EnglishFrenchGermanHindiItalian
Kamelsafari in Rajasthan. Foto: David Lowry

Rajasthan: Auf dem Kamel durch die Wüste

Es gehört mit zu den unvergesslichsten und zauberhaftesten Erfahrungen, die man in Indien machen kann: auf dem wiegenden Rücken eines gemächlich dahintrabenden Kamels durch die sanften Wellen der Sanddünen zu reiten und unter dem klaren Sternenhimmel der Wüste zu übernachten.

Auf einer Kamelsafari bekommen Sie die Gelegenheit, nicht nur die Schönheit der Wüste zu erleben, sondern auch etwas über das rustikale Leben an diesem unwirtlichen Ort Indiens zu erfahren. Die Wüste selbst mag unfruchtbar und öde erscheinen, dennoch ist sie erstaunlich gut besiedelt.

Einer der besten Orte für Kamelsafaris in Indien ist die Wüste Thar rund um Jaisalmer in Rajasthan. Auch in Bikaner (Rajasthan) werden schöne Wüstentouren angeboten. Und auch in Ladakh, rund um Leh, werden Kamelsafaris angeboten. Oft können Sie selbst wählen, ob Sie auf diesen Touren lieber den stärker frequentierten Routen folgen oder Wege, die etwas abseits liegen, benutzen möchten.

Das Geschäft mit den Kamelsafaris ist heiß umkämpft. Billige Angebote klingen oft verlockend, aber dafür sind dann eventuell das Essen oder die Schlafplätze auf der Tour nicht besonders gut. Auch viele Hotels in Jaisalmer bieten eigene Kamelsafaris an. Besser ist es jedoch, sich an renommierte, auf Kamelsafaris spezialisierte Anbieter – wie Sahara Travels, Trotters Independent Travel oder Vino Desert Safari in Bikaner – zu wenden. Für ganz Hartgesottene ist The Adventure Travel Agency, die lange Touren mit Übernachtungen auf Armeepritschen in den Sanddünen anbieten, die richtige Wahl.

Sahara Travels wird von dem berühmten „Mr. Desert“ geleitet, der seit 1989 Kamelsafaris abseits der üblichen Routen und zu den spektakulärsten Sanddünen anbietet. Mr. Desert ist ein Original und mit seinem gewaltigen Bart und bunten Turban allein schon sehenswert. Das Unternehmen wird von lonely planet, rough guide book und footprints empfohlen.

Die beste Reisezeit für Kamelsafaris ist von September bis März. Die Preise bewegen sich zwischen 650 Rupien (ca. 7,60 Euro) und 1.500 Rupien (ca. 17,50 Euro) pro Tag. Kamelsafaris kann man als Tagestour buchen. Wahrhafte Enthusiasten bleiben bis zu 30 Tage in der Wildnis. Die meisten möchten jedoch wenigstens einmal den unvergleichlichen Sternenhimmel über den unendlichen Weiten der Wüste Thar erleben.

Weitere Informationen:

Kamelsafaris in Jaisalmer:
Sahara Travels, www.saharatravelsjaisalmer.com
Trotters Independent Travel, www.trotterscamelsafarijaisalmer.com
The Adventure Travel Agency, www.adventurecamels.com

Kamelsafaris in Bikaner:
Vino Desert Safari, www.vinodesertsafari.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11.03.2021 , ab 10:30 Uhr (Event, Wirtschaft)
Frankfurt: German Indian Round Table
11.03.2021 (Event, Feste, Religion)
Mahashivratri
29.03.2021 (Event, Feste, Religion)
Holi
13.04.2021 (Event, Feste)
Ugadi, Gudi Parva
14.04.2021 (Event)
Geburtstag von Babasaheb Ambedkar
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

INDIEN aktuell Newsletter

Jetzt abonnieren und diese Vorteile sichern:

Ich stimme zu, dass ich den INDIEN aktuell Newsletter der prexma GmbH zum Thema INDIEN erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft auf meiner Profilseite oder am Ende jeder Newsletter E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.