Kostenloser Versand ab 30 €
EnglishFrenchGermanHindiItalian
EnglishFrenchGermanHindiItalian

Die Grundprinzipien Ayurvedischer Kost

Beschäftigt man sich heute mit den Tausende Jahre alten Grundregeln der ayurvedischen Ernährung, könnte man meinen, man liest in einem modernen Ernährungsratgeber: Essen Sie maßvoll, mit Genuss, zu festgelegten Zeiten, mit ausreichend langen Pausen dazwischen und stimmen Sie Ihre Ernährung auf Ihre individuellen Bedürfnisse ab.

Ayurvedische Kost ist sehr abwechslungsreich und besteht überwiegend aus frischem Obst und Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchten. Fleisch, Fisch und Eier isst man wenig oder gar nicht. Ob man sich aber rein vegetarisch ernährt oder nicht, kann der Einzelne selbst entscheiden. Seiner Verantwortung dem Tier gegenüber sollte man sich allerdings immer bewusst sein. Die Mahlzeiten sollten vorwiegend warm sowie schonend und frisch zubereitet sein. Die Hauptmahlzeit ist für mittags vorgesehen, abends gibt es nur leichte Kost.


Gewürze und Kräuter spielen eine entscheidende Rolle: ihnen wird heilende Kraft zugesprochen. Jede Mahlzeit sollte außerdem alle sechs Geschmacksrichtungen aufweisen: süß, sauer, salzig, bitter, scharf und herb. Vermutlich haben die ayurvedischen Gerichte diesem Grundprinzip zu verdanken, dass sie so köstlich schmecken, was jeder
Sternekoch sicher bestätigen kann. Im Ayurveda gibt es keine strengen Vorschriften, son-
dern nur individuelle Empfehlungen. Eigentlich ein einfaches Prinzip, das dann aber doch tiefer gehender Erläuterungen bedarf.

Gesundheit bedeutet im Ayurveda, dass sich Körper, Seele und Geist im Gleichgewicht befinden.Wer gerade erst anfängt sich mit ayurvedischer Ernährung zu beschäftigen, könnte leicht zu Fehleinschätzungen der eigenen Konstitution gelangen. Der Rat eines erfahrenen Ayurveda-Arztes oder Therapeuten ist hier sicher von Vorteil. Bevor man sich in die Hände eines Spezialisten gibt, kann man dennoch selbst einiges tun: Konzentrieren Sie sich ein wenig mehr auf die Bedürfnisse Ihres eigenen Körpers, essen Sie mit Genuss in einer angenehmen Umgebung und ohne Zeitdruck, dann werden Sie nach dem Mahl angenehm satt, erfrischt und zufrieden sein.

Makar Sankranti, Lohri, Pongal  – Erntedankfeste in Indien
Makar Sankranti, Lohri, Pongal – Erntedankfeste in Indien
Gesellschaft   Kultur
Das 51. Internationale Filmfestival IFFI vom 16. – 24. Januar 2021 in Goa
Das 51. Internationale Filmfestival IFFI vom 16. - 24. Januar 2021 in Goa
Event   Kino
Gewürze Foto: wavebreak3 - stock.adobe.com
Ayurveda in den Zeiten von COVID-19
Gesellschaft
Indien ist ein Einkaufsparadies
Indien ist ein Einkaufsparadies
Tourismus
Beliebte Gerichte der indischen Küche
Beliebte Gerichte der indischen Küche
Kulinarisch   Tourismus
Klaus Falschlunger und Luciano Bondini, Foto: Leo Fellinger
Once in a Blue Moon - Klangerlebnis der besonderen Art!
Kultur