Reflection of the Titan, Photographer: Praveen P. Mohandas
Reflection of the Titan, Photographer: Praveen P. Mohandas

Naturfotografie aus Indien im Filmmuseum Wolfen

Fotografie – nicht zuletzt Naturfotografie – begeistert weltweit Millionen von Menschen. Seit einigen Jahren besteht seitens des Industrie- und Filmmuseums Wolfen Kontakt zu der noch sehr jungen indischen Fotogesellschaft „Photomuse“ mit Sitz in Kerala, im Südwesten des Subkontinents. Deren Gründer und Direktor, der Arzt und passionierte Naturfotograf Dr. Unni Krishnan Pulikkal, stattete im Rahmen des Aufbaus von „Photomuse“ dem Industrie- und Filmmuseum Wolfen, der Heimstatt von Agfa und ORWO, einen Besuch ab. ORWO Filme aus Wolfen waren in Indien ein bekanntes Produkt. Seitdem riss der neu geknüpfte Faden nicht mehr ab.

Dr. Pulikkal präsentierte 2013 in Wolfen eigene Arbeiten zur Natur- und Makrofotografie. Dann entstand die Idee, Mitglieder von „Photomuse“ um Einsendung zum Thema Naturfotografie zu bitten. Eine Jury in Kerala wählte im Juli 2016 etwa 60 Exponate unter den Einsendungen aus. Die Aufnahmen werden seit dem 10. September 2016 in Wolfen in dieser Zusammenstellung erstmals öffentlich gezeigt.

Der Auftrag, dem sich „Photomuse“ verschrieben hat, ist die fotografische Dokumentation des kulturellen, geschichtlichen und naturhistorischen Erbes Indiens. Ziel ist dessen Bewahrung und Pflege. Wer sich weiter über die Tätigkeiten der indischen Fotogesellschaft informieren möchte, findet unter www.photomuse.in und auf deren Facebook-Seite auch eine Vielzahl hochwertiger fotografischer Arbeiten.

Das Industrie- und Filmmuseum Wolfen will mit dieser Ausstellung den indischen Fotofreunden helfen, ihre wichtige Tätigkeit in Deutschland bekannt zu machen.

Weitere Informationen:
Ausstellung „Indian Wildlife Photography“
Industrie- und Filmmuseum Wolfen
Bitterfeld-Wolfen, Ortsteil Wolfen, im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen, Areal A (auf dem Gelände der ehemaligen Filmfabrik)
Vom 10. September bis 30. Oktober 2016
Di–So, 10–16 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene: 5,- Euro/ ermäßigt: 2,50 Euro
http://www.ifm-wolfen.de

Das Museum ist barrierefrei.

Kommentar verfassen

Scroll to Top