Donnerstag, 19. Oktober 2017
Home - Magazin - Kultur - Deutsch-Indische Gesellschaft Düsseldorf feiert Diwali im Capitol Theater

Deutsch-Indische Gesellschaft Düsseldorf feiert Diwali im Capitol Theater

Die Deutsch-Indische Gesellschaft Düsseldorf feiert am 28. Oktober 2017 im Capitol Theater Düsseldorf Diwali, das Fest der Lichter. Diwali ist ein Fest der Freude. Lampen werden angezündet, um Lakshmi, Göttin des Glücks und Wohlstands, in die Häuser der Menschen auf dieser Erde einzuladen. Diwali wird in den verschiedenen Regionen Indiens unterschiedlich gefeiert, eines aber ist immer gleich: Es wird der Sieg des Guten über das Böse bzw. des Lichtes über die Dunkelheit gefeiert. Zum diesjährigen Diwali-Fest werden wie in den vergangenen Jahren zahlreiche alte und neue Bekannte, deutsche und indische Familien und Freunde Indiens erwartet.

Das Abendprogramm bietet folgende Höhepunkte:
Traditionelle Begrüßung, Diwali Puja (Gebetszeremonie), Indisches Gala-Dinner, Theater-Aufführung von Mitgliedern der DIG Düsseldorf, Aufführungen klassischer indischer Musik und klassischen indischen Tanzes, Bollywood-Disco und besondere Aktivitäten für Kinder. Das Fest beginnt um 17 Uhr und endet gegen Mitternacht.

Diwali-Fest in Düsseldorf
Datum: 28.10.2017, ab 17.00 Uhr
Ort. Capitol Theater Düsseldorf
Tickets unter: www.digduesseldorf.de/kartenvorverkauf

Die Deutsch-Indische Gesellschaft e. V. Düsseldorf

Die DIG Düsseldorf wurde mit dem Ziel gegründet, die Beziehungen zwischen Indien und Deutschland sowie zwischen in Deutschland lebenden Indern und Deutschen, insbesondere im Raum Düsseldorf, zu pflegen. Die DIG Düsseldorf sieht sich als Mittler zwischen den Kulturen und soll ein Forum für Informations- und Gedankenaustausch über die reiche Kultur, die vielfältigen Religionen und philosophischen Traditionen des Subkontinents bieten. Die DIG Düsseldorf fördert den Kulturaustausch und die Völkerverständigung zwischen Indern und Deutschen in erster Linie durch kulturelle Veranstaltungen, Vorträge und Seminare aus allen Lebensbereichen Indiens. Bei deutsch-indischen Begegnungen sollen persönliche Kontakte zwischen Deutschen und in Deutschland lebenden Indern gepflegt werden. Die Arbeit der Zweigstelle Düsseldorf wird vom Vorstand und den Mitgliedern ehrenamtlich durchgeführt. Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Mitglied der DIG Düsseldorf können nicht nur natürliche, sondern auch juristische Personen werden, die ein Interesse an der Förderung der Beziehungen zwischen Indien und Deutschland haben. Die Mitglieder der DIG Düsseldorf sind gleichzeitig Mitglieder der Bundesgeschäftsstelle Deutsch-Indische Gesellschaft e. V. mit Sitz in Stuttgart.

Website:             www.digduesseldorf.de
Facebook:          www.facebook.com/digduesseldorf.de/

Auch Interessant:

Die India Week Hamburg 2017 kommt!

Vom 6. bis zum 12. November findet zum siebten Mal die India Week Hamburg statt. …

Schreibe einen Kommentar