EnglishFrenchGermanHindiItalian
Bengaluru United

Indischer Fußball rückt weltweit ins Rampenlicht

Bengaluru United

Der FC Bengaluru United und der spanische La Liga-Verein Sevilla FC wurden bei den renommierten World Football Summit (WFS) Awards für die beste Internationalisierungsstrategie ausgezeichnet. Die Trophäe des prestigeträchtigen World Football Summit Awards wurde am 22. September während einer Zeremonie am ersten Tag des WFS Europe im Wanda Metropolitano in Madrid überreicht. Die WFS Awards würdigen regelmäßig die Arbeit aus verschiedenen Bereichen der Fußballindustrie.

Der FC Bengaluru United ist der erste indische Fußballverein, der einen World Football Summit Award gewann.

WFS: Preis für die beste Internationalisierungsstrategie

Gaurav Manchanda, Gründer des FC Bengaluru United: „Wir fühlen uns geehrt, bei den World Football Summit Awards den Preis für die beste Internationalisierungsstrategie gewonnen zu haben. Die Anerkennung unserer Partnerschaft mit dem FC Sevilla auf einem so renommierten Forum ist eine großartige Bestätigung für all das, was wir uns vorgenommen hatten zu erreichen. Das motiviert uns sehr, unsere Bemühungen, um die Weiterentwicklung des Fußballs fortzusetzen.“

Vision hat sich erfüllt

Für Gaurav Manchanda und Debjit D. Chaudhuri, Miteigentümer des FC Bengaluru United, ist es schon lange ein erklärtes Ziel, den indischen Fußball ins Rampenlicht zu rücken – sei es auf dem Spielfeld durch die Leistungen des FC Bengaluru United oder abseits des Spielfelds durch die Partnerschaft mit dem FC Sevilla, um das Wachstum des Fußballs zu fördern.

Debjit D. Chaudhuri, oder „Debu“ wie er in seinem Freundeskreis gerne genannt wird, ist in Deutschland kein Unbekannter. Er ist ein renommiertes Mitglied der indischen Diaspora. Debjit D. Chaudhuri arbeitet in Frankfurt/Main als Investor, Unternehmer und CEO von ValueWerk. Als Mitglied von Rotary International ist er aktiv in der Organisation von sozialen Projekten in Deutschland und Indien. Debjit D. Chaudhuri: „Für unsere Bemühungen von einer angesehenen Organisation wie dem World Football Summit anerkannt zu werden, ist ein Moment großen Stolzes und wir sind wirklich dankbar dafür.“

Fünf-Jahres-Abkommen

Im Januar dieses Jahres gab der FC Bengaluru United seine Partnerschaft mit dem LaLiga-Giganten Sevilla FC bekannt. Es handelt sich um ein Fünfjahresabkommen, das sich auf technologische Innovation sowie Entwicklung und Projekte im Sport bezieht und die Präsenz des spanischen Fußballvereins in einem der am schnellsten wachsenden Fußballmärkte der Welt erhöht.

FC Bengaluru zeigt große Leistungen und starkes Wachstum

Der FC Bengaluru ist ein vergleichsweise junger Verein. Er wurde im Jahr 2018 gegründet. Seitdem erlebt er ein starkes Wachstum: Der Verein beeindruckte mit Leistungen in der I-League-Qualifikation 2020 und wurde Anfang des Jahres zum Meister der BDFA Super Division League. Er spielt im Durand Cup, dem ältesten Fußballturnier Asiens und einem der ältesten der Welt.

Debjit D. Chaudhuri: Der Durand Cup ist einer der renommiertesten Veranstaltungen Indiens, in dem die besten Mannschaften spielen. Dass wir hierzu eingeladen wurden, obwohl wir ein relativ junges Team sind, ist uns eine große Ehre.

Die Förderung des jungen, indischen Fußballs ist den Machern Chaudhuri und Manchanda ein großes Anliegen. Dafür haben sie ein ganzheitliches Konzept entwickelt, in dem sie den Sport von der Basis an fördern. Damit Fußball Made in India mehr und mehr in den Fokus tritt. Ihr Engagement lässt Großes für die Zukunft erwarten.

INDIEN aktuell Newsletter

Jetzt abonnieren und diese Vorteile sichern:

Ich stimme zu, dass ich den INDIEN aktuell Newsletter der prexma GmbH zum Thema INDIEN erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft auf meiner Profilseite oder am Ende jeder Newsletter E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
04.11.2021 (German-Indian Round Table)
Karlsruhe: German Indian Round Table
04.11.2021 (Event, Feste, Religion)
Diwali
06.11.2021 ab 19 Uhr (Feste)
Darmstadt: Diwali – Indisches Lichterfest
08.11.2021 von 18 bis 19.30 Uhr (Vortrag)
Virtual Talk: LGBTQ* in Indien
08.11.2021 – 14.11.2021 (Event)
India Week Hamburg 2021
10.11.2021 19 Uhr (Vortrag)
Lesung über die Aktualität des Ramayana
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden