Luxusreisezug

Luxusreisezug Deccan Odyssey gewinnt World Travel Award 2016

Der indische Luxusreisezug Deccan Odyssey wurde gerade bei der feierlichen Preisverleihung der World Travel Awards in Vietnam erneut zum führenden Luxuszug in Asien gekürt.

Luxusreisezug
Eine der Kabinen im Deccan Odyssey. Es gibt auch Suiten und Doppelbett-Kabinen. Foto: Deccan Odyssey

„Wir haben diesen Preis nun schon zum sechsten Mal erhalten, das bestärkt uns in unserem Fokus darauf, beste neue Reisemöglichkeiten und Luxus für Reisende anzubieten. Wir fühlen uns wirklich geehrt, dass unsere ständigen Bemühungen, das Vermächtnis der königlichen Zugreisen am Leben zu halten und gleichzeitig Weltklasseservice zu bieten, sowohl bei Reisenden als auch in der Reiseindustrie anerkannt wird. Wir verpflichten uns weiterhin, den internationalen Ansprüchen gerecht zu werden, indem wir in unseren Reisen weiter innovativ bleiben, unsere Angebote luxuriös gestalten und so unseren Service immer weiter verbessern“, sagte Arup Sen, Special Advisor bei Cox & Kings (Cox & Kings betreibt den Zug im Auftrag der Maharashtra Tourism Development Corporation (MTDC)).

Luxusreisezug
In einem der beiden Restaurant des Zuges – speisen, während draußen die Landschaft vorüberzieht. Foto: Deccan Odyssey

Eine Reise mit dem Deccan Odyssey bietet den Luxus, durchs Land zu reisen, aber niemals Koffer packen zu müssen, denn man schläft in luxuriösen Kabinen im Zug. Dennoch kann man Städte und ihre königlichen Paläste besuchen sowie verschiedene Traditionen und kulinarische Genüsse kennenlernen. Zwei Speisewagen und ein Spa sorgen für das Wohl der Gäste. Die Strecken die der Deccan Odyssey bedient, heißen Maharashtra Splendor, Maharashtra Wild Trail, Hidden Treasures of Gujarat, Jewels of the Deccan, Indian Odyssey oder Indien Sojourn.

Weitere Informationen: www.deccan-odyssey-india.com

Kommentar verfassen

Scroll to Top