Samstag, 23. September 2017
Home - Magazin - Logistik & Verkehr - Spritsparender A320 neo auf der Delhi–Chennai-Route
Airbus A320 neo von Air India
Auch eine moderne Flotte -wie hier der neue Airbus A320 neo, der seit Ende März 2017 zwischen Delhi und Chennai eingesetzt wird, brachten Air India bisher nicht aus den roten Zahlen. © Foto: Airbus

Spritsparender A320 neo auf der Delhi–Chennai-Route

Ende März 2017 will Air India seinen neuen Airbus A320 neo auf der Route Delhi–Chennai einsetzen. Wenigstens zweimal pro Tag soll das nagelneue Flugzeug die Route bedienen. Der neue Flugzeugtyp, von dem Air India plant, dieses Jahr noch weitere 13 Stück zu leasen, soll auch auf internationalen Flügen eingesetzt werden. Insgesamt will Air India bis März 2019 fast 30 A320 neos in seine Flotte aufnehmen.

Am 16. Februar 2017 wurde der erste Airbus A320 neo von Air India feierlich – und wie üblich mit einem Wasserkanonen-Salut – auf dem internationalen Flughafen von Delhi eingeweiht. Dieser Flugzeugtyp von Airbus verbraucht weniger Treibstoff als andere Flugzeuge in der gleichen Klasse – der wohl größte und bemerkenswerteste Vorteil dieses Flugzeugtyps. Der A320 neo verfügt über 162 Sitzplätze, darunter 12 sehr geräumige und bequeme Plätze in der Business Class.

Air India hat vom Vorgängermodell A320 bereits 66 Maschinen in seiner Flotte. Insgesamt verfügt Air India damit zurzeit über 130 Flugzeuge.

Auch Interessant:

Fotowettbewerb India@70

Fotowettbewerb [email protected]

Die Indische Botschaft in Berlin hat einen Fotowettbewerb [email protected] ausgeschrieben, um an die 70 Jahre …

Schreibe einen Kommentar