Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2020

Hannover: Dewi Saraswati – Mehr Chancen für indische Kinder

10. Januar 2020 um 18:00 CET
Volkshochschule Hannover, Burgstr. 14
Hannover, 30159 Deutschland

Vortrag von Annie Wojczewski DEWI SARASWATI HAMBURG e.V. wurde 1992 in Hamburg mit dem Ziel gegründet, insbesondere Mädchen in Indien den Schulbesuch zu ermöglichen und sie zu fördern. Heute, 27 Jahre später, können wir über junge Frauen berichten, die ihr Studium als Ingenieurin, Lehrerin oder Sozialpädagogin abgeschlossen haben. Im Kinderdorf leben zurzeit 100 Kinder ständig. 450 Kinder besuchen die dreigliedrige Projektschule. Ein Schulbus fährt in die umliegenden Dörfer, um die Kinder abzuholen. Eigene Reisfelder decken bei guter Ernte den Bedarf…

Mehr erfahren »

Darmstadt: Indien – ein Turban voller Überraschungen

15. Januar 2020 um 18:00 CET
Literaturhaus (Kennedy-Haus), Kasinostraße 3
Darmstadt, 64293 Deutschland

Bildvortrag von Klaus Wolff Der indische Subkontinent ist eine der farbigsten Gegenden dieser Welt. Ein märchenhaftes Land der Maharajas, Heimat vieler Weltreligionen, lange das Juwel in der Krone während der britischen Kolonialherrschaft, aber auch ein erwachender wirtschaftlicher Riese mit großer Zukunft. Es gibt aber auch beunruhigende Entwicklungen im politischen, ökonomischen und ökologischen Bereich, die manch einen daran hindern mögen, in den Subkontinent zu reisen. Wie ist Indien heute als Reiseland aufgestellt? Ist Indien trotz aller positiven und negativen Veränderungen immer…

Mehr erfahren »

Katha Upanishad – Fragen nach Sein und Nicht-Sein

23. Januar 2020 um 18:00 CET
Literaturhaus (Kennedy-Haus), Kasinostraße 3
Darmstadt, 64293 Deutschland

Referent: Prof. Dr. Klaus Jork Forum Literatur und Philosophie der Deutsch-Indischen Gesellschaft Literaturhaus (Kennedy-Haus), Kasinostraße 3, Darmstadt Die Katha-Upanishad aus dem Yajurveda beschreibt die Begegnung und das Gespräch von Naciketas mit dem Tod, dem er die letzten Fragen zu Sein und Nicht-Sein stellt. Mit dem Gleichnis vom Wagen wird der Blick nach innen gerichtet und aufgezeigt, wie der Tod überwunden werden kann. Können wir diese Erkenntnisse auch für uns nutzen? Das Forum Literatur und Philosophie der Deutsch-Indischen Gesellschaft Darmstadt-Frankfurt setzt…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Scroll to Top