Dienstag, 21. November 2017
Home - Magazin - Logistik & Verkehr - Erste Direktverbindung von Air India zwischen Stockholm und Delhi
Dreamliner aus der Flotte von Air India
Ein Dreamliner aus der Flotte von Air India. Foto: Kentaro Iemoto

Erste Direktverbindung von Air India zwischen Stockholm und Delhi

Ab dem 16. August 2017 gibt es eine neue Direktverbindung von Air India zwischen der schwedischen Hauptstadt Stockholm und Neu-Delhi. Die Strecke wird dreimal wöchentlich – mittwochs, freitags und sonntags – von einer Boeing 787-Dreamliner bedient.

Der Dreamliner hat seinen Namen zurecht, denn dieser Flugzeugtyp macht das Fliegen auf Langstrecken zu einem weitaus erholsameren Erlebnis, als dies in anderen Flugzeugen gleicher Größe der Fall ist. Die bequemen Sitze bieten viel Beinfreiheit. Frischere Luft und ein angenehmerer Kabinendruck sorgen für weniger Jetlag. Die Fenster sind größer als in vergleichbaren Flugzeugen und das Licht in der Fluggastkabine ist angenehmer als in anderen Maschinen. Außerdem verbraucht das Flugzeug weniger Kraftstoff und stößt somit auch weniger Emissionen aus.

Abflug in Delhi ist jeweils um 14.00 Uhr Ortszeit, Ankunft in Stockholm um 18.20 Uhr. Der Flug von Stockholm startet abends um 21.05 Uhr. Man kommt am nächsten Morgen um 7.45 Uhr in Delhi an.

Auch Interessant:

Sleeper in einem indischen Zug

Begrenzung der Schlafzeit in indischen Zügen

Bisher konnte man Indien quasi im Liegen durchreisen – auch wenn das offiziell nicht erlaubt …

Schreibe einen Kommentar