Dienstag, 23. Januar 2018

E-Visa bezahlen.

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Pittche vor 2 Wochen, 6 Tagen.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #689846

    Shayaan79
    Teilnehmer
    • Themen: 4
    • Antworten: 2
    • Beiträge: 6

    Hallo ,kann mir bitte jemand helfen !
    Das E-Visa kostet wohl 50$ ,aber wie bezahle ich das ???.
    Steht dann am Schluss des Antrags die genaue Summe in Euro da ???
    Wer hat schon mal ein E-Visa beantragt und bezahlt und kann mir sagen wie das funktioniert .
    Vielen Dank

    #689847

    kashi1989
    Teilnehmer
    • Themen: 5
    • Antworten: 415
    • Beiträge: 420

    hey. du meinst das Visa on Arrival? das musst du per Kreditkarte bezahlen.
    wenn du bei dem Schritt bezahlen bist, dann wird natürlich auch der Betrag genannt.
    gruss

    #689858

    Shayaan79
    Teilnehmer
    • Themen: 4
    • Antworten: 2
    • Beiträge: 6

    Dankeschön ..hoffe es klappt alles .habe nämlich schon ein normales Visa beantragt ,das dauert nun schon 4 Wochen und Time is running !
    Wenn ich in einer Woche noch nix habe sollen die mir meine Pass zurück schicken und dann werde ich ein Visa in Arrival beantragen ,das dauert wohl nur 1-4Tage .Ich dachte das ist nur 30Tage gültig ,aber seit April 2017 wohl 60 Tage .

    #689860

    Pittche
    Teilnehmer
    • Themen: 18
    • Antworten: 159
    • Beiträge: 177

    Nein, man kann das Visum auch per Paypal bezahlen. Hat bei mir sofort geklappt und die bestätigung war sofort da.Visum wurde sowohl bei mir als auch für meine Mitreisende innerhalb von 18 Stunden erteilt.

    #689863

    goa5
    Teilnehmer
    • Themen: 13
    • Antworten: 290
    • Beiträge: 303

    Hallo Shayaan79,

    am Ende des e-Visumantrags kannst du zur Zeit unter 3 Bezahlverfahren wählen.
    Als erstes ein indisches Bezahlverfahren, das auch manche Hotels bei Anzahlungen fordern, zweitens Zahlung per Kreditkarte und drittens Zahlung per paypal, alles in US- Dollar. Das wird beim Zahlvorgang aber direkt umgerechnet.
    Da es sein kann, daß der Visumantrag abgelehnt wird, hast du bei der paypal- Zahlung den Vorteil, daß du mit etwas Mühe das Geld von paypal als Garantieleistung zurückerstattet bekommst. Ähnlich wie bei einer ebay- Unstimmigkeit wenn du die Ware gar nicht oder nicht wie beschrieben bekommst und dir Verkäufer der das Geld nicht zurückzahlt.
    Bei der Kreditkartenzahlung bekommst du im Falle der Ablehnung nichts zurück.

    Viel Spaß in Indien, goa5

    #689865

    Tabro
    Teilnehmer
    • Themen: 11
    • Antworten: 2106
    • Beiträge: 2117

    Die Visumsgebühr ist eine Bearbeitungsgebühr und wird auch bei Nichterteilung des Visums nicht zurückerstattet.

    #689866

    Pittche
    Teilnehmer
    • Themen: 18
    • Antworten: 159
    • Beiträge: 177

    Die Visumsgebühr ist eine Bearbeitungsgebühr und wird auch bei Nichterteilung des Visums nicht zurückerstattet.

    Ich denke, dass Tabro Recht hat. Paypal wird auch eine Begründung für den Rückerstattungswunsch haben wollen. Aber unabhängig davon (und auch davon ob man diese Systeme mag), wurde bei mir die Zahlung jeweils sofort bestätigt. Welchen der

    #689867

    Pittche
    Teilnehmer
    • Themen: 18
    • Antworten: 159
    • Beiträge: 177

    Die Visumsgebühr ist eine Bearbeitungsgebühr und wird auch bei Nichterteilung des Visums nicht zurückerstattet.

    Ich denke, dass Tabro Recht hat. Paypal wird auch eine Begründung für den Rückerstattungswunsch haben wollen. Aber unabhängig davon (und auch davon ob man diese Systeme mag), wurde bei mir die Zahlung jeweils sofort bestätigt. Welchen der beiden vorher angebotenen Wege man auswählt, soll wohl egal sein.

Schließen
Registriere ein Benutzerkonto
Benutzerkonto Details
*
*
Passwort Stärke
Profil Details
Soziale Profile
Map
Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.