Raas Kangra Dharasalam
Mitten in der Natur, am Fuße des Himalaya. © Raas Kangra

Hotelneueröffnungen in Indien

Der Tourismus in Indien erfreut sich weiterhin steigender Besucherzahlen. Für die vielen Reisenden in Indien werden demzufolge auch dieses Jahr wieder einige neue Hotels eröffnet. Folgend ein kleine Auswahl der Hotels, die dieses Jahr in Indien eröffnet wurden oder werden.

Alila Fort Bishangarh, Rajasthan

Alila Fort Bishangarh Rajasthan
Märchenhaft – das Alila Fort Bishangarh. © Alila

Nach einer sieben Jahre langen Restauration eröffnet im März 2017 das 230 Jahre alte Fort Bishangarh in den Aravalli-Bergen in Rajasthan als Luxushotel. Die Festung in der Nähe von Jaipur vereint hübsche Türmchen, schwere Steinmauern und Rundbogenfenster mit durchbrochenem Sicht- und Sonnenschutz aus Stein. Drei Stunden dauert die Fahrt von Delhi zu dem Fort. Zum Amber Fort vor den Toren von Jaipur sind es nur 45 Autominuten. Es gibt 59 Suiten, eine Banquetthalle, eine Zigarrenlounge und ein bemerkenswertes Spa, für das ein Granitfelsen ausgehöhlt wurde. Die Betreiber haben sich Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben. Man kann Bauernhöfe in der Gegend besuchen, Teppichknüpfern bei der Arbeit zusehen oder eine Dorfschule besuchen, denn das Hotel ist stolz auf seine Projekte zur Förderung der umliegenden Dörfer. (www.alilahotels.com)

Grand Mercure Vadodara, Gujarat

Grand Mercure Vadodara Surya Palace
Wohnen in stimmungsvollem Ambiente. © Grand Mercure Vadodara Surya Palace

Im April 2017 eröffnet in Vadodara (Gujarat) das Grand Mercure Vadodara Surya Palace, ein 3,5-Sterne-Hotel mit Restaurant und Konferenzzentrum. Es liegt nur 6 km vom Flughafen in Vadodara entfernt. 132 Zimmer sowie sechs Konferenzräume mit Raum für 20 bis 2.000 Gäste bietet das Haus. Das Grand Mercure Vadodara gehört zur Mercure-Hotelkette, eine internationale Marke der französischen Hotelkette Accor. Deren Häuser sind in den Kategorien 3- bis 4-Sterne-Hotels angesiedelt (also etwa zwischen den Ibis- und Novotel-Häusern). Die Marke Grand Mercure von Accor ist eigentlich etwas höherwertig (vier bis fünf Sterne); aber das neue Hotel in Vadodara wird bisher nur mit 3,5 Sternen gelistet. (www.grandmercure.com/Destinations/India/Vadodara)

Oberoi Sukhvilas, Unionsterritorium Chandigarh

Oberoi Sukhvilas in Chandigarh
Ganz im Stil der Moguln – das Oberoi Sukhvilas in Chandigarh. © Oberoi

Die luxuriösen Oberoi Hotels gehören zu den Spitzenhotels in Indien. Die neueste Niederlassung von Oberoi ist ein durchgängig vom Mogul-Stil inspiriertes Haus mit feinen handgefertigten Wandgemälden und Blattgoldverzierungen im ganzen Haus. Das Anwesen war einst ein Orangenhain. Viele der alten Orangenbäume stehen noch, sodass die Gäste bei ihren Spaziergängen über das Gelände die eine oder andere Frucht im Vorbeigehen pflücken können. Um das Anwesen herum, am Fuße der Ausläufer des Himalaya, liegt ein großer natürlicher Wald. Zum Stadtzentrum von Chandigarh sind es 30 Autominuten; der Flughafen von Chandigarh ist 40 Minuten entfernt.

Im Juli 2017 wird das Oberoi Sukhvilas in Chandigarh eröffnet. Buchen kann man bereits jetzt schon. Und das große Spa am Waldrand ist bereits eröffnet und bietet jetzt schon Behandlungen (Ayurveda, östliche, westliche und spezielle Oberoi-Massagen, Hydrotherapie, Sauna, Hammam etc.) an. (www.oberoihotels.com/hotels-in-chandigarh-sukhvilas-resort/)

RAAS Kangra in Dharamsala, Himachal Pradesh

Raas Kangra Dharasalam
Was für ein Blick! © Raas Kangra

Den exzellenten Hotels Raas Jodhpur und Devigarh eine angemessene Neueröffnung folgen zu lassen, ist eine Herausforderung. Doch das Raas Kangra scheint in jeder Hinsicht genauso aufregend zu werden, wie seine Schwesterhäuser. Der streng von Design geleitete Neubau inmitten der historischen Umgebung und der Abgelegenheit der eindrucksvollen Region von Dharamsala ergibt eine gelungene Kombination. Seine beiden Stockwerke, die sich wie ein Zug in der Kurve auf den Gipfel eines Berges schmiegen, sind vollständig aus Materialien aus der Umgebung und mithilfe traditioneller Bautechniken erbaut. Das umweltfreundliche Raas Kangra wird über 40 Gästezimmer verfügen, deren Privatbalkone einen fantastischen Blick auf die Berg- und Tallandschaft bieten. Allein das umfangreiche Angebot an möglichen Aktivitäten – vom Moutainbiking bis Yoga – rechtfertigt schon den Ausflug von Delhi in diese angenehme Region. Eröffnet werden soll das Raas Kangra Ende 2017. (www.raasjodhpur.com/kangra/)

 

Kommentar verfassen

Scroll to Top