Dienstag, 26. September 2017

111 Orte in Neu-Dehli, die man gesehen haben muss

Wo kann man ein  Schlückchen mit einer  Gottheit trinken? Welche Mülltonen sind kunstvoll
bemalt? Und wo spukt es ganz gewaltig? Dieses Buch führt Sie zu abenteuerlichen Orten abseits der gängigen Routen.

Entdecken Sie versteckte Orte und entwirren Sie die Mysterien dieser ungewöhnlichen Stadt.

Buch kaufen

Kategorie:

Beschreibung

Die vielen Gesichter von Indiens Hauptstadt

Wo kann man ein Schlückchen mit einer Gottheit trinken? Welche Mülltonnen sind kunstvoll bemalt? Und wo spukt es ganz gewaltig? Dieses Buch führt zu abenteuerlichen Orten abseits der gängigen Routen. Mit diesem Buch kann man versteckte Orte entdecken die Mysterien dieser ungewöhnlichen Stadt entwirren.

Unentdeckte Ecken in der »Die Stadt der sieben Städte«

Neu-Delhi mit seinen großen Parks und Alleen sowie seiner Kolonialarchitektur unterscheidet sich vom Erscheinungsbild sehr von anderen großen indischen Metropolen, die in ihrer Entwicklung weniger Planung erfahren haben. Insiderin Sharon Fernandes stellt in ihrem Buch eine spannende und äußerst vielseitige Sammlung weniger bekannter Ecken in der Stadt vor: das Delhi der Sufis kommt ebenso vor wie das Delhi der Kaiser und Mogule, das moderne Delhi und das kulinarische  Delhi. Die Auswahl zeigt einen interessanten Querschnitt der weit ausufernden Stadt, die man schwer zu fassen bekommt, denn Delhi steht für Tradition und Moderne, für Esoterik und Ökonomie, für das Unfertige, Widersprüchliche und die Vielfalt zugleich. Diese unterschiedlichen Seiten finden sich in dem Buch wieder. Mit ihm kann man sich auf das Abenteuer Delhi einlassen und wundersame Geschichten erfahren. Ein Buch für Entdeckungsfreudige, die gerne auf abseitigen Wegen reisen und Insidertipps zu schätzen wissen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “111 Orte in Neu-Dehli, die man gesehen haben muss”