EnglishFrenchGermanHindiItalian
Anzeige
Das India Gate auf dem Boulevard Raj Path im Regierungsviertel in Neu-Delhi am Republic Day. Foto: Ramesh Lalwani

Happy Republic Day !

Das India Gate auf dem Boulevard Raj Path im Regierungsviertel in Neu-Delhi am Republic Day. Foto: Ramesh Lalwani

Jedes Jahr am 26. Januar feiert Indien das Inkrafttreten seiner Verfassung. Der Tag der Republik (Republic Day) ist einer der drei Nationalfeiertage und wird nicht nur in der Hauptstadt Neu-Delhi, sondern auch in den Hauptstädten der Bundesstaaten mit Militärparaden gefeiert.

Indien wurde zwar bereits am 15. August 1947 unabhängig, die Verfassung des Staates trat aber erst am 26. Januar 1950 in Kraft. Bis dahin galt weiterhin der englische König George VI als Regierungsoberhaupt des Landes. Der damalige Premierminister Englands, Sir Anthony Eden, hielt das Unterfangen, in Indien eine parlamentarische Regierungsform einzuführen, für eine mutige und äußerst spannende Lösung. Niemals werde in Indien nur eine blasse Kopie des englischen Regierungssystems entstehen. Die größte Demokratie, die jemals auf Erden existierte, werde vielfältiger und eigenständiger sein. Er sagte voraus, dass – sollte dieses Experiment Erfolg haben – sich Indiens Einfluss in Asien unschätzbar positiv entwickeln würde. In den USA wurde die Verabschiedung der indischen Verfassung damals als das größte politische Unternehmen seit der Philadelphia Convention, der Verabschiedung der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika im Jahr 1787, bezeichnet.

Die Feierlichkeiten zum Tag der Republik waren schon immer gleichbedeutend mit großen Paraden, der Teilnahme von Bürgern aus allen Gesellschaftsschichten, Tausenden von Zuschauern und einer wirklich optimistischen Atmosphäre.

Indiens Feierlichkeiten zum Tag der Republik sind im Laufe der Jahre immer größer und größer geworden – sie zeigen die militärische und kulturelle Macht der Nation. Während die großen Feierlichkeiten kaum in Frage gestellt werden können, sind dies keine gewöhnlichen Zeiten für Indien, das sich mitten in einer Pandemie befindet. Es wurden verschiedene Meinungen geäußert, die die Weisheit in Frage stellen, eine Parade dieser Größenordnung abzuhalten.

Es mag viele Gründe geben, die Parade abzuhalten, aber meistens ist es eine Feier zu sagen, dass bald alles gut wird. In diesem Jahr wird die Parade in vieler Hinsicht jedoch anders sein, da der Tag der Republik inmitten der Covid-19-Pandemie stattfindet.

Dies ist die erste Parade zum Tag der Republik seit mehr als fünfzig Jahren ohne Hauptgast. Der britische Premierminister Boris Johnson hatte seinen Besuch wegen des raschen Anstiegs der Covid-19-Fälle im Vereinigten Königreich abgesagt.

In diesem Jahr werden nur 25.000 Zuschauer die Parade zum Tag der Republik miterleben. Im vergangenen Jahr waren 150.000 Zuschauer zugelassen. Das Veteranen-Marschkontingent oder deren Tableaus werden dieses Jahr nicht anwesend sein und kein Kind unter 15 Jahren wird an der Parade teilnehmen.

Das Marschkontingent trägt Masken. Die Abstandsregeln werden für alle gelten, die an den Feierlichkeiten teilnehmen.

Flugleutnant Bhawana Kanth wird die erste weibliche Kampfpilotin sein, die an der Parade teilnimmt. Der 28-Jährige wird Teil des Tableaus der indischen Luftwaffe (IAF) sein.

Auf dem Tableau von Uttar Pradesh wird eine Nachbildung des Ram-Tempels in Ayodhya zu sehen sein, der sich derzeit im Bau befindet. Es wird auch die Kultur, Tradition und Kunst der Tempelstadt Ayodhya zeigen.

Landwirte aus dem ganzen Land marschieren in Richtung Delhi, um an der geplanten Kundgebung teilzunehmen. Die Führer der Landwirte sagten, die Traktorparade werde friedlich bleiben und die offizielle Parade zum Tag der Republik nicht beeinträchtigen.

19.05.2021 – 23.05.2021 (Wirtschaft)
51st IHGF Delhi Fair , 2021 Virtual
19.05.2021 von 19 bis 20.30 Uhr (Vortrag)
Zwischen Leben und Lockdown – Indiens Kampf gegen COVID-19
20.05.2021 (German-Indian Round Table)
Karlsruhe: German Indian Round Table
10.06.2021 (German-Indian Round Table)
Freiburg: German Indian Round Table
12.07.2021 (Event, Feste, Religion)
Rath Yatra
21.07.2021 – 25.07.2021 (Event)
18. Indisches Filmfestival Stuttgart 2021
15.08.2021 (Event, Feste)
Independence Day
21.08.2021 (Event, Feste)
Onam
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

INDIEN aktuell Newsletter

Jetzt abonnieren und diese Vorteile sichern:

Ich stimme zu, dass ich den INDIEN aktuell Newsletter der prexma GmbH zum Thema INDIEN erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft auf meiner Profilseite oder am Ende jeder Newsletter E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.