Art of Living
Art of Living

Online Yoga Festival for Mental Health am 14. Juni

Um Menschen dabei zu helfen, mit dem Stress und der Anspannung, die die Corona-Pandemie für sie mit sich gebracht hat, umzugehen, veranstaltet The Art of Living Foundation in Zusammenarbeit mit der Sri Sri School of Yoga und anderen internationalen Yoga Schulen das erste „Online Yoga Festival for Mental Health“ an diesem Sonntag, d. 14. Juni.

Die Veranstaltung stellt praktische Werkzeuge und Techniken vor, die eine Yoga-Praxis, dazu gehören auch Meditation und Atemtechniken, für emotionales Wohlbefinden bietet. Das Festival ist eine offene, kostenlose Veranstaltung für jedermann zum Mitmachen und bietet eine Mischung aus verschiedenen Workshops sowie Reden von Experten aus verschiedenen Yoga-Schulen und Traditionen an.

Sri Sri Ravi Shankar, Gründer der Art of Living Foundation und einer der bekanntesten Yoga-Meister der Welt, wird die Veranstaltung eröffnen. Weitere Referenten und Workshopleiter sind unter anderem I.E. Frau Gaitri Issar Kumar, Botschafterin Indiens für die EU und Belgien, Prof. Adolfo Panfili, Präsident der Internationalen Vereinigung für orthomolekulare Medizin, Italien, Doug Swenson, Gründer von Sadhana Chi Yoga, USA, Dr. Ronald Steiner, Sportarzt Medizin, Wissenschaftler mit Forschungsschwerpunkt Prävention & Rehabilitation aus Deutschland, Dr. Holger Cramer, Direktor an der Abteilung für Innere und Integrative Medizin der Universität Duisburg-Essen und viele mehr.

Aus Deutschland werden außerdem auch die bekannten Yogalehrerinnen Sarah Stork, Schauspielerin und Fitnessyogaexpertin, Gabriela Bozic, Jivamukti Yogalehrerin, Tanja Seehofer, Yin Yoga Expertin & Coach sowie der Ayurveda Experte Alexander Linder Online-Workshops leiten.

Mit dem ersten Online Festival for Mental Health möchte die Art of Living Foundation der Gesellschaft eine Welle der Entspannung bringen und durch eine Vielzahl kostenloser Workshops zu einer gesunden und friedlichen Gemeinschaft beitragen. Es ist das erste Mal, dass sich die internationale Yoga-Community zusammenschließt und ein kostenloses Online-Programm anbietet, um unsere Gesellschaft bei der Bewältigung der Auswirkungen der aktuellen Krise zu unterstützen.

Das Festival möchte auch die Aufmerksamkeit auf die Notwendigkeit lenken, sich mit psychischer Gesundheit zu befassen und Yoga als wichtiges Instrument und Technik für das emotionale Wohlbefinden vorstellen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine vorherige Registrierung ist erforderlich, um sich für die Workshops anzumelden und die Zoom-Links zu den verschiedenen Online-Sessions zu erhalten, unter https://srisrischoolofyoga.org/eu/yoga-festival/

Kommentar verfassen

Scroll to Top