EnglishFrenchGermanHindiItalian

Neora Valley Nationalpark

Der 1986 eingerichtete Park hat trotz seiner, mit 88 km², nur mittleren Größe, eine sehr artenreiche Pflanzenwelt. Die Wälder sind so groß und undurchdringlich, dass an manchen Stellen das Sonnenlicht nie den Boden erreicht. Der Großteil des Parks ist von Menschen unberührt und unerforscht, einer der Gründe, weshalb dieser Park besonders gerne als Urlaubsziel gewählt wird. Auch die Tierwelt ist hier sehr vielfältig. Es gibt Bären, Leoparden, Schleichkatzen, Wildschweine und Flughörnchen.

Steinschildkröte Kachua

INDIEN aktuell Newsletter

Jetzt abonnieren und diese Vorteile sichern:

Ich stimme zu, dass ich den INDIEN aktuell Newsletter der prexma GmbH zum Thema INDIEN erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft auf meiner Profilseite oder am Ende jeder Newsletter E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.