EnglishFrenchGermanHindiItalian
Die Westghats bei Lonavala (Foto: Ravinder Singh Gill) und oben links der Start eines Skywaltz Heißluftballons.

Indien von oben – Ausflüge im Heißluftballon

Die Westghats bei Lonavala (Foto: Ravinder Singh Gill) und oben links der Start eines Skywaltz Heißluftballons.

Es gibt einige wenige Orte in Indien, die man aus der Luft betrachten kann – bei einer ruhigen Fahrt im Heißluftballon. Vor kurzem ist ein neuer Abflugort hinzugekommen: Das Unternehmen Skywaltz bietet seit neuestem auch Heißluftballonfahrten in Kamshet  in der Nähe von Lonavala im Bundesstaat Maharashtra an.

Lonavala ist eine sogenannte Hill Station, einer der Rückzugsorte der britischen Besatzer, die die heißen Monate gerne in den kühleren Mittelgebirgen im Hinterland verbrachten. Lonavala liegt etwa 65 km von Pune und nicht ganz 100 km von Mumbai entfernt in der reizvollen Mittelgebirgslandschaft der Westghats. Der Ort ist ein beliebtes Reiseziel während des Monsuns (Juni bis Ende August), wenn die Wolken in den Tälern hängen, alles üppig grün ist und viele Wasserfälle die steilen Berghänge hinunterrauschen. Aber auch zu anderen Jahreszeiten ist Lonavala mit seiner pitoresken, grünen Landschaft und dem angenehmen Klima mit Temperaturen, die auch im Winter nachts nicht unter 10 °C fallen und tagsüber ganzjährig um die 30 °C liegen, sehenswert.

Je nach Wetterlage fliegen die Ballons 12 bis 15 km weit. Man schwebt in einer maximalen Höhe von 4.000 Fuß (ca. 1.200 m) über den Mumbai-Pune Expressway und umrundet die Sahyadri Hills. Die meisten Flüge sind am frühen Morgen kurz nach 6 Uhr. Bei Sonnenaufgang kann man dort beobachten, wie die Sonnenstrahlen langsam beginnen, Licht auf die Vegetation der Westghats zu werfen. Im Dezember und Januar wird auch ein Nachmittagsflug um 16 Uhr geboten.

Die Kosten für einen Ausflug mit dem Heißluftballon liegen bei 12.000 Rupien (ca. 140 Euro) pro Erwachsenem; Kinder von 5 bis 12 Jahren zahlen 6.000 Rupien (ca. 70 Euro).  Im Preis inbegriffen ist ein etwa einstündiger Flug mit dem Heißluftballon, der Transfer von Lonavala zum Abflugsort und zurück sowie Tee oder Kaffee und leichte Snacks vor dem Abflug. Für zusätzliche 1.000 Rupien (ca. 12 Euro) kann man sich auch in Mumbai (Abfahrt um 3:45 Uhr) oder Pune (Abfahrt um 5:00 Uhr) abholen lassen.

Skywaltz bietet Heißluftballonfahrten vor allem in Rajasthan an. Sie können Flüge über den Nationalpark Ranthambore buchen, die Städte Jaipur und Pushkar überfliegen oder das Neemrana Fort samt Palast aus dem 15. Jahrhundert aus der Luft betrachten.

Weitere Informationen: www.skywaltz.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11.03.2021 , ab 10:30 Uhr (Event, Wirtschaft)
Frankfurt: German Indian Round Table
11.03.2021 (Event, Feste, Religion)
Mahashivratri
29.03.2021 (Event, Feste, Religion)
Holi
13.04.2021 (Event, Feste)
Ugadi, Gudi Parva
14.04.2021 (Event)
Geburtstag von Babasaheb Ambedkar
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

INDIEN aktuell Newsletter

Jetzt abonnieren und diese Vorteile sichern:

Ich stimme zu, dass ich den INDIEN aktuell Newsletter der prexma GmbH zum Thema INDIEN erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft auf meiner Profilseite oder am Ende jeder Newsletter E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.