Samstag, 15. Dezember 2018
Home - Magazin - Gesellschaft - Gala der Ursula Rahman Stiftung
BU: Foto: Teddy Marks, Model: Tina Bauer, Hair & Make-up: Fauve Lex, Jewelry: seen@Foolsgold

Gala der Ursula Rahman Stiftung

Am 25. Oktober 2014 findet in Düsseldorf im Hotel Radisson Blu eine Wohltätigkeits-Gala der Ursula Rahman Stiftung zugunsten von Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche statt. Neben einer Fashion Show mit Gala-Dinner und einem ansprechenden künstlerischen und musikalischen Programm gibt es bei einer Verlosung wertvolle Preise zu gewinnen, darunter Flugreisen sowie zwei handgefertigte, maßgeschneiderte Couture-Kleider von Rita Lagune.

Anisur Rahman gründete die Ursula Rahman Stiftung, um etwas von dem Guten zurückzugeben, dass seiner eigenen Familie widerfahren ist. Sein Vater wuchs in Indien noch während der britischen Kolonialherrschaft in einfachsten Verhältnissen auf. Bildung war Luxus, denn sich seine Eltern nicht leisten konnten. Aber sie wussten, wie wichtig Bildung für die Verbesserung der Lebensumstände ist. Als ein Onkel von Anisur Rahmans Vater einmal ausnahmsweise 160 Paisa (25 Cent) erübrigen konnte, hat er dieses Geld für den Schulbesuch meines Vaters ausgegeben. Das reichte nur für einen Monat Schulbesuch, aber Herrn Rahmans Vater war überglücklich zur Schule gehen zu dürfen. Doch nach einem Monat musste er wieder zu Hause bleiben. Da kam sein Lehrer zu den Eltern und fragte, warum der Junge nicht mehr käme. Er hörte, dass kein Geld für die Schule da sei und machte einen Vorschlag: „Der Junge ist fleißig und schlau. Er soll weiter zur Schule kommen. Das Schulgeld bezahle mir bitte dann, wenn du es möglich machen kannst.“ So ermöglichte der Lehrer meinem Vater den weiteren Schulbesuch.

Herr Rahman sen. machte ein gutes Abitur, erhielt ein Stipendium und konnte in England Ingenieurswesen studieren. Seinen eigenen zehn Kindern ermöglichte er eine gute Schulbildung. Anisur Rahman z. B. studierte Hüttentechnik in Solingen. Ohne die ursprüngliche Förderung durch den Lehrer von Rahman sen. – und selbstverständlich auch durch die Anstrengungen seines Vaters in der Schule – wäre dies alles nicht möglich gewesen. Diese Erfahrung möchte Anisur Rahman Kindern und Jugendlichen, die gerne lernen wollen, aber in Verhältnissen leben, die das nicht möglich machen, mithilfe seiner Stiftung weitergeben.

Unter anderem fördert die Ursula Rahman Stiftung den Pumpkin e. V. (www.pumkinhouse.de). Das Pumpkin House For Children ist ein Kinderheim in einem Dorf nahe Ahmednagar in Indien, das derzeit fast 100 bedürftigen Kindern ein liebevolles Zuhause bietet. Diese sind verwaist, von ihren Familien verstoßen oder missbraucht worden, manche wurden sogar fast getötet.

Während der Gala am 25. Oktober in Düsseldorf werden Spenden für die Stiftung gesammelt. Ihr Besuch, aber auch Ihre Spende ist hochwillkommen! Anmeldeschluss ist der 16. Oktober 2014. Melden Sie sich frühzeitig an, die Plätze sind begrenzt.

Ursula Rahman Stiftungsgala
Samstag, 25. Oktober 2014
17:30 Uhr im Hotel Radisson Blu in Düsseldorf
Weitere Infos zur Gala sowie zur Ursula Rahman Stiftung finden Sie unter folgendem Link:
http://www.ursula-rahman-stiftung.de/aktuelles-stiftung.html
Anmeldung erforderlich!

Auch Interessant:

Mahatma Gandhi

CHANGE150 Initiative zu Gandhis Geburtstag

Die Initiative CHANGE150 zu Mahatma Gandhis Geburtstag startete am 1. Oktober in der Region in …

Schreibe einen Kommentar