Feste und Feiertage in Indien

Es vergeht kein Tag in Indien, an dem nicht irgendwo im Land ein Fest oder Festival stattfindet. Die meisten dieser Feste sind religiöser Natur. Dies ist den vielen Religionen, die es in Indien gibt, geschuldet. Im Hinduismus gibt es viele Götter, denen gehuldigt wird. Aber im auch Islam, Buddhismus, Sikhismus, Jainismus oder im Christentum gibt es viele religiöse Feste. Im Hinduismus und Buddhismus gehören zu diesen Feiertagen sogenannte Pujas. Das sind religiöse Rituale, mit denen man einer Gottheit huldigt.

Neben den religiös motivierten Festen gibt es in Indien auch eine ganze Reihe sportlicher, musikalischer oder sonstiger kultureller Festivals. Stämme präsentieren z. B. beim Hornbill Festival in Nagaland ihre Kultur, Bauern kämpfen bei der sogenannten Bauernolympiade Kila Raipur in Punjab in skurrilen Wettkämpfen um Ruhm und Ehre, Ruderer wetteifern um das schnellste Boot bei den großen Schlangenbootrennen in Kerala und Musiker füllen bei der Joydeb Kenduli in Westbengalen die Nächte mit ihren Klängen. Indische Festivals sind farbenfrohe Spektakel, die einen tiefen Eindruck bei ihren Besuchern hinterlassen.

Anthurium in Mizoram
Tourismus

Sehenswerte Events in Indien im September

Das Ende des Monsuns ist nun nah. Die Pflanzen haben aufgetankt, sind satt und grün, und die Festival-Saison in Indien kommt nun richtig in Schwung. Folgend eine kleine Auswahl der sehenswerten Events in Indien im September. Anthurium Diese Festival ist nach einer Blume benannt: der Flamingoblume (Anthurium). Es ist nicht wirklich ein traditionelles Fest, sondern

15. August - Tag der Unabhängigkeit Indiens.
Tourismus

Feste und Festivals in Indien im August

Auch im August feiert man viele bunte Festivals in Indien: den Independence Day zur Erinnerung an die Unabhängigkeitserklärung, in Kerala ist Hochsaison der spektakulären Schlangenbootrennen und es findet außerdem eine ganze Reihe von sehr beliebten traditionellen Festen statt. Hier eine kleine Auswahl … Raksha Bandhan Dies ist ein Fest der Geschwisterliebe. Schwestern binden ihren Brüdern

India Summer Days 2017, Karlsruhe
Kultur

1. India Summer Days in Karlsruhe: großartige Premiere

12.000 feiern farbenfrohes Indien mitten in Karlsruhe Unter dem Motto „Baden-­‐Württemberg trifft Maharashtra“ präsentierte sich an diesem Wochenende ein Stück Indien – und das mitten in Karlsruhe. Rund 12.000 Besucher erlebten in der Günther-­‐Klotz-­‐Anlage die parallel zum „Vor-­‐FEST“ erstmals stattfindenden India Summer Days. „Auch wir als Veranstalter sind von dieser riesigen Resonanz überwältigt“, zeigte sich

Kulturelle Darbietungen bei den India Summer Days in Karlsruhe
Kultur

India Summer Days in Karlsruhe

Unter dem Motto „Baden-Württemberg trifft Maharashtra“ präsentiert sich am 15. und 16. Juli 2017 in Karlsruhe bei den India Summer Days ein Stück authentisches Indien. Mitten in der Günther-Klotz-Anlage finden die India Summer Days parallel zum „Vor-FEST“ erstmals statt. Besucher erleben dabei die große Vielfalt der indischen Kultur und Tradition auf authentische Art und Weise.

Indien lockt jährlich Millionen von Besuchern an - mit landschaftlicher Pracht, kulturellen Bauwerken und jeder Menge historisch Sehenswertem. Die Reise in das exotische Land sollte jedoch gründlich vorbereitet werden.
Tourismus

Bollywood auf Kreuzfahrt: Indien als Wachstumsmarkt

Indien rückt immer mehr in den Fokus großer Kreuzfahrtunternehmen – und damit auch in den Fokus von Touristen. Und das betrifft sowohl europäische und amerikanische Touristen, die mit bekannten Kreuzfahrtunternehmen den Subkontinent entdecken möchten, als auch Inder selbst. Schon im September 2015 wurde in einer Umfrage festgestellt, dass 61 % der befragten Inder sich eine

Indian Summer Days Karlsruhe
Kultur

India Summer Days im Juli in Karlsruhe

Authentisches Indien – mitten in Karlsruhe am 15. und 16. Juli 2017 Unter dem Motto „Baden-Württemberg trifft Maharashtra“ präsentiert sich am 15. und 16. Juli 2017 in Karlsruhe ein Stück Indien. Mitten in der Günther-Klotz-Anlage finden parallel zum „Vor-FEST“ erstmals die India Summer Days statt. Besucher erleben dabei die große Vielfalt der indischen Kultur und

Buddhistische Gebetsräder
Tourismus

Festivals in Indien im Juni

Festivals in der Regenzeit – nach der großen Sommerhitze im Mai sehnt sich Indien nach dem Monsun. Die Feste und Festivals in dieser Zeit sind sehenswert, man sollte sich vom Monsun nicht abhalten lassen, nach Indien zu reisen. Vor allem im Norden Indiens, wo der Regen erst später einsetzt, finden im Juni einige spektakuläre Festivals

Nilgiri Mountain Railway
Tourismus

Festivals und Feste im Mai in Indien

Festivals im Mai sind in den tieferen Lagen in Indien eine Herausforderung für Akteure und Besucher. Denn jetzt beginnt der heißeste Monat auf dem Subkontinent. Um der Sommerhitze zu entfliehen, zieht es viele Einheimische und Touristen – wie einst die britischen Kolonialherren – in dieser Jahreszeit in die sogenannten Hill Stations in die kühleren Regionen

Kellner in Nordindien
Tourismus

Über 40 Millionen Jobs im Tourismus in Indien

Der Tourismus in Indien leistet einen wichtigen Beitrag zur Beschäftigung im Land. 40,3 Millionen Menschen in Indien arbeiteten 2016 in der Tourismus- und Reisebranche – das ist in diesem Sektor die zweitgrößte Beschäftigtengruppe eines Landes weltweit. Prozentual betrachtet machte der Anteil an der Gesamtzahl der Jobs des Landes 9,3 Prozent im letzten Jahr aus, so

Solche aufwendigen Masken gehören zu Theyyam und Padayani
Tourismus

Feste und Festivals in Indien im April

Im April beginnt der Sommer in Indien. Es wird heißt und die großen Feste sind nicht mehr ganz so zahlreich wie im Winter – könnte man meinen. Aber auch jetzt gibt es immer noch viele sehenswerte Festivals wie das alljährliche Tulpenfest in Srinagar. Hier eine Auswahl der Events, die Indien im April zu bieten hat. Tulpenfest in Srinagar

Tourismus

Indische Feste und Festivals im März

Der heiße indische Sommer steht vor der Tür. Die angenehm temperierten Wintertage neigen sich allmählich dem Ende entgegen. Doch jetzt im März ist es meist noch ganz angenehm. Und wieder finden auf dem Subkontinent viele sehenswerte Festivals, die Sie besuchen können, statt. Am interessantesten sind in diesem Monat die Feste und Festivals in Goa, Rajasthan

Theyyam
Tourismus

20 Feste und Festivals in Indien im Februar

Im Februar blüht in Coorg (Karnataka) der Kaffee und die Luft ist erfüllt vom Duft der weißen Kaffeeblüten, die ein wenig wie Jasmin aussehen und auch so ähnlich duften. Dies ist eine gute Zeit, um eine Kaffeeplantage in Indien zu besuchen. Aber es locken auch wieder unzählige Feste und Festivals. Nagaur Cattle Fair In der

Feste in Indien im Januar
Tourismus

18 Indien Feste und Festivals im Januar

In Indien ist so gut wie jeden Tag des Jahres Feiertag, manche Feiertage sind landesweit, manche eben nur regional. Im Januar, wenn in den meisten Regionen Indiens die Temperaturen angenehm warm, aber nicht zu heiß sind, finden besonders viele Feste und Festivals statt. Da der Januar auch in der Hauptreisezeit liegt, lohnt sich für Reisende

Dezemberfestivals
Tourismus

Feste und Feiertage in Indien für Dezember 2016

Das Jahresende ist wegen der Dezemberfestivals ein guter Monat, um nach Indien zu reisen. In den meisten Regionen Indiens sind die Temperaturen jetzt angenehm, da wird gern gefeiert – sogar Weihnachten! So ziehen in den großen Städten Scharen von Weihnachtsmännern durch die Straßen, in manchen Café tragen die Kellner rote Zipfelmützen und in den Schaufenster

Tourismus

Dokumentation : The Selfless Sikh: Faith on the Frontline

Die Dokumentation würdigt den Geburtstag des Gründers des Sikhismus Guru Nanak, und begleitet den  Glauben und die Taten an der Front, eingebettet in einem selbstlosen Dienst am Mitmenschen, der fest im Glauben der Sikhs verankert ist. Jeden Tag werden die Türen in allen Sikh-Tempeln weltweit geöffnet, um allen Anklopfenden Essen zu geben, auch ‘langar’  genannt.

Folge uns

Scroll to Top