Ayurveda

Gesundheit

„Wenn die Ernährung nicht stimmt, helfen keine Medikamente.“- Heilwirkung der Ayurvedischer Medizin

Die Heilwirkung (probhava) ayurvedischer Medizin wurde in vielen Jahrhunderten empirisch erforscht. Ayurveda unterscheidet etwa 20 verschiedene Eigenschaften (guna) einer Heilpflanze. Damit diese wirken können, sollte man während der Behandlung strikt eine bestimmte Diät (pathya) einhalten. Lebensmittel können die Wirkung der Heilpflanzen entweder unterstützen oder die Aufnahme der Wirkstoffe verhindern. Verschiedene gleichzeitig eingenommene Heilmittel können sich

Gesundheit

Panchakarma – die Reinigungskur im Ayurveda

Die Reinigungskur Panchakarma ist einer der Eckpfeiler ayurvedischer Behandlung. Panchakarma bezeichnet nicht einfach eine Kur, sondern einen Prozess, währenddessen man versucht, zur Wurzel des Problems vorzudringen und die Tridoshas wieder in Balance zu bringen. Man kann mit einer Panchakarma-Kur nicht nur Linderung bei bestimmten Krankheiten verschaffen, sondern sie auch vorbeugend zur Erhaltung der Gesundheit durchführen.

Lebensbaum
Gesundheit

Ayurveda, die Wissenschaft des Lebens

Indien kann zu Recht stolz sein auf eines der ältesten medizinischen Systeme der Welt: Ayurveda, wörtlich übersetzt das „Wissen des Lebens“, existiert schon seit rund 5000 Jahren. Auch im Westen erfreuen sich Ayurveda und Yoga immer größerer Beliebtheit. Exakt kann man den Ursprung von Ayurveda nicht bestimmen, aber die ersten ayurvedischen Schriften tauchten vor 3500

Neu-Delhi – Prof. Dr. Tanuja Nesari (Director AIIA), Dr. Vaidya Rajesh Kotecha (Staatssekretär Ministy of AYUSH), Dr. Christian Garbe (Geschäftsführer FiZ)
Bildung / F&E

Von Doshas und Genomen – wenn Ayurveda und Biotechnologie sich gegenseitig befruchten

Unterzeichnung des MoU in Neu-Delhi – Prof. Dr. Tanuja Nesari (Director AIIA), Dr. Vaidya Rajesh Kotecha (Secretary Ministy of AYUSH), Dr. Christian Garbe (Geschäftsführer FiZ) Am Donnerstag, 31. Oktober 2019, haben Dr. Christian Garbe, Geschäftsführer des Frankfurter Innovationszentrum Biotechnologie GmbH (FiZ) und Prof. Dr. Tanuja Nesari, Direktorin des All India Institute of Ayurveda (AIIA) im

Ayurveda-Resort Kerala
Gesundheit

Leitfaden für indische AYUSH-Einrichtungen

Das indische Tourismusministerium hat am 21. Juni 2017 einen Leitfaden für sogenannte AYUSH-Einrichtungen (Ayurveda, Yoga, Naturheilkunde, Unani, Siddha und Homöopathie) herausgegeben. Damit möchte die Abteilung National Medical & Wellness Tourism des indischen Tourismusministeriums sicherstellen, dass die Einrichtungen in Indien, die diese medizinischen und Wellness-Angebote anbieten, auch alle gemäß einem allgemein und weltweit akzeptierten Standard arbeiten.

Kerala Basis Sternreise
Tourismus

Wunderbares Südindien – zu Gast bei Freunden

Müde von der Reise erreichen wir im Morgengrauen unsere Unterkunft in Sreekandamangalam im Südwesten Indiens. Ein angenehm warmes Lüftchen umschmeichelt die Haut. Die fremden Laute exotischer Vögel erfüllen die Luft und von der nahen Kirche wehen die Choräle der Klosterschüler herüber. Leela, die Hausherrin, und einige ihrer Mitarbeiter warten schon am Eingang mit einem wohltuenden

Tourismus

Raus aus dem Belanglosen – Meditationsreisen im Land des Buddhismus

Wie sich einst Siddhartha Gautama, der spätere Buddha, zurückzog, um Erleuchtung zu finden, wollen aktuell immer mehr Menschen aus dem Trott von Arbeit und Konsum ausbrechen und sich besinnen. Indien, das Geburtsland des Buddhismus, bietet sich dazu besonders an, Meditation wird im ganzen Land praktiziert. Zahlreiche Klöster und Meditationszentren stellen sich auf das wachsende Bedürfnis

Gesundheit

Ayurveda Boutique-Hotel im südindischen Kerala

An einer der schönsten Palmensandstrände im südindischen Bundesstaat Kerala befindet sich ein kleines, feines Ayurveda-Hotel unter deutscher Leitung. Das Erandia Marari Ayurveda Beach Resort liegt direkt am langen Marari-Strand, wenige Kilometer entfernt von Alleppey, dem Tor zu den Backwaters. Sechs moderne Bungalows, die insgesamt 13 großzügige Zimmer beherbergen, garantieren viel Raum für Erholung und eine

Bildung / F&E

Indien und die USA – Partner im Kampf gegen Krebs und in der traditionellen Medizinforschung

In Neu-Delhi wurde vom 3. – 4. März 2016 der erste US-indische Workshop zu traditioneller Medizin unter anderem vom indischen Minister für AYUSH (Ayurveda, Yoga und Naturheilkunde, Unani, Siddha und Homöopathie) und Gesundheit sowie Familienwohl, Shripad Yesso Naik, und vom US-Botschafter in Indien, Richard Verma, eröffnet. Repräsentanten des US-Gesundheitsministeriums (HHS), des Büros für globale Angelegenheiten

Tourismus

Eine Reise in die Heimat des Yoga

Yoga erfreut sich in Deutschland einer immer größer werdenden Beliebtheit. Laut einer Studie von 2014 wird Yoga bereits von 3,3 % der hiesigen Bevölkerung praktiziert – das sind circa 2,6 Millionen Menschen, Tendenz steigend. Demzufolge steigt auch das Angebot rund um das Thema Yoga: immer mehr Yogastudios werden eröffnet, Yoga-Kleidung und Trainingsutensilien werden inzwischen in

Tourismus

Die schönsten Hotels in Puducherry

Puducherry, das bis 2006 offiziell noch Pondicherry hieß, war bis 1954 – also noch sieben Jahre nach der Unabhängigkeitserklärung Indiens – die Hauptstadt Französisch-Indiens. Diesen fast 300 Jahre währenden französischen Einfluss auf dieses kleine indische Unionsterritorium 135 km südlich von Chennai spürt man in Puducherry noch überall, z. B. in seinem eher europäisch anmutenden Stadtbild,

Tourismus

Vegetarische Hotels in Indien

VeggieHotels ist die weltweit erste Kooperation für rein vegetarische Hotels und Gästehäuser in über 60 Ländern. Mit über 500 Hotels, Pensionen, Seminar- und Gesundheitszentren bietet das Internetportal www.veggie-hotels.de das weltweit umfangreichste rein vegetarische bzw. vegane Hotellerieverzeichnis an. VeggieHotels wurde 2011 in Berlin von Thomas und Karen Klein, beide Reisejournalisten, sowie dem IT-Experten Peter Haunert mit

Gesundheit

Was ist Yoga?

Durch den ganzheitlichen Ansatz und die harmonisierende Wirkung auf Körper, Geist und Seele erfährt Yoga im Westen zunehmende Beliebtheit und Popularität. Aber was ist Yoga eigentlich? Der Begriff Yoga ist mittlerweile jedermann geläufig und die nächste Yoga-Schule nicht weit entfernt. Was anfangs ein weiterer Fitness-Trend zu sein schien, hat sich längst als anerkanntes Übungssystem etabliert.

Tourismus

Indien – das Land des Yoga

Indiens Minister für Tourismus, Kultur und Zivilluftfahrt, Dr. Mahesh Sharma, lancierte kürzlich die neue Kampagne der Reihe „Atithi Devo Bhava“ (frei übersetzt: behandle den Gast wie einen Gott), bei der TV-Werbefilme über den angemessenen Umgang mit Touristen informieren, sowie eine Broschüre mit dem Titel „India – The Land of Yoga“ zum Internationalen Yoga-Tag am 21.

Tourismus

Tipps für Reisen im Monsun in Indien

Wir haben es in unseren Artikeln schon mehrfach erwähnt: Lassen Sie sich von der Regenzeit in Indien nicht davon abhalten das Land zu bereisen. Auch der Monsun hat seine Reize. Die Landschaft wird vom Staub befreit, überall sprießt frisches Grün, die Flüsse und Seen sind gut gefüllt, die Wasserfälle weitaus spektakulärer als sonst, Ayurveda-Kuren wirken

Folge uns

Scroll to Top