Buxa Nationalpark

Buxa Nationalpark

Der 760 km² große Park hat seinen Namen von den Buxa-Bergen, die sich im nördlichsten Teil West Bengals befinden, wo er im Jahr 1983 zum Schutz der Tiger errichtet wurde. Weitere Tiere, die man hier finden kann, sind die Schleichkatzen und das Bankivahuhn.