Home - Magazin - Logistik & Verkehr - SpiceJet erhöht das Flugangebot nach Gujarat
SpiceJet
Eine Maschine aus der SpiceJet-Flotte. Foto: Andrew W. Sieber

SpiceJet erhöht das Flugangebot nach Gujarat

Ab 26. März 2017 will die Billigfluggesellschaft SpiceJet wieder täglich Flüge von Delhi nach Surat im indischen Bundesstaat Gujarat anbieten. Surat ist nach Ahmedabad das zweite Flugziel, das SpiceJet in Gujarat anfliegt. „2016 konnten wir einen starken Anstieg der Flugpassierzahlen in Indien feststellen. Ungenutzt sind aber immer noch die vielen möglichen Fluggäste, die von kleinen, zweitrangingen Städten aus fliegen würden“, erklärte Shilpa Bhatia, Senior Vice President von SpiceJet, die Entscheidung. „Surat ist ein wichtiger wirtschaftlicher Knotenpunkt in Gujarat und war deshalb immer ein interessanter Markt für uns – vor allem was unseren Service für Geschäftsreisende angeht. Die täglichen Flüge werden Geschäftsreisenden eine immense Flexibilität im SpiceJet-Netzwerk bieten.“ SpiceJet ist zurzeit sehr gut im Geschäft. Erst kürzlich hat die Airline bei Boeing 205 neue Flugzeuge bestellt.

Hinweis: Das neue Indien Aktuell Magazin befasst sich mit dem Schwerpunkt Gujarat. Sie können es hier: https://www.indienaktuell.de/shop/ bestellen.

Auch Interessant:

DoGood – ein Reboot für Körper, Geist und Seele

„Jeder sollte sich jeden Tag ein Geschenk machen, und das beste aller Geschenke ist Zeit.“ …

Schreibe einen Kommentar