Donnerstag, 14. Dezember 2017
Home - Magazin - Logistik & Verkehr - Gatimaan Express – Indiens schnellster Zug auf Jungfernfahrt
Foto: Ashwin Joseph

Gatimaan Express – Indiens schnellster Zug auf Jungfernfahrt

Seit gestern (5.4.2016) ist Indiens schnellster Zug im Einsatz: der Gatimaan Express, der mit einer Spitzengeschwindigkeit von 160 km/h zwischen Delhi und Agra verkehrt. Die Fahrtzeit zwischen den beiden Städten hat sich mit dem neuen Zug gegenüber dem Bhopal Shatabdi, der bisher Indiens schnellster Zug war, lediglich um 10 Minuten verkürzt (Fahrtzeit des Gatimaan Express insgesamt: 90 min.; Fahrpreis: 460 INR/1050 INR = ca. 6,08 EUR/13,88 EUR). Was aber die Fahrt im Gatimaan Express so angenehm macht, sind die freundliche Begrüßung der Fahrgäste durch Hostessen, Essen an Bord, das wirklich appetitlich ist, ein Infotainment-System, das gut funktioniert und saubere Toiletten. Indiens Eisenbahnminister Suresh Prabhu hob in seiner Einweihungsrede auch hervor, dass genau diese Vorzüge und die kundenfreundliche Ausrichtung im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen. So soll die Zukunft der indischen Bahn aussehen.

Eigentlich wären indische Züge durchaus in der Lage, mit einer Geschwindigkeit von bis zu 200 km/h zu fahren. Probleme bereitet allerdings die Umgebung der Bahnstrecken, die einfach besser gesichert werden müssten. Eine Mammutaufgabe bei dem riesigen indischen Streckennetz. So ist bisher auch auf der knapp 190 km langen Strecke zwischen Delhi und Agra nur knapp die Hälfte durch Zäune gesichert. In manchen Streckenabschnitten müssen außerdem die Signalanlagen und die Schienen erneuert werden. Aber ein Anfang sei gemacht, so Mitreisende der Jungfernfahrt des Gatimaan Express. Von nun an könne es nur besser werden.

Mehr über Reisen mit dem Zug in Indien erfahren Sie in unserem Indien Aktuell Printmagazin mit dem Schwerpunktthema „Zugreisen in Indien“, das Sie in unserem Shop bestellen können.

Auch Interessant:

Dezemberfestivals

Sehenswerte Feste in Indien im Dezember

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und in Indien finden vielerorts sehenswerte Feste und …

Schreibe einen Kommentar