Feste und Feiertage in Indien

Es vergeht kein Tag in Indien, an dem nicht irgendwo im Land ein Fest oder Festival stattfindet. Die meisten dieser Feste sind religiöser Natur. Dies ist den vielen Religionen, die es in Indien gibt, geschuldet. Im Hinduismus gibt es viele Götter, denen gehuldigt wird. Aber im auch Islam, Buddhismus, Sikhismus, Jainismus oder im Christentum gibt es viele religiöse Feste. Im Hinduismus und Buddhismus gehören zu diesen Feiertagen sogenannte Pujas. Das sind religiöse Rituale, mit denen man einer Gottheit huldigt.

Neben den religiös motivierten Festen gibt es in Indien auch eine ganze Reihe sportlicher, musikalischer oder sonstiger kultureller Festivals. Stämme präsentieren z. B. beim Hornbill Festival in Nagaland ihre Kultur, Bauern kämpfen bei der sogenannten Bauernolympiade Kila Raipur in Punjab in skurrilen Wettkämpfen um Ruhm und Ehre, Ruderer wetteifern um das schnellste Boot bei den großen Schlangenbootrennen in Kerala und Musiker füllen bei der Joydeb Kenduli in Westbengalen die Nächte mit ihren Klängen. Indische Festivals sind farbenfrohe Spektakel, die einen tiefen Eindruck bei ihren Besuchern hinterlassen.

Kultur

Indien im April

So langsam wird es sommerlich heiß in Indien und die großen Feste sind nicht mehr ganz so zahlreich wie im Winter – könnte man meinen. Doch es gibt auch jetzt immer noch viele sehenswerte Festivals, dieses Jahr sogar ein ganz besonderes: die Kumbh Mela in Ujjain beginnt Ende April. Hier eine Auswahl der Events, die

Kultur

Holi – das farbenfrohe Frühlingsfest in Indien

Am letzten Vollmondtag des Monats Phalguna – zwischen Ende Februar und Mitte/Ende März – feiert Indien das Ende des Winters und den Beginn des Frühlings. Das Holi-Fest ist eines der ältesten, populärsten und sicherlich das farbenprächtigste aller indischen Festivals. Ursprünglich war es ein Ernte- und Fruchtbarkeitsfest, aber zu Holi wird auch der Sieg des Guten

Tourismus

Indien im März – Feste und Festivals

Langsam neigen sich in Indien die angenehm temperierten Wintertage dem Ende entgegen. Der Sommer, der in Indien teilweise sehr heiß sein kann, steht vor der Tür. Doch im März ist es noch ganz angenehm und wie das ganze Jahr über gibt es wieder viele sehenswerte Festivals, die Sie besuchen können. Am interessantesten sind in diesem

Kultur

Wo man in Indien am besten Holi feiert

Es dauert noch ein wenig, bis in Indien wieder das alljährliche Fest der Farben Holi gefeiert wird. Dieses Jahr fällt Holi auf Ende März. Sollten Sie genau zu dieser Zeit in Indien sein, verraten wir Ihnen schon mal, wo man das Fest wie begeht, was es für skurrile Sitten an bestimmten Orten gibt und wo es

Tourismus

Indien im Februar

Obwohl man in Indien an jedem Tag des Jahres irgendwo ein Fest oder Festival feiert, ist doch der Winter, wenn die Temperaturen angenehm sind, die Hochsaison für Feiertage und Festivals. Auch im Februar sind die Temperaturen noch angenehm moderat. Surajkund International Crafts Mela Seit mittlerweile 30 Jahren werden auf der Surajkund Crafts Mela die schönste

Kultur

Deutschlands größter Hindu-Tempel

Der Hinduismus ist die älteste und die drittgrößte Religion der Erde. Es gibt weltweit etwa eine Millarde Anhänger. Seit mittlerweile gut 13 Jahren gibt es in Hamm (NRW) den Hindu Shankarar Sri Kamadchi Ampal Tempel. Eingeweiht wurde der „größte Dravida Hindu-Tempel auf dem europäischen Festland“ am 7. Juli 2002. Während des jährlichen Festivals und der

Tourismus

Indien im Januar – Teil 2

In Indien gibt es eigentlich jeden Tag im Jahr irgendwo ein Fest oder Festival, das gefeiert wird. Besonders lohnend ist aber eine Reise auf den Subkontinent im Januar, denn dann gibt es besonders viele sehenswerte Feiern, das Wetter ist angenehm und man kann seine Rundreise mit dem Besuch eines dieser spektakulären Feste krönen. Hier kommt

Tourismus

Indien im Januar – Teil 1

Im Januar sind in den meisten Regionen Indiens nicht nur die Temperaturen angenehm warm, aber nicht zu heiß, es finden auch jede Menge Festivals statt, die einen Besuch auf dem Subkontinent lohnen. Weil es im Januar so viele Feste und Festivals gibt, teilen wir diese Festivalvorschau in zwei Teile. India Yoga Festival Körperliches Wohlbefinden, spirituelle

Politik

Indien und Pakistan wieder auf Annäherungskurs

Was sich am ersten Weihnachtsfeiertag auf dem indischen Subkontinent ereignet hat, ist fast schon eine kleine Sensation: Indiens Premierminister Narendra Modi bat vor seiner Heimreise aus Afghanistan nach Neu-Delhi Pakistans Ministerpräsident Nawaz Sharif um ein spontanes, kurzes und informelles Treffen – und wurde von Sharif zum Tee eingeladen. Es war seit elf Jahren der erste

Tourismus

Indien im Dezember

Jetzt im Winter, wenn die Temperaturen in den meisten Regionen Indiens angenehm sind, ist Hochsaison für Festivals. In Indien vergeht zwar eigentlich kein Tag, an dem nicht irgendwo ein Fest gefeiert wird, doch jetzt im Winter ist tatsächlich besonders viel los. Sogar Weihnachten wird ausgiebig gefeiert. So sieht man z. B. in Mumbai in der

Gwalior Fort
Tourismus

Eine Reise durch das Herz von Incredible India

Madhya Pradesh liegt mitten im Herzen des indischen Subkontinents. Dieser indische Bundesstaat kann ein außergewöhnliches kulturelles Erbe sowie erstaunlich viele, schöne Nationalparks vorweisen. Nichts nur wegen seiner geografischen Lage wird Madhya Pradesh als „Herz Indiens“ bezeichnet, sondern auch wegen seiner Kulturgeschichte und seiner bemerkenswerten Natur. Trotz dieser Vorzüge liegt dieser Bundesstaat nicht auf der üblichen Route, die Touristen in Indien

Kultur

Kinostart: UMRIKA – Das Glück beginnt hinter dem nächsten Hügel

Am 19. November kommt „Umrika“, eine witzige und herzerwärmende Geschichte über die Erfüllung von Träumen in die deutschen Kinos. Eine der Hauptrollen spielt Suraj Sharma, der in der Figur des Pi Patel in „Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger“, dem mehrfach mit Oscars preisgekrönten Spielfilm von Ang Lee, bekannt wurde. Die Story des Films Ein

Diwali - Fest der Lichter
Kultur

Diwali – Fest der Lichter

Diwali ist eines der wichtigsten Feste im Hinduismus, vergleichbar mit dem christlichen Weihnachten. Je nach Region dauert es zwischen einem und fünf Tagen, doch es beginnt immer am 15. Tag des Hindumonats Kartik, der sich nach dem Lauf des Mondes richtet. Demzufolge liegt Diwali also immer zwischen Ende Oktober und Anfang/Mitte November. „Diwali“, eine verkürzte

Gesellschaft

„New Generations – Independent Indian Filmfestival“ 2015

Frankfurtpremiere von „Dheepan“, Gewinner Goldene Palme 2015 Europapremiere von „Names Unknown“ in Anwesenheit von Regisseur Dr. Biju Das siebte „New Generations – Independent Indian Filmfestival“ bringt Höhepunkte aus dem indischen Independent Kino nach Frankfurt. Das neue indische Kino bleibt fesselnd, experimentierfreudig und überraschend wie das Land selbst. Die jungen Independent Filme geben dem Publikum ein

Kultur

Indien feiert Dussehra

Dussehra ist wohl das volkstümlichste Fest Indiens und kann, je nach Region, auf sehr unterschiedliche Weise gefeiert werden. Zehn Tage mit Spielen, Vorträgen und Musik rund um das Leben des legendären Helden Ramas, ist die nordindische Art, das hier Ram Lila genannte Fest, zu begehen. Delhi wird dabei zum Sammelpunkt für unterschiedlichste Gruppen von Amateurdarstellern,

Folge uns

Scroll to Top