Foto: Kumarakom Lake Resort
Foto: Kumarakom Lake Resort

Maximale Entspannung: Infinity-Pools in Indien

Jetzt im November, wenn in unseren Breitengraden das Wetter kalt und grau und nass ist, sehnt man sich häufiger nach Wärme, grüner Natur und einem angenehmen Bad in der Natur. Für den größten Teil Indiens beginnt jetzt die ideale Reisezeit und viele Hotels bieten mit ihren Infinity Pools, diesen endlos erscheinenden Überlaufbecken, genau das Gefühl, dass man hier im Winter so vermisst. Infinity Pools sind ein Synonym für Luxus und Schönheit. Sie verschmelzen förmlich mit dem Horizont. In ihnen kann man wunderbar entspannen und dabei eine herrliche Aussicht genießen.

Das Hotelbuchungsportal hotels.com hat eine Liste mit Infinity Pools in ganz Indien zusammengestellt, die jeweils ganz verschiedene Aussichten bieten. Hier eine kleine Auswahl dieser Pools:

Alila Diwa, Goa: Dieses Luxusresort hat schon viele Preise gewonnen, darunter den Times Good Food Award 2012 und 2013, den Trip Advisor Traveller’s Choice Preis 2011 und 2012. Das Hotel war schon auf der Condé Nast Traveller Hot List und trug den Titel „Best New Hotel in India 2011“. Vom Pool aus blickt man auf saftig grüne Reisfelder und sich wiegende Palmen. Asien pur! (www.aliladiwagoa.com)

Wildflower Hall, Shimla, Himachal Pradesh: Ein bisschen sieht das Wildflower Hall in Shimla aus wie die moderne indische Version von Schloss Neuschwanstein – und das in mindestens so beeindruckender Kulisse. Fast 3.000 m über dem Meeresspiegel über den Wipfeln eines Nadelwaldes gelegen geht das Wasser des Hotelpools hier scheinbar nahtlos in die Ausläufer des Himalaya über. (www.oberoihotels.com/oberoi_wildflowerhall)

Kumarakom Lake Resort, Kumarakom, Kerala: Prinz Charles hat seinen 65. Geburtstag hier gefeiert. Am Rande der romantischen Backwaters verschmilzt dieser Infinity Pool mit dem Vembanad-See. (www.kumarakomlakeresort.in)

Taj Malabar, Cochin, Kerala: Das Taj Malabar liegt direkt an der Spitze einer Halbinsel im Vembanad-See an der Einfahrt zum Cochin Harbour Terminus. Der freie Blick auf den Hafen von Cochin und vorbeiziehende Schiffe ist hier das Besondere. (www.vivantabytaj.com/Malabar-Cochin/Overview.html)

Kurumba Village Resort, Coonoor, Tamil Nadu: Natur pur, das sind die Nilgiri-Berge in Tamil Nadu. Am Ende des Beckens im Kurumba Village Resort schweift der Blick in ein üppig grünes Tal der Nilgiri-Berge. (www.natureresorts.in/kurumba)

Kommentar verfassen

Scroll to Top