Home - Magazin - Neue Business Class bei Jet Airways
Jet Airways Airbus A330-300 Flat Bed. © Foto: Jet Airways

Neue Business Class bei Jet Airways

Vor kurzem hatte Jet Airways angekündigt, vier neue, hochmoderne Airbus A330-300-Maschinen in die Jet-Airways-Flotte zu integrieren. Nun ist es soweit: Seit dem 22. Dezember 2012 werden diese Flugzeuge permanent ab und nach Brüssel auf den internationalen Routen der indischen Fluggesellschaft eingesetzt.

Die Première Class (Business Class) der neuen Maschinen ist mit 34 Sitzen ausgestattet. Der Jet Airways A330-300 Airbus verfügt über neueste Technologien und besitzt eine hellere und geräumigere Kabine als sonst üblich. Mit LED-Lampen und neuen Klimageräten bietet die neue Innenraumgestaltung höchsten Komfort für die Fluggäste.

Sowohl in der Business Class als auch in der Economy Class setzen die neuen Flugzeuge in puncto Komfort neue Maßstäbe und werden durch viele Innovationen kontinuierlich verbessert. So verfügen die neu gestalteten Sitze in der Economy Class über einen Abstand von 81 cm, wodurch ein komfortabler und angenehmer Flug für alle Passagiere gewährleistet ist.

Hier eine Übersicht über die Vorzüge der neuen Première-Class-Sitze in der Business Class von Jet Airways:

  • Jeder Sitz ist um 180° verstellbar und lässt sich für maximalen Komfort und mehr Platz in ein horizontales Bett umwandeln.
  • Dank einer neuen Konfiguration können Fluggäste zwischen einzelnen Sitzen oder benachbarten Sitzen für Paare bzw. Kollegen, die zusammen reisen, auswählen.
  • Für eine große Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten, einschließlich der neuesten Hollywood- und Bollywood-Blockbuster, steht ein persönlicher 12-Zoll-Monitor zur Verfügung.
  • Eine Verbindung über einen USB-Anschluss ermöglicht dem Fluggast auch eigene Medien auf dem Monitor abzuspielen.
  • Eine Lendenwirbelstütze kann mit Luft aufgepumpt werden und verfügt über eine zusätzliche Massage-Funktion.
  • Der Zugang von und zu dem Sitz ist leichter, auch wenn die ausziehbaren Tische im Gebrauch sind.
  • Es gibt viele Abstell- und Ablagemöglichkeiten für persönliche Gegenstände und Reise-Utensilien.

Damit die neue Première Class von Jet Airways kostengünstig getestet werden kann, bietet die Fluggesellschaft jetzt SMARTTarife nach Toronto, Delhi und Mumbai. Bei Buchung vom 15. Januar bis 15. Februar 2013 (Flug für den Zeitraum 16. Januar bis 31. Oktober 2013) kostet der Flug in der Business Class ab Brüssel

nach Toronto 1.816* Euro
nach Delhi 1.463* Euro
und nach Mumbai 1.494* Euro

(*Preise ohne Steuern und Gebühren)

Die Verfügbarkeit der SMART-Tarife ist begrenzt.

Weitere Informationen:
Jet Airways (India) Ltd.
Kaiserstraße 77, 60329 Frankfurt
Tel.: 089/55 25 33 17
E-Mail: Corporate@JetAirways.de
www.jetairways.com

Auch Interessant:

Keine kostenlosen SIM-Karten für ausländische Touristen mehr

Das indische Tourismusministerium hat das Programm, das ausländischen Touristen bei ihrer Ankunft in Indien kostenlose …

Schreibe einen Kommentar