Khajuraho

Tourismus

Indien – märchenhafte Pracht und religiöse Vielfalt

Unsere Sehnsucht nach Indien wird zu einem großen Teil von den Bildern prachtvoller Bauten aus den Glanzzeiten der indischen Kultur geschürt. Prunkvolle Paläste und reich verzierte Tempel entführen uns ins Reich der Mythen und Märchen. Viele dieser Prachtbauten Indiens wurden in die Liste des UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Aber auch die zahlreichen anderen Tempel und Paläste,

Gwalior Fort
Tourismus

Eine Reise durch das Herz von Incredible India

Madhya Pradesh liegt mitten im Herzen des indischen Subkontinents. Dieser indische Bundesstaat kann ein außergewöhnliches kulturelles Erbe sowie erstaunlich viele, schöne Nationalparks vorweisen. Nichts nur wegen seiner geografischen Lage wird Madhya Pradesh als „Herz Indiens“ bezeichnet, sondern auch wegen seiner Kulturgeschichte und seiner bemerkenswerten Natur. Trotz dieser Vorzüge liegt dieser Bundesstaat nicht auf der üblichen Route, die Touristen in Indien

Tourismus

Orte in Indien, wo die Zeit (scheinbar) stehenblieb

Wer als Europäer das erste Mal nach Indien reist, hat zunächst den Eindruck, hier sei an unzähligen Orten die Zeit stehengeblieben. Auf den zweiten Blick sieht man dann, wie modern das Leben vor allem in den Großstädten inzwischen geworden ist. Doch es gibt immer noch einige Orte in Indien, die den Geist der großen Vergangenheit

Tourismus

Big Fat Indian Wedding – Heiraten wie im Märchen

Wenn an allem gespart wird, gibt es immer noch eine Ausnahme: Eine indische Hochzeit kann gar nicht aufwendig genug sein. Die gesamte Ausstattung einer solchen Hochzeit, die Kleidung der Braut, des Bräutigams und der Gäste, die Dekorationen – alles ist wirklich märchenhaft. Wer es sich leisten kann, heiratet sogar ganz romantisch in einem Maharadscha-Palast. Wer

Tourismus

In Indiens grünem Nordosten

Schon beim Landeanflug auf Dibrugarh (Assam) sind wir überwältigt vom Anblick des frischen Grüns der Reisfelder und Teeplantagen. Die Dächer der Häuser lugen unter Bäumen und hohen Bambusstauden hervor und in der Ferne blinkt die weite Wasserfläche des Brahmaputra. Unser Hotel liegt direkt am Fluss, sodass wir am Abend an seinem Ufer den Sonnenuntergang genießen

Tourismus

Reiseziel Madhya Pradesh

Einige Reiseziele ändern sich nie. Sie dringen zwar nur langsam in Ihr Bewusstsein ein, aber der Reiz, den sie auf Sie ausüben, ist unvergänglich. Willkommen in Madhya Pradesh … dem Land, in dem die Weltkulturerbestätten Khajuraho, Sanchi und Bhimbetka liegen. Dieses Jahr war der indische Bundesstaat Madhya Pradesh mit einem großen Stand auf der internationalen

Tourismus

Klassische indische Musik und indischer Tanz – drei Festivals in Odisha

Im Januar und Februar dreht sich im indischen Bundesstaat Odisha (früher: Orissa) alles um Tanz und Musik. Bei drei großen Tanzfestivals – zwei in Odishas Hauptstadt Bhubaneshwar, eins in Konark – kann man die kunstvollen indischen Tänze bewundern. Im Mukteshwar Tempelkomplex in Bhubaneshwar findet vom 14.–16. Februar 2015 das Mukteshwar Dance Festival statt. Schwerpunkt des

Kino

Kinofilm „Fascinating India 3D“ kommt am 15. Mai in die Kinos

Für viele Menschen ist Indien ein Sehnsuchtsland der Spiritualität. Eine Jahrtausende alte Zivilisation, mythisch und geheimnisvoll, unendlich reich an uralten Traditionen, an Dichtung, Architektur und Religion. Faszinierende Kultur und grandiose Landschaften, die ihresgleichen suchen. Hier sei das Paradies, heißt es seit undenklichen Zeiten, hier komme der Mensch zu sich selbst. „Fascinating India 3D“ zeigt diese

Newsletter

Neue Ziele in Madhya Pradesh entdecken (I)

Von Gwalior bis Indore – eine Rundreise in 16 Tagen durch das Herz Indiens Wer zum ersten Mal in seinem Leben nach Indien fährt, wird wohl eine Rundreise durch Rajasthan, erweitert durch einen Besuch des Taj Mahal in Agra, buchen. Er wird dort nicht allein sein und viele Mitreisende aus Europa und viele einheimische Touristen

© Khajuraho Festival of Dances
Kultur

Das indische Tanzfestival in Khajuraho

Vom 20. bis 26. Februar 2014 findet wieder das alljährliche Khajuraho Festival of Dances statt. Der indische Frühling beginnt zu dieser Zeit und Khajuraho wird Gastgeber für ein farbenfrohes und großartiges Fest des klassischen indischen Tanzes mit traditionellen Tänzen aus dem ganzen Land. Khajuraho an sich ist schon sehenswert. Seine Tempelanlagen gehören zum UNESCO Weltkulturerbe.

Die Festung von Gwalior. Foto: Traudl Kupfer
Tourismus

Indien entdecken: Madhya Pradesh

Der große indische Flächenstaat Madhya Pradesh wird auch das Herz Indiens genannt, denn es liegt genau in der Mitte des Landes. Sowohl Hinduismus, Islam als auch Buddhismus haben hier ihre Spuren hinterlassen. Man findet unzählige Baudenkmäler, mit hervorragenden Steinmetzarbeiten geschmückte Tempel, Stupas, Forts und Paläste, aber auch nahezu unberührte Natur und zahlreiche Nationalparks. Denn Madhya

Die Ajanta-Höhlen kann man bald auch im Internet auf einer virtuellen Tour besichtigen. Foto: ddasedEn
Tourismus

360°-Ansicht für 100 indische Monumente

Google India wird zusammen mit Archaeological Survey of India (ASI) eine virtuelle Rundum-Tour für 100 indische Monumente erschaffen. Dann können Sie bequem auch von zuhause aus durch diese Baudenkmäler wandern. Auf der Liste der ausgewählten Monumente steht das Taj Mahal in Agra, Qutub Minar und Humayuns Grabmal in Delhi, die Tempel von Khajuraho und die

Herstellung einer Götterfigur in Kumartoli in Kolkata. Foto: Steve Brown
Tourismus

Abenteuer Indien – von Bombay nach Calcutta

Einmal quer durch Indien von West nach Ost – von Bombay nach Calcutta. Willkommen zu einer abenteuerlichen, landesnahen und intensiven Entdeckungsreise durch das faszinierende und unglaubliche Indien! Die Filmstudios von Bollywood, die hängenden Gärten Bombays, die Höhlen von Ellora und Ajanta, die meisterhaften Tempelanlagen von Khajuraho und eine morgendliche Bootsfahrt zum Sonnenaufgang über den Ghats

Im Mitauli-Tempel. © Foto: Dr. Hiltrud Rüstau
Kultur

Zwei Yogini-Tempel in Madhya Pradesh

Die Struktur eines Yogini-Tempels weicht völlig von der eines üblichen indischen Tempels ab, dessen Mittelpunkt die meist quadratische Cella mit dem Bild der Hauptgottheit des Tempels darstellt und über der sich der Tempelturm erhebt. Zur Cella gelangt man durch einen schmalen Korridor, nachdem man die Eingangshalle durchschritten hat. Yogini-Tempel haben dagegen weder eine Cella noch

Tourismus

Khajuraho, Orchha, Gwalior – Zeugnisse einer Jahrtausende währeden Blütezeit

Der große indische Bundesstaat Madhya Pradesh mitten im Herzen des Subkontinents ist bekannt für seine Nationalparks, in den sich zahlreiche Wildtiere, darunter auch Tiger und Leoparden, gut beobachten lassen. Doch Madhya Pradesh kann auch auf eine glorreiche Geschichte zurückblicken und in vielen Städten stehen noch heute die beeindruckenden Bauwerke dieser Vergangenheit. Drei dieser historisch interessanten

Scroll to Top