Home - Magazin - Tourismus - Kostenlose SIM-Karte für Touristen
Geschenkte SIM-Karte für Touristen in Indien
Geschenkte SIM-Karte für Touristen in Indien

Kostenlose SIM-Karte für Touristen

Bereits im September 2016 haben wir berichtet, dass die indische Regierung plant, Touristen, die mit einem e-Visum ins Land einreisen, bei der Ankunft eine aufgeladene kostenlose SIM-Karte zu schenken (siehe https://www.indienaktuell.de/magazin/tourismus/geschenkte-sim-karte-touristen-indien-682166). Anfang Februar 2017 fiel der Startschuss für das Projekt am Flughafen in Neu-Delhi unter Anwesenheit des Ministers für Tourismus und Kultur, Dr. Mahesh Sharma. Zunächst gibt es den Service am Internationalen Flughafen in Delhi, er wird aber rasch auf die anderen 15 Flughäfen, bei denen man mit einem e-Visum einreisen kann, ausgeweitet werden.

Man bekommt die SIM-Karte an den BSNL-Schaltern am Flughafen unter Vorlage einer Kopie des Passes und des E-Visums. Folgende Features beinhaltet die SIM-Karte und folgende Schritte sollte man befolgen, um die kostenlose SIM-Karte zu aktivieren:

  • Die SIM-Karte ist mit einer Redezeit, die 50 INR entspricht, aufgeladen (Anmerkung: Telefonieren ist in Indien sehr billig) sowie einem Datenvolumen von 50 MB.
  • Die SIM-Karten sind ab Aktivierung 30 Tage lang oder so lange, bis das e-Visum abgelaufen ist, gültig – je nachdem, welcher Termin früher liegt. Die Mobilverbindung wird dann automatisch gekappt.
  • Übergeben Sie am BSNL-Schalter eine Kopie Ihres Passes sowie des e-Visums. Dann müssen Sie per Unterschrift den Erhalt der SIM und des Willkommenspakets quittieren. Das Willkommenspaket enthält wichtige Angaben für einen schönen, sicheren Aufenthalt in Indien inklusive nützlicher Telefonnummern etc.
  • Nachdem Sie die SIM-Karte in Ihr Handy eingelegt haben, schicken Sie eine SMS an die Rufnummer 94 4008 7000 mit folgenden Angaben: <Visum-Nummer>, gültig bis (<TT-MMM-JJJJ>). Das sieht dann z. B. so aus: <00074158945> <16-Feb-2017>.
  • Innerhalb einer Stunde werden Sie per SMS über die Aktivierung Ihrer SIM-Karte informiert und erhalten Details zu Ihrer Mobilfunknummer, der e-Visum-Nummer und dem Gültigkeitszeitraum.
  • Wenn Sie die Karte erneut aufladen möchten, können Sie das über die Webseite http://portal2.bsnl.in/myportal/quickrecharge.do oder indem Sie „My BSNL App“ von Google Play herunterladen.
  • Auf der Webseite, die oben genannt ist und wo Sie Ihre SIM-Karte erneut aufladen können, müssen Sie einige Angaben machen, darunter auch „state/circle“. Wählen Sie hier bitte „Haryana“ aus dem Auswahlmenü aus.
  • Eine BSNL-Servicenummer bei Fragen erreichen Sie rund um die Uhr unter 1503.

Mit diesem Angebot zeigt die indische Regierung, dass ihr wirklich viel daran liegt, dass sich ausländische Besucher im Land willkommen und umsorgt fühlen. Nutzen Sie den Service bei Ihren nächsten Indienbesuch – es kostet ja nichts!

Auch Interessant:

Maharajas' Express

Luxuszüge – zwei neue Services des Maharajas’ Express

Im vor der Tür stehenden diesjährigen Monsun bietet die Indian Railway Catering and Tourism Corporation …

Schreibe einen Kommentar