EnglishFrenchGermanHindiItalian
Ayurveda Utensils, Wellness

Ayurvedische Gewürzeküche und ihre Wirkung auf unsere Gesundheit

Ayurveda Utensils, Wellness

Ayurveda stützt sich in erster Linie auf die richtige Verwendung von Nahrungsmitteln und Kräutern, um das natürliche Gleichgewicht des Körpers zu erhalten.

Aus der Sicht des Ayurveda sind die meisten Ungleichgewichte im Körper auf eine schlechte Verdauung zurückzuführen. Wenn die Nahrung, die wir zu uns nehmen, nicht richtig verdaut wird, sammelt sich Ama – das Nebenprodukt einer schlechten Verdauung und eines schlechten Stoffwechsels – an und verstopft die Mikrokanäle des Körpers. Dadurch wird nicht nur der effiziente Fluss der Nährstoffe zu den verschiedenen Teilen des Körpers weiter behindert, sondern auch das Immunsystem geschwächt.

Die Gewürze

Die meisten Gewürze fördern die Verdauung, und das ist einer der Gründe, warum Gewürze in der ayurvedischen Küche verehrt werden. Außerdem helfen sie, angesammeltes Ama zu beseitigen, was sie zu wertvollen Ergänzungen der täglichen Ernährung macht. Gewürze sind wie Heilkräuter; sie wirken sanft und allmählich, wobei sich die Vorteile mit der Zeit summieren, ohne gefährliche Nebenwirkungen. Ayurveda-Ärzte empfehlen, der Versuchung zu widerstehen, Gewürze in Form von Nahrungsergänzungsmitteln einzunehmen, bei denen der so genannte „aktive“ Inhaltsstoff isoliert und in eine Pille oder eine Kapsel gefüllt wird. Nehmen Sie sie so ein, wie es die Natur vorgesehen hat, und Sie werden jahrelang von den Vorteilen profitieren.

Die Ernährung

Zu den Grundprinzipien der ayurvedischen Ernährung gehört, dass man möglichst mit regionalen Produkten verwenden sollte. Einige Zutaten aus der indischen Küche sollten dennoch nicht fehlen, denn einige Gewürze und Zutaten haben eine ausgesprochen positive Wirkung. Diese exotischen Gewürze und Zutaten sind nicht nur wohltuend, sie verleihen jedem Gericht auch noch den nötigen pfiff. Dazu gehören unter anderem:

Asafoetida: (auch Asant oder Teufelsdreck genannt): Zwiebel- und Knoblauch-Ersatz; bei Verdauungsproblemen wie Blähungen oder Verstopfung, auch bei Asthma und Husten; wirkt krampflösend, harntreibend, schleimlösend.

Bockshornklee: getrocknete Blätter und Samen; innerlich und äußerlich bei Gicht und Wunden, Mundhöhlenentzündungen, Haarausfall, Hämorrhoiden, Ischias und Hexenschuss; wirkt belebend, regt die Verdauung an, ist gut gegen Schweißfüße und -Hände.

Chilischoten: bei Kreislaufschwäche, Kältegefühl, Blähungen und Verdauungsstörungen; hilft bei der Verdauung schwerer, fettiger oder kohlenhydratreicher Speisen.

Cumin (Kreuzkümmel): bei Blähungen und Durchfall; fördert die Verdauung, stärkt die Leberfunktionen.

Fenchelsamen: bei Blähungen, Verdauungsstörungen und Krämpfen, auch bei Problemen mit der Blase; wirkt appetit- und verdauungsfördernd, gibt einen frischen Atem.

Ghee (geklärte Butter): dient als Katalysator, schließt die Nahrung auf und übermittelt ihren Energiegehalt, hilft dem Körper bei der Entschlackung.

Ingwer: bei Husten, Blähungen und Erbrechen; wirkt wärmend und appetitanregend, unterstützt die Verdauungsfunktionen.

Kardamom: bei allen Erkrankungen der Atemwege; wirkt schleimlösend, verdauungsfördernd und gegen Mundgeruch, beruhigt einen sauren Magen.

Koriander: bei Magen und Darmstörungen, Blasenentzündungen und Halsschmerzen; wirkt appetitanregend verdauungsfördernd und krampflösend.

Kurkuma (Gelbwurz): wirkt energiespendend und reinigend.

Lorbeer: bei Blähungen, wirkt appetitanregend, harmonisierend.

Senfsamen (vor allem schwarze): bei Rheuma, Ischias, Erkrankungen der Bronchien und bei Hautreizungen (innerlich und äußerlich); fördert die Verdauung und äußerlich angewendet die Durchblutung.

Zimt: bei Erkältungen; wirkt entspannend, darm- und blutreinigend, hellt die Stimmung auf, harmonisiert das seelische Wohlbefinden, regt die Durchblutung an.

INDIEN aktuell Newsletter

Jetzt abonnieren und diese Vorteile sichern:

Ich stimme zu, dass ich den INDIEN aktuell Newsletter der prexma GmbH zum Thema INDIEN erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft auf meiner Profilseite oder am Ende jeder Newsletter E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
11.08.2022 (Feiertag, Feste)
Rakshabandhan
15.08.2022 (Nationalfeiertag)
Independence Day
18.08.2022 (Feiertag, Feste, Religion)
Janamashtami
31.08.2022 (Feiertag, Feste, Religion)
Ganesh Chaturthi
05.09.2022 (Event)
Teachers Day
08.09.2022 (Feiertag, Feste)
Onam
20.09.2022 – 21.09.2022 (Event)
FICCI LEADS 2022
01.10.2022 – 05.10.2022 (Event, Feste, Kultur, Religion)
Durga Puja
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden