Manipur

Chanderi Sari-Stoffe
Gesellschaft

Typisch indisch – Made in India

In Indien gibt es eine Reihe von Produkten, deren Name durch die geografische Herkunft geschützt ist. Kunst und Kunsthandwerk in Indien sind sehr vielfältig. Seien es die wunderschönen Saristoffe, feinste Miniaturmalereien und Metallarbeiten, kunstvolle Holzschnitzereien und Steinmetzarbeiten, faszinierende Silber- und Lackarbeiten, ausgeklügelte Stoffdruckverfahren, hochwertige Töpferkunst oder formvollendete Bronzefiguren, schöne Klangschalen oder kostbar verzierte Kleinmöbel –

Meghalaya
Tourismus

Reisemesse in Guwahati, Assam

Vom 5. bis 7. Dezember 2017 findet in Assams Hauptstadt Guwahati der 6th International Tourism Mart statt. Die Messe wird vom indischen Tourismusministerium in Zusammenarbeit mit den indischen Bundesstaaten im Nordosten des Landes organisiert und findet im Taj Vivanta in Guwahati statt. Eröffnet wird das Event vom Gouverneur von Assam, Jagdish Mukhi. in Anwesenheit von

Kaas Plateau Maharashtra
Kultur

Septemberfestivals in Indien

Zeit der Septemberfestivals! Der Monsun wird im September allmählich schwächer und die Natur ist satt und grün. Und auch einige der größten religiösen Feste Indiens finden im September statt, denn nun kommt die Festival-Saison richtig in Schwung. Kaas Plateau, Maharashtra Gut, hier geht es nicht um ein Fest oder Festival, dennoch möchten wir Ihnen einen

Umwelt

Erdbeben erschüttert den Nordosten Indiens

Ein Erdbeben der Stärke 6,7 auf der Richter-Skala erschütterte heute Morgen kurz vor Sonnenaufgang (4.35 Uhr Ortszeit) den Nordosten Indiens. Die Erschütterungen waren auch in Bangladesch, Myanmar und Bhutan zu spüren. In Imphal, der Hauptstadt des Bundesstaates Manipur, stürzten mehrere Häuser ein. Nach vorläufigen offiziellen Angaben gab es mindestens zehn Tote (sieben in Indien, drei

Tourismus

Der Nordosten Indiens – ein unerforschtes Paradies

Zu den geheimnisvollsten, am wenigsten erforschten und unstreitbar schönsten Gegenden Indiens zählt der Nordosten des Landes. Nordost-Indien ist mit dem Rest des Landes nur durch einen engen Landstrich zwischen Nepal und Bangladesch verbunden. Dort liegen die indischen Bundesstaaten Arunachal Pradesh, Assam, Manipur, Meghalaya, Mizoram, Nagaland und Tipura, die sogenannten Seven Sisters, sowie Sikkim, ihr „Bruderstaat“

Logistik & Verkehr

Bahnverbindung in alle nordöstlichen Bundesstaaten Indiens geplant

Indiens Bahnminister Manoj Sinha hat angekündigt, dass der abgelegene Nordosten des Landes künftig auch mit der Bahn erreicht werden soll. Zumindest die Hauptstädte der indischen Bundesstaaten sollen künftig mit dem Zug erreichbar sein. Einen Zeitrahmen, bis wann diese Pläne verwirklicht werden sollen, hat der Minister jedoch nicht genannt. Im Nordosten Indiens liegen die sogenannten „Sieben

Kultur

Weihnachten in Indien

Weihnachten ist auch in Indien ein offizieller Feiertag. Aber im Vergleich zu anderen religiösen Festen ist Weihnachten ein relativ kleines Fest in Indien. Nur etwa 2,3% der Bevölkerung sind Christen. Das sind aber immerhin mehr als 27 Millionen Menschen. Die meisten Christen in Indien leben in Kerala, Tamil Nadu, Goa, Manipur und Mizoram und es

Excerpts from Prime Minister Modi’s address at the Hornbill Festival in Nagaland

Good morning. Ladies and gentlemen, it is a great honour for me to be here amongst the friendly Nagas to celebrate the world famous Hornbill Festival. I greet you on this joyous festive season. I congratulate the Nagas for organizing this wonderful festival, which aims to preserve, promote and protect the unique cultural diversity and

Foto: Ragesh Vasudevan
Kultur

Weihnachten in Indien

Im Vergleich zu anderen religiösen Festen ist Weihnachten ein relativ kleines Fest in Indien. Nur etwa 2,5% der Bevölkerung sind Christen. Das sind aber immerhin rund 30 Millionen Menschen. Die meisten Christen in Indien leben in Kerala, Tamil Nadu, Goa, Manipur und Mizoram und es gibt eine große christliche Gemeinde in Mumbai. Wundern Sie sich

© Foto: The Greener Pastures
Tourismus

Kulinarische Reise durch den Nordosten Indiens

Nicht nur das Interesse an Reisen in den Nordosten Indiens wird immer größer, es gibt inzwischen auch immer mehr Angebote. Die sogenannten „Sieben Schwestern“, wie die sieben kleinen Bundesstaaten im äußersten Nordosten Indiens auch genannt werden, sind erst seit einigen Jahren für Touristen zugänglich. Zu den „Sieben Schwestern“ gehören die Bundesstaaten Arunachal Pradesh, Assam, Meghalaya,

Hornbill Festival in Nagaland.© Foto: Tischler Reisen
Tourismus

Vom Brahmaputra in die Berge – ein Besuch bei den Sieben Schwestern

Endlose unberührte Natur mit einer immensen Vielfalt an Flora und Fauna, spektakuläre wilde Berglandschaften mit schneebedeckten Himalajagipfeln, tropische Dschungelwälder und dazwischen die fruchtbare Brahmaputra-Ebene – der nordöstlichste Zipfel Indiens lockt mit seinen Naturschönheiten immer mehr Besucher. Mindestens genauso spannend ist Nordostindien jedoch wegen seiner Menschen, denn die Region ist ein kultureller Schmelztiegel. Aus Tibet, Burma,

Manipur

Manipur Die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Manipur ist Imphal. Neben der Amtssprache Englisch sprechen die 2.855.794 Einwohner des Bundesstaates Manipuri, das auch unter dem Namen Meitei bekannt ist. Manipur hat eine Fläche von 22.327 km² und befindet sich an der Grenze zu Myanmar (früher Burma). Geschichte Manipur erlangte 1826 durch Mithilfe der Briten wieder die

Tourismus

Nordost-Indien: Arunachal Pradesh wird als Reiseziel immer beliebter

[ratings] Der indische Bundesstaat Arunachal Pradesh im äußersten Nordosten Indiens wurde vom indischen Reisemagazin Outlook Traveller (http://travel.outlookindia.com) als „Favourite Upcoming Destination“ ausgezeichnet. Dies ergab eine Umfrage, die das internationale Marktforschungsinstitut IPSOS 2012 sowohl bei Leser der Druckausgabe des Magazins als auch bei Online-Lesern durchführte. Der Preis wird dem Tourismusminister dieses Bundesstaates am 24. Januar 2012

Folge uns

Scroll to Top