Himachal Pradesh

Kali ka Tibba liegt hoch auf einem Berg. Der Tempel kann zu Fuß oder mit dem Auto erreicht werden.
Tourismus

Fürstlich entspannen

Verschnaufpause gefälligst? Frische Luft und Ruhe sind Dinge, nach denen sich Touristen in Indien auf der Rundreise oft sehnen. Wie wäre es mit einem kleinen Geheimtipp in den Bergen, wohin sich einst die Prinzen Indiens zurückzogen? Zugegeben, vom ehemaligen Prunk der Zeiten der Maharadschas blättert an vielen Stellen der Putz ab. Wer jedoch das kleine

Tourismus

Der Hitze des indischen Sommers entfliehen

Vor wenigen Tagen meldet die indische Wetterbehörde einen neuen Hitzerekord: In der Stadt Phalodi in der Nähe von Jodhpur in Rajasthan wurden 51 °C gemessen. Phalodi, das wegen der hohen Konzentration an Betrieben der Salzindustrie auch „Salzstadt“ genannt wird, liegt in einer Pufferzone zur Wüste Thar und ist häufig extremen Temperaturen ausgesetzt. 51 °C wurde

Tourismus

Abenteuerreisen im Trend – Indien lockt mit Outdoor-Spaß

Abenteuerreisen in Indien werden immer populärer – und zwar sowohl bei ausländischen Touristen als auch bei der jungen, hippen indischen Bevölkerung. Die Auswahl an Outdoor-Aktivitäten in Indien ist wegen der Vielfalt des Landes ungeheuer groß. Ob hoch oben in der Luft oder tief unter Wasser, ob im kalten Schnee oder in der heißen Wüste, ob

Tourismus

Himachal Pradesh – Eine Erfahrung fürs Leben

Himachal im Himalaya – diese beiden Worte klingen nicht umsonst so verwandt. Das Hindi-Wort „Him“ bedeutet wörtlich übersetzt Eis oder Schnee, „alaya“ heißt Zuhause, womit der Himalaya die „Heimat des Schnees“ und Himachal das „Land des Schnees“ bezeichnen. Und dieser Bundesstaat Himachal Pradesh im Norden Indiens hat eine erstaunliche Erfolgsgeschichte vorzuweisen. In den vergangenen 20

Tourismus

Abenteuer in Maharashtra: Trekking im Sandhan Valley

Abenteuerurlaub in Indien wird seit einigen Jahren immer beliebter – sowohl bei ausländischen als auch inländischen Touristen. Man kann Paragliden in Manali oder durchs Spiti-Tal wandern (Himachal Pradesh), die nahezu unberührten Paradiese im Nordosten Indiens erkunden, in Rajasthan mit dem Kamel durch die Wüste reiten, Wildwasser-Touren in verschiedenen Landesteilen unternehmen oder eine der vielen wilden

Newsletter

Fünf interessante Schauplätze des Films „Highway“

Die weltweite Filmpremiere des neuen Films des indischen Regisseurs Imtiaz Ali fand auf dem internationalen Filmfestival Berlinale statt – für das gesamte Filmteam eine große Ehre. Am 21. Februar 2014 startete „Highway“ in den Kinos in Indien. In diesem Road Movie wird Veera Tripathy, ein Töchterchen aus wohlhabendem Hause (gespielt von der 20jährige Alia Bhatt),

Robert Schmidt 2012 auf einer Royal Enfield bei einer Tour durch Uttarakhand. © Foto: Robert Schmidt
Tourismus

Abenteuerreisen mit dem Motorrad durch Indien

Urlaub mit dem Motorrad im exotischen Indien – bei Robert Schmidt aus Gnevkow bei Neubrandenburg kann man solche Reisen buchen. Der Jungunternehmer hat zusammen mit seiner Ehefrau das Land über Jahre auf eigene Faust erkundet und lieben gelernt. Seit dem Frühjahr 2013 ist er nun selbstständig und bietet geführte Motorradreisen auf ausgewählten Routen durch Indien

Ein solcher Blick entschädigt für viele Mühen: Wanderroute Stok Kangri. Foto: Matso
Tourismus

Trekking in Nordindien

Wenn im Süden Indiens der Monsun einsetzt, beginnt in Nordindien die Hochsaison. Der Himalaya und Vorhimalaya bieten womöglich einige der spektakulärsten Wanderrouten der Welt, mit den höchsten Bergen der Erde als Kulisse. Sicher, ein Spaziergang sind viele Wanderrouten in dieser Gegend schon allein wegen der dünnen Luft in großer Höhe nicht. Und es ist auch

Das beeindruckende Panorama des Himalaya - von Mussoorie aus betrachtet. Foto: Nagesh Kamath
Tourismus

Die zehn beliebtesten Hillstations Indiens

Jetzt im Mai, wenn die indische Sommersonne vom Himmel brennt und es mancherorts fast unerträglich heiß wird, fliehen viele Inder, die es sich leisten können, einige Tage in die Berge, in die sogenannten Hillstations. Die meisten dieser Hillstations wurden ursprünglich von den Briten, die der Sommerhitze entfliehen wollen, zu komfortablen Sommersitzen ausgebaut. Oft befindet sich

Unterwegs auf dem Dal-See mit einer Shikara
Tourismus

Beste Reisezeit für Kaschmir

Zur heißesten Jahreszeit in Indien, im April und Mai, beginnt in Kaschmir, das sich dann in seiner vollen Schönheit zeigt, die Hochsaison. Anfang Juni taut der Schnee auch so weit, dass die letzten Pässe nach Ladakh und der Weg von Manali in Himachal Pradesh nach Keylong wird frei werden. Für Trekking-Touren in Kaschmir und Ladakh

Folge uns

Scroll to Top