Dienstag, 21. November 2017
Home - Magazin - Tourismus - Hohes Wachstum im Reiseverkehr bei indischen Städten
Der Lotus-Tempel in Delhi
Der Lotus-Tempel in Delhi. Foto: Jacques Beaulieu

Hohes Wachstum im Reiseverkehr bei indischen Städten

Für Indiens Hauptstadt Delhi wird ein hohes Wachstum im Reiseverkehr vorausgesagt – und zwar den größten Anstieg aller Flugpassagierankünfte in Asien in diesem Jahr. Diese neuesten Untersuchungsergebnisse wurde gerade von der World Travel Market London (WTM), eine der führenden Reisemessen der Welt, veröffentlicht. In der Liste der Top 100 Städtedestinationen der WTM London, die von Euromonitor International erstellt wurde, wird geschätzt, dass 2017 mindestens 2,8 Millionen zusätzliche Ankünfte in Delhi zu erwarten sind. Das wäre eine Steigerung um 37,7% im Vergleich zum Vorjahr und in absoluten Zahlen 10,3 Mio. Ankünfte für dieses Jahr.

Auch zwei andere indische Städte werden voraussichtlich hohe Wachstumsraten vorweisen können: Agra (+26%) und Mumbai (+23,5%).

Laut Bericht der WTM ist dieses Wachstum zu weiten Teilen der Einführung der e-Visas im Jahr 2014 geschuldet. Man erwartet, dass dieser Trend anhält und rechnet 2020 mit 12,9 Mio. Ankünften und 2015 mit 18,8 Mio.

Ein weiteres Plus für den Tourismus ist der Vorstoß der indischen Regierung, die bargeldlose Bezahlung weiter stark voranzutreiben, sodass es einfacher wird, Reiseprodukte zu kaufen. Mit der App PayTM (Pay Through Mobile) können indische Staatsbürger z. B. seit September 2016 Zugfahrkarten kaufen. In nicht einmal einem Jahr wurde diese neue Möglichkeit von den Kunden am zweithäufigsten für den Zugfahrkartenkauf genutzt.

Auch in anderer Hinsicht macht sich Indien, was den Tourismus anbelangt, gut. Sechs indische Städte sind unter den Top 100 Städtezielen dieser Welt. Delhi liegt auf Rang 21, gefolgt von Mumbai (Rang 22). Agra belegt Platz 35, Chennai Platz 45, Jaipur liegt auf Rang 48 und Kolkata auf Rang 89 unter den 100 Top Städtezielen der Erde.

Moderne Technologien haben dem Tourismussektor einen deutlichen Zuwachs verschafft, resümierte der Senior Director von WTM London, Simon Press.

Auch Interessant:

Full Crowning Moment of Miss World 2017 Manushi Chhillar from India

Die neue Miss World kommt aus Indien

Am 18. November 2017 wurde in Sanya (China) die neue Miss World gekürt. Die schönste …

Schreibe einen Kommentar