Blog

Demokratisches Reifezeugnis in Srilanka – Präsident abgewählt

Sri Lanka hat sich einen neuen Präsidenten gewählt. Der bisherige Amtsinhaber Mahinda Rajapaksa hat seine Wahlniederlage bereits eingestanden. Rajapaksa hatte zuvor eine Gesetzesänderung durchgebracht, die ihm überhaupt erst erlaubte zum dritten Mal in Folge als Präsident des Inselstaats anzutreten. In seiner Amtzeit erfolgte der militärische Sieg über die tamilische Rebellenorganisation der Tamil Tigers und die …

Demokratisches Reifezeugnis in Srilanka – Präsident abgewählt mehr »

Demokratisches Reifezeugnis in Srilanka – Präsident abgewählt

Sri Lanka hat sich einen neuen Präsidenten gewählt. Der bisherige Amtsinhaber Mahinda Rajapaksa hat seine Wahlniederlage bereits eingestanden. Rajapaksa hatte zuvor eine Gesetzesänderung durchgebracht, die ihm überhaupt erst erlaubte zum dritten Mal in Folge als Präsident des Inselstaats anzutreten. In seiner Amtzeit erfolgte der militärische Sieg über die tamilische Rebellenorganisation der Tamil Tigers und die …

Demokratisches Reifezeugnis in Srilanka – Präsident abgewählt mehr »

US-Konsulat sorgt sich um fehlende Straßensperren – Kommentar

Als Reaktion auf die Verhaftung der indischen Diplomatin Devyani Khobragade in den USA, hatten die indischen Behörden die Straßensperren vor den US-amerikanischen diplomatischen Vertretungen wegräumen lassen. Die Barrikaden mit denen bisher der Bereich vor der US-Botschaft und den Konsulaten gesperrt war, diente offensichtlich dem Schutz vor Autobomben. In Mumbai findet jetzt eine Wahlkampfveranstaltung der BJP …

US-Konsulat sorgt sich um fehlende Straßensperren – Kommentar mehr »

Indien steht kurz vor der Einführung seines ersten eigenen Kampfjets

Indiens Raketen bringen bereits Satelliten ins Weltall. Sogar eine Mars-Mission ist beschlossen und seit 30 Jahren entwickeln die Inder ihren Kampfjet, den Tejas. Die veraltete MIG-21 wurde gerade außer Dienst gestellt. Das leichte Kampfflugzeug Tejas soll die Lücke schließen. Indien ist unverkennbar stolz auf diese technische Entwicklung. Zurzeit werden die letzten Test bei der Abnahme …

Indien steht kurz vor der Einführung seines ersten eigenen Kampfjets mehr »

Indische Arbeiter in Singapore proben den Aufstand

In Singapore arbeiten viele südindische Arbeiter in den dortigen Fabriken. Die Arbeitsbedingungen, die Entlohnung und die allgemeine Behandlung der Gastarbeiter durch die Singapurer ist bisweilen bedenklich. Sehr viel Unmut hat sich bei den Indern in Singapur aufgestaut. Zum Ausbruch der Emotionen und den schlimmsten Unruhen in dem südostasiatischen Staat seit den 1960-er Jahren kam es, …

Indische Arbeiter in Singapore proben den Aufstand mehr »

Die Ausnahme-Inder – Kommentar

Die Inder waren schon immer etwas Besonderes. Die Dinge in Indien anders zu machen, machte bisweilen auch einen besonderen Reiz aus. Ein schönes Beispiel ist Mc Donalds: Da weder Schwein noch Rind als Basis für die Hamburger akzeptabel waren, wurde und wird die runde Fleischeinlage dort aus religiös korrektem Lamm zubereitet. Der Chickenburger erfreut sich …

Die Ausnahme-Inder – Kommentar mehr »

Deutsch-indischer Handel schrumpft

Der deutsch-indische Handel leidet unter der schwächeren Konjunktur in Indien. Deutschland, das in erster Linie Investitionsgüter an Indien liefert, ist somit recht stark von der Investitonszurückhaltung der indischen Industrie betroffen. Zuletzt verringerte sich der Export nach Indien im Jahresvergleich (jeweils Jan.-Sep.) um 11,5% von 7,89 Milliarden Euro auf 6,99 Milliarden Euro. Der Import aus Indien …

Deutsch-indischer Handel schrumpft mehr »

Neuer Industriekorridor zwischen Bangaluru und Mumbai geplant

Nach dem Delhi-Mumbai Industrial Corridor (DMIC) ist nun auch ein Industriekorridor zwischen Bangalore und Mumbai, der Bengaluru Mumbai Economic Corridor (BMEC), in Angriff genommen worden. Die Ausschreibungen für die globalen Planungen laufen seit November 2013. Japan und Großbritannien treten als internationale Partner besonders in Erscheinung. Der BMEC soll sich über 1.000 km von Bangalore bis …

Neuer Industriekorridor zwischen Bangaluru und Mumbai geplant mehr »

Indiens Gesundheitsindustrie wächst

Die Gesundheitsausgaben in Indien pro Kopf steigen kontinuierlich. Gaben die Inder 2008 je Einwohner noch 57,9 USD aus, werden es 2015 voraussichtlich 88,7 USD sein. Der gesamte Gesundheitssektor soll von 78,6 Milliarden USD in 2012 auf 158,2 Milliarden USD in 2017 steigen. Der Gesundheitsmarkt in Indien wird auch für ausländische Investoren immer interessanter. Direktinvestitionen (FDI) …

Indiens Gesundheitsindustrie wächst mehr »

Indien braucht mehr Kühlhäuser

In Indien bestehen zurzeit ca. 6.300 Kühlhäuser, die rund 30 Millionen Tonnen verderbliche Nahrungsmittel aufbewahren können. Um das gesamte Land ausreichend abzudecken, müsste Indien seine Kühlhauskapazitäten verdoppeln. Zudem sind die Kühlhäuser und die damit verbundenen lückenlosen Kühlketten ungleich im Lande verteilt. Indien verliert nach einer Studie von Emerson Climate Technologies India jährlich Frischeprodukte im Wert …

Indien braucht mehr Kühlhäuser mehr »

Deutscher Student in Chennai verhaftet

Laut der The New Indien Express wurden in Chennai ein deutscher und ein französicher Student verhaftet, die im betrunkenen Zustand eine Hochzeitsparty „crashen“ wollten. Die beiden Studenten befanden sich für einen zweimonatigen Kurs des IISc in Chennai. Nachdem die beiden unerwünschten Hochzeitsgäste handgreiflich wurden, wurden sie von der Polizei verhaftet. Für das Image des Indian …

Deutscher Student in Chennai verhaftet mehr »

Scroll to Top