EnglishFrenchGermanHindiItalian
The Prime Minister, Shri Narendra Modi releasing the logo at the inauguration of the “MAKE IN INDIA”, in New Delhi on September 25, 2014.

Die Initiative „Make in India“ hat bemerkenswerte Fortschritte erzielt

The Prime Minister, Shri Narendra Modi releasing the logo at the inauguration of the “MAKE IN INDIA”, in New Delhi on September 25, 2014.

Indien ist schon heute ein attraktives Drehkreuz für ausländische Investitionen in der verarbeitenden Industrie. Mehrere Mobiltelefon-, Luxus- und Automarken haben sich in dem Land niedergelassen oder beabsichtigen, dort ihre Produktionsstätten zu errichten.

Die verarbeitende Industrie hat sich zu einem der wachstumsstärksten Sektoren in Indien entwickelt. Premierminister Narendra Modi hat das Programm „Make in India“ ins Leben gerufen, um Indien auf der Weltkarte als Drehscheibe des verarbeitenden Gewerbes zu positionieren und der indischen Wirtschaft globale Anerkennung zu verschaffen. Indien hat das Potenzial, ein globales Zentrum der verarbeitenden Industrie zu werden und kann bis 2030 jährlich mehr als 500 Milliarden US-Dollar zur Weltwirtschaft beitragen.

In Indien hergestellte iPhones werden in diesem Jahr 5-7% des weltweiten Apple-Angebots ausmachen

Im Jahr 2022 werden die indischen Apple-Werke etwa 11-12 Millionen iPhones herstellen, was voraussichtlich 5-7 % der weltweiten iPhone-Lieferungen des Unternehmens ausmachen wird.

In Indien würden die drei Werke des Tech-Giganten iPhones herstellen, um 85 % der Inlandsnachfrage zu befriedigen und im Jahr 2022 ein Rekordniveau zu erreichen.

„Das Unternehmen bereitet sich auch darauf vor, das iPhone 14 vor Ort zu produzieren und die Produktion viel früher als die älteren iPhones zu beginnen“, sagte Saynam Chaurasia, Analyst bei Canalys.

Laut dem renommierten Apple-Analysten Ming Chi Kuo wird Apple die iPhone-14-Serie bei seiner „Far Out“-Präsentation am 7. September vorstellen. Es wird erwartet, dass Foxconn, einer der Vertragshersteller des Tech-Giganten in Indien, eine begrenzte Menge der kommenden Serie herstellen wird.

Der indische Fertigungssektor hat das Potenzial, bis 2025 ein Volumen von 1 Billion US-Dollar zu erreichen.

Der indische Fertigungssektor hat das Potenzial, bis 2025 ein Volumen von 1 Billion US-Dollar zu erreichen. Die Einführung der Waren- und Dienstleistungssteuer (GST) wird Indien zu einem gemeinsamen Markt mit einem BIP von 2,5 Billionen US-Dollar und einer Bevölkerung von 1,32 Milliarden Menschen machen, was ein großer Anziehungspunkt für Investoren sein wird. Die Indian Cellular and Electronics Association (ICEA) prognostiziert, dass Indien das Potenzial hat, seine kumulierte Produktionskapazität für Laptops und Tablets bis 2025 durch politische Maßnahmen auf 100 Milliarden US-Dollar zu steigern.

Mit dem Anstoß zur Entwicklung von Industriekorridoren und intelligenten Städten will die Regierung eine ganzheitliche Entwicklung des Landes sicherstellen. Die Korridore würden die Integration, Überwachung und Entwicklung eines günstigen Umfelds für die industrielle Entwicklung unterstützen und fortschrittliche Praktiken in der Fertigung fördern.

Quelle: IBEF.org

INDIEN aktuell Newsletter

Jetzt abonnieren und diese Vorteile sichern:

Ich stimme zu, dass ich den INDIEN aktuell Newsletter der prexma GmbH zum Thema INDIEN erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft auf meiner Profilseite oder am Ende jeder Newsletter E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
01.10.2022 – 05.10.2022 (Event, Feste, Kultur, Religion)
Durga Puja
02.10.2022 (Feiertag)
Mahatma Gandhi Jayanti
05.10.2022 (Feiertag, Feste, Religion)
Dussehra
24.10.2022 (Feiertag, Feste, Religion)
Diwali
30.10.2022 (Feiertag, Feste)
Chhath Puja
04.11.2022 Einlass: 18 Uhr (Feste)
Diwali Lichterfest der DIG Düsseldorf
08.11.2022 (Feiertag)
Guru Nanak Birthday
09.11.2022 18 Uhr (German-Indian Round Table)
Oberfranken, German Indian Round Table
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden