Dienstag, 11. Dezember 2018
Home - Magazin - Gesellschaft - CHANGE150 Initiative zu Gandhis Geburtstag
Mahatma Gandhi
Mahatma Gandhi - seine Geburt jährt sich 2018 zum 150. Mal. Aus diesem Anlass wurde die Initiative CHANGE150 gegründet.

CHANGE150 Initiative zu Gandhis Geburtstag

Die Initiative CHANGE150 zu Mahatma Gandhis Geburtstag startete am 1. Oktober in der Region in und um Delhi. Mohandas Karamchand Gandhi, besser bekannt unter seinem Ehrennamen Mahatma Gandhi, ist wohl der berühmteste politische und geistige Führer unserer Zeit. Er brachte Indien mit seinem gewaltlosen Kampf die Unabhängigkeit von England. Zurecht gehört sein Geburtstag – der 2. Oktober – neben dem Tag der Republik am 26. Januar und dem Tag der Unabhängigkeit am 15. August zu den drei Nationalfeiertagen Indiens.

Mohandas Karamchand Gandhi, der „Vater der Nation“ wurde am 2. Oktober 1869 in Porbandar im indischen Bundesstaat Gujarat geboren. „Mahatma“ ist ein Ehrenname, der „große Seele“ bedeutet und ihm erst später verliehen wurde. Gandhi selbst war darüber nicht sonderlich glücklich, denn Personenkult schätze er gar nicht.

Dieses Jahr jährt sich seine Geburt nun also zum 150. Mal. Das nahm die LetterFarms, eine Non-Profit-Organisation zum Anlass, mit ihrer Kampagne CHANGE150 die Jugend Indiens einzuladen, dass jeder Einzelne auf einer Postkarte jeweils einen Wunsch niederschreibt, von dem er oder sie am meisten wünscht, dass er innerhalb der nächsten 12 Monate wahr werden möge. Die Wünsche sollten von Gandhis Mantra, dem Ruf nach Veränderung, inspiriert sein. Die Initiative wird dann 150 handverlesene Ideen für Veränderungen, welche die kollektive Stimme und die Hoffnungen der jungen Menschen in Indien wiedergeben, am 2. Oktober 2019 – dem 150. Geburtstag Gandhis – wichtigen Entscheidern in Indien überreichen, darunter der Präsident, der Premierminister, die Ministerpräsidenten und Gouverneure der indischen Bundesstaaten.

Gandhis Mantra der Veränderung sei zeitlos, das sei der Grund für seine Initiative, so Saji Mathew, der Mitbegründer von LetterFarms. „Ob klein oder groß, konzentriert euch auf die eine Veränderung, von der ihr glaubt, dass sie die Macht habe, das Leben der Menschen um uns herum zu verändern“, ergänzte Mathew. Denn Gandhi selbst hat einmal gesagt: „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“

Die Kampagne CHANGE150 startete am 1. Oktober 2018 in der Hauptstadtregion Indiens, indem Schüler und Studenten aus 150 Schulen ihre Veränderungsideen auf Postkarten zu Papier brachten. Selbstverständlich soll aber das ganze Land mit einbezogen werden.

Weitere Infos zu Mahatma Gandhi unter www.indienaktuell.de

Auch Interessant:

Coding Culture Hackathon II im Goethe-Institut Max Mueller Bhavan in Mumbai

Im Rahmen des Ausstellungsexperiments Open Codes laden das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien …

Schreibe einen Kommentar