Home - Magazin - Gesundheit - DoGood – ein Reboot für Körper, Geist und Seele
Murthy und Yotam. © DoGood

DoGood – ein Reboot für Körper, Geist und Seele

„Jeder sollte sich jeden Tag ein Geschenk machen, und das beste aller Geschenke ist Zeit.“

DoGood Yoga
© DoGood

Zeit, dieses schöne Geschenk, bekommt man im Yoga als allererstes. Zeit für sich selbst ist lebenswichtig, ob das nun fünf Minuten stillzusitzen oder zum Fenster hinauszuschauen ist. Eine Stunde Yoga am Morgen, ein ganz bewusster Spaziergang oder zehn Tage im Yoga Retreat sind das schönste Geschenk, das wir uns machen können.

DoGood Yoga
© DoGood

DoGood haben sich diesem Motto verschrieben. Gegründet wurde DoGood von Yotam und Sandra vor drei Jahren. Sie wollten ihre Leidenschaft – Yoga, Reisen und Musik – mit anderen teilen. Nun organisieren sie Yoga Retreats in Tamil Nadu, wo Yotam zehn Jahre lang lebte und mit Musikern und Künstlern arbeitete. Enge Freundschaften zu Yogalehrern, Surfern, Musikern und Musikheilern, aber auch Fischern und Bauern sind entstanden. Besonders gut befreundet ist Yotam seit vielen Jahren mit dem indischen Surfchampion Murthy Megavan, der aus einer einfachen Fischerfamilie stammt und nun eine Legende ist. Zusammen gründeten sie in Tamil Nadu eine Surfschule.

Yoga und Surfen und Musik – eine ideale Kombination, um vom Alltag auszuspannen, den Kopf freizubekommen und sich wieder wohler im eigenen Körper zu fühlen. Während des Yoga Retreats findet man wieder ganz zu sich selbst, der Geist wird ruhig, das Selbstvertrauen gestärkt. Je besser wir uns selbst fühlen, desto besser wird auch unser Verhältnis zur Umwelt, der Kontakt zu anderen Menschen wird intensiver. Regelmäßige Yoga-Übungen verbessern nicht nur die Gesundheit, sondern auch das emotionale Wohlbefinden.

DoGood Yoga-Reise nach Tamil Nadu
Eine Reise nach Tamil Nadu, an die Coromandel-Küste, und bei Yoga tiefenentspannen … © Fotos: DoGood

Vom 18. bis 28. August 2017 findet wieder einmal so eine einzigartige Reise entlang der Coromandel-Küste in Südindien statt, von Chennai bis zum Fischerdorf Kovalam, nach Mahabalipuram, Auroville und Pondicherry. Auf der Reise warten inspirierende Begegnungen mit Menschen, die mit den Teilnehmern ihr Wissen teilen, ob Meditation oder Acro-Yoga, ob Musik, Sound Healing, Surfen, Kayaken, die Kultur Tamil Nadus oder vieles mehr. Jeden Morgen wird Yoga praktiziert, am Nachmittag gibt es Workshops zur Philosophie des Yoga, Karma-Yoga, Meditation oder Pranayamas. Am Ende der Reise findet ein dreitägiges Festival mit Yoga, Surfen, Chillen und Musik statt. Was braucht man mehr zum Glücklichsein?

KONTAKT: SANDRA SCHULTZE
[email protected],
[email protected]
Tel.: +33 6 82 88 77 89
http://dogoodconcept.com/retreats/

Auch Interessant:

Rani Sipri Moschee, Ahmedabad

Historische Stadt Ahmedabad ist UNESCO Weltkulturerbe

Die 600 Jahre alte historische Stadt Ahmedabad ist seit dem 8. Juli 2017 als UNESCO …

Schreibe einen Kommentar