lichterschwarm“ oder „Anordnung von Lichtern“. Licht spielt eine große Rolle bei diesem Fest. Mit Lampen soll unter anderem den Seelen der Verstorbenen der Weg ins Nirwana geleuchtet werden. Hier gibt

Hochzeitssaison - Pushkar Camel Fair
Kultur

Hochzeitssaison – Indien im November

In vielen Landesteilen Indiens ist jetzt nicht nur Hoch-, sondern auch Hochzeitssaison. Der Monsun ist vorbei, die Temperaturen sind angenehm warm und die Sterne stehen gut, sagt man in Indien, sodass in diesem Monat viele Hochzeiten stattfinden – es ist „Wedding Season“. Die Wahrscheinlichkeit, einen Hochzeitszug mit Frauen in prächtigen Saris, üppigem Goldschmuck und mit Festtags-Make-up,

„New Generations – Independent Indian Filmfestival“ - Zeit der Frauen
Kultur

„New Generations – Independent Indian Filmfestival“ 2016

Das neue indische Independent Kino bleibt fesselnd, experimentierfreudig und überraschend wie das Land selbst. Vom 27. bis 29. Oktober 2016 bringt das achte „New Generations – Independent Indian Filmfestival“ neue indische Filmkunst nach Frankfurt. Die jungen Independent Filme zeigen ein realistischeres Bild von Indien, als Mainstream-Filme aus Bollywood. Frauen treten stärker als Hauptfiguren in Filmen

Miniaturausgabe des Taj Mahal
Wirtschaft

Stallwächterparty 2016: Mikroskopisch kleines Taj Mahal

Auf der diesjährigen Stallwächterparty der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin war eine Miniaturausgabe des berühmtesten Grabmals der Welt eine der größten Attraktionen: Am Stand des Karlsruher India Board wurde eine Nachbildung des Taj Mahal in Agra, das im Original fast 60 Meter hoch ist, präsentiert, dessen Kantenlänge und Bauhöhe nur 2 mm (in Worten: zwei Millimeter!!!)

Geschenkte SIM-Karte für Touristen in Indien
Tourismus

Geschenkte SIM-Karte für Touristen in Indien

Die indische Regierung hat sich ein neues Willkommensgeschenk für ausländische Touristen in Indien ausgedacht. Schon bald sollen Reisende, die mit einem e-Touristenvisum ins Land reisen, bei der Ankunft eine SIM-Karte zum Telefonieren in Indien geschenkt bekommen. Zumindest wird dies zurzeit im indischen Tourismusministerium und Innenministerium diskutiert. Bisher war es eher schwierig, in Indien als Ausländer

Kaas Plateau Maharashtra
Kultur

Septemberfestivals in Indien

Zeit der Septemberfestivals! Der Monsun wird im September allmählich schwächer und die Natur ist satt und grün. Und auch einige der größten religiösen Feste Indiens finden im September statt, denn nun kommt die Festival-Saison richtig in Schwung. Kaas Plateau, Maharashtra Gut, hier geht es nicht um ein Fest oder Festival, dennoch möchten wir Ihnen einen

Festivals - Teej, das Frauenfestival
Kultur

Festivals in Indien im August

Jeden Tag gibt es in Indien Festivals. Im August feiert Indien nicht nur seinen Nationalfeiertag zur Erinnerung an die Unabhängigkeitserklärung, in Kerala geht die Saison der spektakulären Schlangenbootrennen weiter, auch lebenden Schlangen wird gehuldigt und dann gibt es noch ein ganz besonderes Fest für Geschwister. The Monsoon Festival Die Kunsthandwerk-Organisation Red Earth organisiert jedes Jahr

Parched - Die Zeit der Frauen
Gesellschaft

13. Indisches Filmfestival Stuttgart vom 20. bis 24. Juli 2016

Die Zeit der starken Frauen in Indien ist gekommen Mit dem Drama ‚Die Zeit der Frauen [Parched]‘ von Leena Yadav erobern zum Start des 13. Indischen Filmfestivals Stuttgart am Mittwoch, 20. Juli 2016, starke Frauen aus Indien die Leinwand im Festivalkino Metropol. Die Schauspielerin Tannishtha Chatterjee, die zur Eröffnung nach Stuttgart kommt und im Herbst im US-Spielfilm ‚Lion’

Indisches Filmfestival Stuttgart
Kultur

Indisches Filmfestival Stuttgart: Stars und Newcomer aus Indien

Film aus Indien – das war jahrzehntelang ein Synonym für „Bollywood“. Doch das neue Weltkino aus Indien hat die alten Leinwandgötter der Bollywood-Ära entthront, Filme aus Indien konkurrieren erfolgreich mit internationalen Produktionen. Die Filmemacher der neuen Generation räumen auf allen wichtigen internationalen Filmfestivals Preise ab. Indisches Filmfestival Stuttgart vom 20. bis 24. Juli 2016 Aktuelle

Heilige Männer auf der Simhastha Kumbh in Ujjain, Foto: Guido Münch
Kultur

SIMHASTHA in Madhya Pradesh – Eintauchen in die Ewigkeit

Ein herausragendes Ereignis ist das große hinduistische Fest Simhastha Kumbh, die größte Versammlung von Gläubigen auf dieser Welt, das alle 12 Jahre in Ujjain im Bundesstaat Madhya Pradesh stattfindet. Die heiligen Männer Indiens, Sadhus aus dem ganzen Land, haben sich hier zu Tausenden versammelt. Etwa 75 Millionen Pilger haben Simhastha 2016 in Ujjain besucht. Sie

Tourismus

Feste und Festivals in Indien im Juli

Im Juli hat der Monsun in den meisten Landesteilen seinen Höhepunkt, trotzdem finden auch jetzt viele Festivals statt. Die heftige Regengüsse, die täglich niedergehen haben außerdem durchaus ihre Reize. Meist spitzt die Sonne immer wieder mal für einige Stunden hinter den Wolken hervor. Die Natur ist satt und grün und Ayurveda-Kuren sollen gerade in diesem Wetter

Kultur

Startnext-Kampagne für „Indien von Innen“-Buch

Der Reisedichter, Sänger und Fotograf Rainer Thielmann hat eine Crowdfunding-Kampagne für sein kommendes Indien-Buch gestartet. Dieses Mal reiste er sich auf Gandhis Spuren durch Gujarat, Gandhis Heimat. Das Buch ist sein fünfter Foto-Gedichtband, der dritte über Indien. Auf zwei längeren Reisen 2015 und 2016 bereiste er Gujarat. Dort wirkte Gandhi in seinem „Sarbamati Ashram“ in

Tourismus

Indien im Mai, Festivals und Veranstaltungen

Der Mai ist heiß in Indien, sehr heiß. Doch es gibt viele typische indische Feiertage, die Sie im Mai in Indien erleben könnten. Und viele der sehenswerten Festivals im Mai finden in den kühleren Bergen statt. Simhastha Kumbh Diese große Kumbh Mela in Ujjain im Bundesstaat Madhya Pradesh darf man mit Fug und Recht als das

Kultur

Nationales indisches Kulturfestival im Rahmen der Simhastha Kumbh in Ujjain

Indien erlebt gerade wieder eines der größten spirituellen Feste der Welt: eine große Kumbh Mela. Im Rahmen der Simhastha Kumbh in Ujjain im indischen Bundesstaat Madhya Pradesh, die am 22. April 2016 begann und am 21. Mai 2016 endet, veranstaltet das Kulturministerium der indischen Regierung dieses Jahr auch ein nationales Kulturfestival. An dem Festival, das

Tourismus

5 Gründe, weshalb Indien das beste Land zum Fotografieren ist

»Warum denn immer Indien?« Die Frage habe ich schon oft gehört. Ja, mittlerweile komme ich auf über 20 Indienreisen, manchmal sogar monatelange. Bei den ersten Reisen hat das Geld eine Rolle gespielt. Mein Ziel war es mit dem Rucksack und schmaler Geldbörse möglichst lange unterwegs zu sein. Unterkünfte für 2 Euro, Essen für ein paar

Folge uns

Scroll to Top