Neue Luxus-Privatunterkunft in den Aravalli-Bergen

Als Bhavna Kumari und Shatrunjai Singh Chundawat beschlossen, künftig Gäste auf ihrem stattlichen Anwesen Dev Shree Deogarh, wo sie selbst mit ihren Kindern und Haustieren leben, zu beherbergen, hörten sie von allen Seiten: „Aber das ist doch mitten im Nirgendwo!“ Und Shatrunjai antwortete: „Ihr müsst Eure Denkweise ändern, denn dies hier ist in der Mitte von allem und ist von überall gut zu erreichen.“ Und er hatte recht: Deogarh ist von wichtigen, sehenswerten indischen Städten wie Udaipur (135 km) Jodhpur (150 km) und Jaipur (275 km) tatsächlich gut erreichbar. Dennoch liegt dieser Ort so weit von den großen Städten entfernt, dass man die Ruhe und Abgeschiedenheit richtig genießen kann.

Die große Terrasse des Anwesens. © Dev Shree Deogarh
Die große Terrasse des Anwesens. © Dev Shree Deogarh

Deogarh (oder Devgarh) ist eine kleine Stadt mit rund 16.500 Einwohnern im Distrikt Rajsamand in Rajasthan und ist umgeben von den Bergen des Aravalli-Gebirges. Auch zahlreiche Seen liegen in der Gegend. Die Festung und der Palast von Deogarh wurden Mitte des 17. Jahrhunderts von Rawat Dwarka Dasji errichtet und sind noch immer im Besitz dieser ehemaligen Herrscherfamilie. Einst war der Ort einer der bedeutendsten Zentren der Malerei in Rajasthan. Inzwischen hat sich die Stadt zu einem Zentrum für Tourismus im oberen Preissegment entwickelt. Einige historische Bauten wurden zu Luxusherbergen umgebaut.

Der schöne Innenhof des Homestays. © Dev Shree Deogarh
Der schöne Innenhof des Homestays. © Dev Shree Deogarh

Umgeben von Wäldern liegt das Sieben-Zimmer-Homestay Dev Shree Deogarh nur einen Steinwurf vom Ragho Sagar See entfernt. Die Gastgeber nehmen ihre Gäste gern auf Spaziergänge oder Spazierfahrten in die Umgebung mit. Sie können dort das Dorf Deogarh erkunden oder am nahegelegenen Gokul Garh Fort oder am See ein Picknick genießen und die vielen Vögel, darunter viele Zugvögel, beobachten.

Eines der Zimmer im ©Dev Shree Deogarh
Eines der Zimmer im ©Dev Shree Deogarh

Sowohl die Inneneinrichtung als auch die Außenanlagen des Dev Shree Deogarh sind ansprechend gestaltet. Der Boden der geschmackvoll eingerichteten Zimmer ist mit Makrana-Marmorfließen ausgelegt und alle Räume haben einen direkten Zugang zu einer Veranda. Die große Terrasse ist perfekt geeignet für einen Drink oder zwei nach dem Abendessen. Auf der Speisekarte stehen überwiegend indische Speisen, darunter einige Mewari-Spezialitäten, sowie einige europäische Gerichte. Bhavna verwendet hauptsächlich das Gemüse aus dem eigenen Garten für die Zubereitung der Speisen.

Eines der Badezimmer im ©Dev Shree Deogarh
Eines der Badezimmer im ©Dev Shree Deogarh

Weitere Informationen:
Doppelzimmer ab 21.000 INR (ca. 298 EUR pro Nacht – inklusive alle Mahlzeiten)
Tel.: 0091 – 99 2917 2000
http://devshreedeogarh.com/

Kommentar verfassen

Scroll to Top