Film

Infos zu indischen Filmen

Kino

„Where to, Miss?“ ab 19. Januar 2017 im Kino

Die junge Inderin Devki will sehnlichst ihren Führerschein machen und Taxifahrerin werden. Ausgerechnet in einer Millionenmetropole wie Delhi, in der selbst emanzipierte Frauen nachts nur in Begleitung von Männern oder in Gruppen auf die Straße gehen. Devki bewirbt sich bei der Initiative „Women on Wheels“. Hier werden Frauen zu Taxifahrerinnen ausgebildet, damit sie finanziell unabhängig

Feste in Indien im Januar
Tourismus

18 Indien Feste und Festivals im Januar

In Indien ist so gut wie jeden Tag des Jahres Feiertag, manche Feiertage sind landesweit, manche eben nur regional. Im Januar, wenn in den meisten Regionen Indiens die Temperaturen angenehm warm, aber nicht zu heiß sind, finden besonders viele Feste und Festivals statt. Da der Januar auch in der Hauptreisezeit liegt, lohnt sich für Reisende

Kultur

Indiens Paläste und Tempel

Unsere Sehnsucht nach Indien wird zu einem großen Teil von den Bildern prachtvoller Bauten aus den Glanzzeiten der indischen Kultur geschürt. Prunkvolle Paläste und reich verzierte Tempel entführen uns ins Reich der Mythen und Märchen. Viele dieser Prachtbauten Indiens wurden in die Liste des UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Aber auch die zahlreichen anderen Tempel und Paläste,

Tourismus

Indien – märchenhafte Pracht und religiöse Vielfalt

Unsere Sehnsucht nach Indien wird zu einem großen Teil von den Bildern prachtvoller Bauten aus den Glanzzeiten der indischen Kultur geschürt. Prunkvolle Paläste und reich verzierte Tempel entführen uns ins Reich der Mythen und Märchen. Viele dieser Prachtbauten Indiens wurden in die Liste des UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Aber auch die zahlreichen anderen Tempel und Paläste,

Bundesjazzorchester
Kultur

Sketches of India – Bundesjazzorchester in Indien

Das Bundesjazzorchester, das offizielle Jugendjazzorchester der Bundesrepublik Deutschland, reist vom 12. bis 22. Dezember 2016 an die Westküste Indiens, nach Goa, um dort gemeinsam mit indischen Musikern zu proben und zu konzertieren. Kernstück der Reise ist die Teilnahme an dem von der Kala Academy organisierten Western Music Festival („Paschim Rang Festival“) vom 17. bis 20.

Kultur

„Dear Zindagi“ mit Shah Rukh Khan – nur kurze Zeit

In nur wenigen deutschen Kinos und nur zu zwei Terminen wird Anfang Dezember 2016 „Dear Zindagi“ (Liebesbrief an das Leben), der neue Bollywood-Film mit Indiens Starschauspieler Shah Rukh Khan, gezeigt. Seine Partnerin im Film ist Alia Bhatt. Die erfolgreiche Regisseurin Gauri Shinde („Englisch für Anfänger“) inszenierte diese unkonventionelle Liebesgeschichte, in der eine aufstrebende Filmemacherin (Alia

Tourismus

Dokumentation : The Selfless Sikh: Faith on the Frontline

Die Dokumentation würdigt den Geburtstag des Gründers des Sikhismus Guru Nanak, und begleitet den  Glauben und die Taten an der Front, eingebettet in einem selbstlosen Dienst am Mitmenschen, der fest im Glauben der Sikhs verankert ist. Jeden Tag werden die Türen in allen Sikh-Tempeln weltweit geöffnet, um allen Anklopfenden Essen zu geben, auch ‘langar’  genannt.

„New Generations – Independent Indian Filmfestival“ - Zeit der Frauen
Kultur

„New Generations – Independent Indian Filmfestival“ 2016

Das neue indische Independent Kino bleibt fesselnd, experimentierfreudig und überraschend wie das Land selbst. Vom 27. bis 29. Oktober 2016 bringt das achte „New Generations – Independent Indian Filmfestival“ neue indische Filmkunst nach Frankfurt. Die jungen Independent Filme zeigen ein realistischeres Bild von Indien, als Mainstream-Filme aus Bollywood. Frauen treten stärker als Hauptfiguren in Filmen

Oscar-Wettbewerb - Film Visaranai
Kultur

„Visaranai“ für den Oscar-Wettbewerb nominiert

Der Filmemacher Vetri Maaran wurde in Indien bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, nun ist sein tamilisches Drama „Visaranai“ von einer nationalen Jury in Indien für den Oscar-Wettbewerb 2017 in der Kategorie „Fremdsprachige Filme“ als Beitrag aus Indien ausgewählt worden. Aus 29 indischen Filmen, die sich um die Teilnahme an der Oscar-Preisverleihung 2017 beworben haben, wurde dieser

Indische Filmnacht Köln: Spielfilm Masaan
Kultur

Indische Filmnacht in Köln

New Generations – Independent Indian Film Night beschert Köln Ende Oktober eine spannende Filmnacht. Das neue indische Independent Kino bleibt fesselnd, experimentierfreudig und überraschend wie das Land selbst. Die „New Generations – Independent Indian Film Night“ zeigt am 22. Oktober 2016 im Filmclub 813 in Köln den preisgekrönten Film „Masaan“, in dem vier Menschen in Varanasi

Sport

Zweimal Gold für Indien bei den Paralympics

Der indische Hochsprung-Athlet Mariyappan Thangavelu gewann bei den Paralympics in Rio in der T-42-Kategorie – oberschenkelamputiert oder mit ähnlichen Einschränkungen – die Goldmedaille. Sein Teamkollege Varun Singh Bhati holte sich die Bronzemedaille. Der dritte Teamkollege im Bunde, Sharad Kumar, kam immerhin noch auf Platz 6. . Auch der indische Speerwerfer Devendra Jhajharia holte Gold in

Reflection of the Titan, Photographer: Praveen P. Mohandas
Umwelt

Naturfotografie aus Indien im Filmmuseum Wolfen

Fotografie – nicht zuletzt Naturfotografie – begeistert weltweit Millionen von Menschen. Seit einigen Jahren besteht seitens des Industrie- und Filmmuseums Wolfen Kontakt zu der noch sehr jungen indischen Fotogesellschaft „Photomuse“ mit Sitz in Kerala, im Südwesten des Subkontinents. Deren Gründer und Direktor, der Arzt und passionierte Naturfotograf Dr. Unni Krishnan Pulikkal, stattete im Rahmen des

Film aus Indien: Der Lauf seines Lebens
Kino

Regisseur Rakeysh Omprakash Mehra mit „Der Lauf seines Lebens“ auf Deutschlandtour

Wer diesen Film noch nicht in einem der indischen Filmfestivals in Europa gesehen hat, hat jetzt nochmals die Chance. Regisseur Rakeysh Omprakash Mehra kommt zu einer Kinotour nach Europa, um persönlich den Verleihstart von „Der Lauf seines Lebens“ im deutschsprachigen Kino zu bewerben. Der Film über das Leben des indischen Läufer Milkha Singh ist nicht

BEYOND BOLLYWOOD vom 7. bis 10. September 2016 ins Düsseldorfer Capitol Theater, Foto: © BEYOND BOLLYWOOD
Gesellschaft

BEYOND BOLLYWOOD Ein indisches Märchen – wo Träume wahr werden

Nach mehr als 50.000 begeisterten Besuchern im London Palladium Theatre am West End kommt BEYOND BOLLYWOOD jetzt für nur vier Vorstellungen vom 7. bis 10. September 2016 ins Düsseldorfer Capitol Theater. Es sind die einzigen Deutschlandtermine der anstehenden Europa-Tournee! Tickets sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. BEYOND BOLLYWOOD ist die neue Showsensation direkt aus Mumbai

Der große Gewinner des Festivals heißt ‚Thithi’ von Raam Reddy
Kino

Spielfilm ‚Thithi’ ist der große Festival-­Gewinner

Die Gesellschaftssatire ‚Thithi’ von Raam Reddy ist am Sonntag zum Abschluß des 13. Indischen Filmfestival Stuttgart im Metropol Kino in Stuttgart mit dem German Star of India in der Kategorie Spielfilm ausgezeichnet worden. Der German Star of India in der Kategorie Kurzfilm geht an ‚Leeches’ von Payal Sethi. ‚Cecilia’ von Pankaj Johar wurde mit dem German Star of

Folge uns

Scroll to Top