Film

Infos zu indischen Filmen

Honorarkonsul Andreas Lapp, Therese Hayes, Tannishtha Chatterjee, Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Oliver Mahn, Uma da Cunha, Neeru Singh und der indische Botschafter Gurjit Singh, Foto: Staatsministerium BW
Wirtschaft

Ministerpräsident Kretschmann reist im Januar nach Mumbai

Ende Januar 2017 reisen Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der Stuttgarter Unternehmer Andreas Lapp, Honorarkonsul der Republik Indien für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, mit Vertretern der baden-württembergischen Wirtschaft nach Mumbai. Das gab der Ministerpräsident im Rahmen eines Empfangs für den indischen Botschafter Gurjit Singh im Stuttgarter Neuen Schloss bekannt. Der deutsch-indische Gedankenaustausch im Marmorsaal war glanzvoller Auftakt für das 13.

Parched - Die Zeit der Frauen
Gesellschaft

13. Indisches Filmfestival Stuttgart vom 20. bis 24. Juli 2016

Die Zeit der starken Frauen in Indien ist gekommen Mit dem Drama ‚Die Zeit der Frauen [Parched]‘ von Leena Yadav erobern zum Start des 13. Indischen Filmfestivals Stuttgart am Mittwoch, 20. Juli 2016, starke Frauen aus Indien die Leinwand im Festivalkino Metropol. Die Schauspielerin Tannishtha Chatterjee, die zur Eröffnung nach Stuttgart kommt und im Herbst im US-Spielfilm ‚Lion’

Vertretung des Landes Baden-Württemberg, Foto: Indien Aktuell
Tourismus

53. Stallwächterparty im Zeichen der internationalen Vernetzung Baden-Württembergs

„Zwischen der Insel Mainau und dem indischen Mumbai liegen 6.500 Kilometer Luftlinie. Anders in der digitalen Welt und auch bei der 53. ‚Stallwächterparty‘ in Berlin. Aber so sind wir halt, wir Baden-Württemberger: Überall präsent, weltoffen und dabei zugleich heimatverbunden. Wir arbeiten mit unseren Nachbarn, aber auch weltweit mit vielen Partnern eng zusammen“, sagte Ministerpräsident Winfried

Indisches Filmfestival Stuttgart
Kultur

Indisches Filmfestival Stuttgart: Stars und Newcomer aus Indien

Film aus Indien – das war jahrzehntelang ein Synonym für „Bollywood“. Doch das neue Weltkino aus Indien hat die alten Leinwandgötter der Bollywood-Ära entthront, Filme aus Indien konkurrieren erfolgreich mit internationalen Produktionen. Die Filmemacher der neuen Generation räumen auf allen wichtigen internationalen Filmfestivals Preise ab. Indisches Filmfestival Stuttgart vom 20. bis 24. Juli 2016 Aktuelle

Zum Programm der 8. Kölner Indienwoche im RJM gehören Tanzworkshops mit Meera Varghese Bharatanatyam. Foto: DIG/Peter Leidig
Kultur

UPDATE +++ 8. Kölner Indienwoche +++

Veranstaltungen der 8. Kölner Indienwoche, die im Rautenstrauch-Joest- Museum – Kulturen der Welt geplant waren, finden nun in Ersatzräumen in unmittelbarer Nachbarschaft zum Museum statt. Die Indienwoche läuft noch bis Sonntag, 3. Juli. Folgende Veranstaltungen finden statt in der Karl-Rahner- Akademie, Jabachstraße 8, 50676 Köln: Donnerstag, 30. Juni, 19.30 Uhr Vierzig Jahre Indien Lesung mit Dr. Martin Kämpchen,

Kultur

Kino aus Indien: IndoGerman Filmweek in Berlin

Auf der IndoGerman Filmweek in Berlin vom 14.07. bis 20.07.2016 zeigt das Babylon Kino in Berlin-Mitte wieder Highlights aus dem unerschöpflichen Filmpool des Subkontinents. Exklusiv kommt auch der Regisseur, Schauspieler, Sänger und Produzent Farhan Akhtar („Don 2“) als Stargast aus Indien zum Festival. Farhan Akhtar exklusiv bei IndoGerman Filmweek Farhan Akhtar kehrt quasi nach Berlin zurück,

Sarojini Naidu (ganz rechts) mit Mahatma Gandhi während des Salzmarsches, 1930
Gesellschaft

Indiens neuer Preis nur für Frauen: Dr. Sarojni Naidu National Award

Zum ersten Mal hat das International Women’s Film Forum einen nationalen Preis nach der großen Friedenskämpferin und Dichterin, Wegbegleiterin von Mahatma Gandhi und Initiatorin der Asian Unity, Dr. Sarojni Naidu in der Noida Film City ausgerufen. Initiiert wurde der Preis von der International Chamber of Media and Entertainment Industry ICMEI. Ein Komitee auf 52 berufstätigen

Kino

Sultan, die Geschichte eines Wrestling Meisters

Sultan ist die Geschichte eines Wrestling Meisters, der all seine Träume verwirklicht und sich nach einem tiefen Fall zurück in den Ring und ins Leben kämpft. Regisseur Ali Abbas Zafar und Produzent Aditya Chopra (Fan, Dhoom3, Jab Tak Hai Jaan) präsentieren mit Sultan ein bewegendes Sport- und Liebesdrama über einen Wrestler und seinen Weg zum

Gesellschaft

Sehenswerter indischer Frauenfilm: „7 Göttinnen“

Am 1. Juni 2016 hatte der bemerkenswerte indische Frauenfilm in Berlin kurz vor dem Kinostart am 16. Juni 2016 Premiere. „7 Göttinnen“ (Orginaltitel: „Angry Indian Goddesses“) ist witzig, emotional, tragisch und spannend. Er ist ein typisches weibliches Buddy Movie (Frauenfilm), aber auch ein gesellschaftspolitischer Film und ein Krimi. Und er ist vor allem eins: Absolut

Tourismus

Nicht nur für Rucksackreisende – Indiens schönste Hostels

Lange Zeit galten Hostels als etwas vermiefte Unterkünfte für Rucksackreisende auf der Suche nach der allerbilligsten Unterkunft. Inzwischen gibt es auch in Indien für junge und junggebliebene Leute eine ganze Reihe von Hostels, die preisgünstig, aber dennoch sexy sind. Hier reicht das Angebot von Play Stations über Pool Billard bis zu Privatzimmern für zwei. Stops

Gesellschaft

Housefull 3 im UCI Cinema ab 2. Juni 2016

Der dritte Teil der Housefull-Reihe erobert an nur zwei Terminen und noch vor Indienstart die große Kinoleinwand. UCI Cinema India zeigt Housefull 3 am 2. Juni um 19:30 Uhr und am 5. Juni um 16:30 Uhr. Regisseur Sajid-Farhad präsentiert erneut eine wilde Achterbahnfahrt voller Spaß, Action und Romantik. Inhalt des Films Batook Patel (Boman Irani) lebt mit

„TE3N“ – Amitabh Bachchan auf der Suche nach Gerechtigkeit

Er ist einer der am meisten erwarteten Hindi-Filme des Jahres 2016 – „TE3N“, der neue Thriller mit Amitabh Bachchan. Gedreht wurde vor der viktorianischen Kulisse Kalkuttas, unter anderem im historischen Writer’s Building, das erstmalig seine Türen für eine Filmcrew aus Bollywood öffnete. Worum geht es in dem Film TE3N? „TE3N“ ist die Geschichte von John Biswas (Amitabh Bachchan),

Kino

Filmstart: „7 Göttinnen“ – Frauenpower aus Indien

Mit 7 GÖTTINNEN präsentiert Regisseur Pan Nalin – der mit Samsara einen Welterfolg feierte – ein mitreißendes „weibliches Buddy-Movie“. Was zunächst wie die indische Antwort auf Filme wie Brautalarm aussehen mag, entwickelt sich zu einer wilden Achterbahnfahrt der Emotionen und zu einem starken und bewegenden Statement, das nicht nur „gleiches Recht für alle“ einfordert, sondern auch für die Kraft von Freundschaft und Zusammenhalt und

Tourismus

Touristische Landkarte für den indischen Teils des Himalaya geplant

Bald soll es eine Landkarte mit den Trekking-Routen im indischen Teil des Himalayas geben. Subhash Goyal, der Präsident der Indian Association of Tour Operators (IATO) verkündete, dass das indische Tourismusministerium eine solche Karte im Rahmen der Kampagne „Incredible Himalayas“ vorbereite, um sowohl inländische als auch ausländische Touristen während der für Indien eher schwachen Reisezeit im

Kultur

Qawwali in Delhi – ein 700 Jahre alte, sehr lebendige Musiktradition

In Indiens Hauptstadt Neu-Delhi steht das Nizamuddin Dargah, das Mausoleum eines der berühmtesten Sufi-Heiligen: Nizamuddin Auliya (1234–1325). Es liegt in Delhis Viertel Nizamuddin West und wird täglich von Tausenden Moslems, aber auch von einer Vielzahl von Hindus, Christen und Menschen anderer Konfessionen besucht. Nizamuddin – der Name ruft bei Kennern sofort Bilder von herrlichen königlichen

Folge uns

Scroll to Top