PATA Gold Awards 2015: Mobiler Luxuscampanbieter TUTC dominiert

Jedes Jahr vergibt die renommierte Pacific Asia Travel Association (PATA) in verschiedenen Kategorien Preise an die besten Reise- und Tourismusanbieter, Hotels und Resorts in Asien. Am 8. September 2015 wurden die diesjährigen Preisträger in Bengaluru (früher: Bangalore) gekürt. Der Outdoor Luxusreiseanbieter The Ultimate Travelling Camp (TUTC) dominierte bei der Preisverleihung 2015 und gewann gleich in zwei prestigeträchtigen Kategorien: Heritage & Culture (Kulturerbe und Kultur) sowie Consumer Travel Brochure (Reisebroschüre für die Kunden). Auf diese Preise kann TUTC stolz sein, denn PATA ist die Autorität im Bereich Reise und Tourismus in der asiatisch-pazifischen Region.

The Ultimate Travelling Camp (TUTC), ein nomadisches mobiles Super-Luxus-Reisecamp, dass anspruchsvollen Reisenden verschiedene Abenteuer an sorgfältig ausgewählten Orten in Indien bietet. Dieses erste wirklich mobile Luxuscamp in Indien reist zu einer Reihe von Zielen und Festivals. Die nomadischen Super-Luxus-Camps ermöglichen anspruchsvollen Reisenden, verschiedene Abenteuer an sorgfältig ausgewählte Standorte in den Bergen, in der Wüste, im Dschungel und im unentdeckten ländlichen Raum, z. B. in Ladakh oder Nagaland, zu erleben.

Ein Campingplatz der gehobenen Klasse. © Foto: The Ultimate Travel Camp
Ein Campingplatz der gehobenen Klasse. © Foto: The Ultimate Travel Camp

TUTC hat in der Kategorie „Heritage & Culture“ dazu beigetragen, das kulturelle Erbe, Flora und Fauna, Formen der darstellenden Künste, geheime Rezepte sowie alte Behandlungsverfahren zu erhalten, so die Jury. In der Kategorie „Marketing Media“ für seine Kunden-Reisebroschüre überzeugte die gute Mischung aus Design und Information. TUTCs Kunden-Reisebroschüre ist eine einzigartig gestaltete Broschüre, die zahlreiche Symboliken aufweist, die speziell mit Indien verbunden sind und die den Entdeckergeist und die Lust auf das Reisen wecken. Die Preisverleihung fand am 8. September 2015 während der PATA Travel Mart 2015 im Bangalore International Exhibition Centre (BIEC) statt.

TUTC sieht es als seine Aufgabe an, eine neue Touristenklasse in Indien zu schaffen, bei der Touristen nicht einfach nur in Hotels übernachten und Touristenattraktionen besuchen, sondern die lokale Kultur und die Menschen direkt kennenlernen. Das Chamba-Camp ist der ladakhischen und buddhistischen Lebensweise auf vielfältige Weise treu. Auf gleiche Weise ist es das Ziel des Camps in Kohima, die reiche und einzigartige Kultur der 16 alteingesessenen Stämme in Nagaland wiederzubeleben, zu schützen und zu erhalten.

So schön kann Zelten sein. © Foto: The Ultimate Travel Camp
So schön kann Zelten sein. © Foto: The Ultimate Travel Camp

Das Ereignis kommentierend erklärte Rajnish Sabharwal, COO von TUTC: „Der Gewinn dieser zwei angesehenen Preise ist eine weitere Errungenschaft für TUTC. Solche Preise von einer Branchengröße wie PATA zu erhalten, krönt das Ganze noch. Wir sind erfreut, dass die Bemühungen von TUTC einen Nischenbereich für luxusliebende Reisende geschaffen hat, die die Idee des nachhaltigen Tourismus, der weltweit anerkannt und gefördert wird, schätzen.

Zu den weiteren Gewinnern der PATA Gold Awards in Indien gehören:

  • Cox and Kings Limited, India (Kategorie: Marketing – Adventure Travel, Projekt: Grab Your Dream)
  • Kerala Tourism, India (Kategorie: Heritage – Culture, besonders: Heritage, Projekt: Muziris Heritage Project)
  • Thomas Cook (India) Ltd., India (Kategorie: Education and Training, Projekt: Thomas Cook Travel Quest)

Weitere Informationen zu TUTC: www.tutc.com

Kommentar verfassen

Scroll to Top