Freitag, 16. November 2018
Home - Magazin - Tourismus - Air India Eröffnet neue Flugverbindung von Frankfurt nach Mumbai
Ribbon-Cutting zur Einweihung des Fluges von Air India zwischen Frankfurt und Mumbai

Air India Eröffnet neue Flugverbindung von Frankfurt nach Mumbai

Air India, die nationale Airline Indiens, eröffnet am 16. Oktober 2018 ihre neue, direkte Flugverbindung von Mumbais Fughafen Chhatrapati Shivaji International Airport (BOM) nach Frankfurt am Main Flughafen (FRA).

Zu Beginn wird Mumbai viermal wöchentlich angeflogen (Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonntag). Die Flugzeiten sind wie folgt:

Mumbai nach Frankfurt 
Flugnummer AI 125
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Frankfurt nach Mumbai
Flugnummer AI 124
15:45 Uhr bis 04:15 Uhr am Folgetag

Air India ist die erste Fluggesellschaft, die für die Strecke von Frankfurt nach Mumbai einen Boeing 787 Dreamliner einsetzt, das modernste Passagierflugzeug unserer Zeit. Die Boeing 787 ist in zwei Klassen aufgeteilt: In der Economy Class stehen 238 Sitze zur Verfügung, in
der Executive Class finden 18 Sitze Platz.

Aufgrund des stetigen Wachstums und Erfolgs Air India, war es der international agierenden Fluggesellschaft möglich die Flugroute Mumbai-Frankfurt nach 8 Jahren der Abwesenheit zurück zu erwerben. Dies geschah mit der festen Überzeugung die Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und Indien stärken und fördern zu wollen.

„Wir entwickeln unser Geschäftsmodell anhand von Direktflügen weiter,“ sagt Mr. Bhatia, „ein Erfolgsmodell, das Reisenden ein attraktiveres Produkt zum konkurrenzfähigsten Preis anbietet.” Der Executive Direktor, Commercial von Air India, Mr. Mukesh Bhatia, war an Bord des Jungfernflugs von Mumbai nach Frankfurt mit an Bord.

„Wir freuen uns, dass Air India nach acht Jahren wieder von Frankfurt aus nonstop in die indische Metropole Mumbai fliegt. Seit über 50 Jahren schon verbindet Indiens traditionsreiche Airline Deutschlands Tor zur Welt mit Zielen auf dem indischen Subkontinent. Wir wünschen Air India viel Erfolg für die neue Strecke und ‘Many Happy Landings‘ am Flughafen Frankfurt“, sagt Anke Giesen, Vorstand Operations der Fraport AG.

Nach Eröffnung der direkten Flugrouten nach Wien, Madrid, Kopenhagen, Stockholm und Tel Aviv, baut die Verbindung Mumbai-Frankfurt das Netzwerk der Direktflüge von Air India weiter aus.

Vom heutigen Tag an ist es Air India durch die neue, direkte Flugroute möglich eine nahtlose Verbindung nach Südindien und somit zu Zielen wie Goa, Chennai, Hyderabad, Bengaluru, Ahmedabad, Nagpur etc. anzubieten.

In Europa verbindet der neue Direktflug alle Star Alliance Partner via Frankfurt mit Mumbai und vielen weiteren Zielen.

Auch Interessant:

Ram Leela auf dem Ramlila Maidan in Delhi

Dussehra – die besten Veranstaltungsorte in Delhi

Dussehra ist der letzte Tag und gleichzeitig der Höhepunkt eines wichtigen zehntägigen hinduistischen Festes (Ramlila), …

Schreibe einen Kommentar