Kategorie: Bücher

Bücher Buch Literatur lesen

Bücher

Rezension: „In Bombay ertrinkt man nicht im Meer“

Wie fühlt man sich wohl, wenn man das erste Mal nach Indien reist – ohne Reisegruppe, ohne Rundum-sorglos-Paket, ohne schützendes Ayurveda-Resort um sich herum – und in der Millonenmetropole Mumbai landet? Der Drehbuchautor und Schriftsteller Georg Heinzen schildert in seinem Roman „In Bombay ertrinkt man nicht im Meer“, was der Mittfünfziger Konrad bei der Recherche

Bücher

Buchtipp: Fettnäpfchenführer Indien

Karin Kaisers „Fettnäpfchenführer Indien“ ist eine unterhaltsame Navigationshilfe durch die Untiefen, die man bei einer Indienreise beachten sollte. Das Buch ist im Januar 2019 beim Conbook Verlag für Reiseliteratur in völlig überarbeiteter und aktualisierter Neuauflage erschienen. „Auf Indien trifft jede Aussage ebenso zu wie ihr Gegenteil“. Diesem Satz aus dem Vorwort von Karin Kaisers „Fettnäpfchenführer

Bücher

Buchtipp: Blickfang Indien – Bildband

Dieser in Bildern und Texten sehr beeindruckende Bildband entführt uns in den faszinierenden Alltag Südindiens mit seinen unfassbaren Kontrasten und seiner begeisternden Mentalität.Gleichzeitig rückt er Begriffe wie Arbeit, Bildung, Essen, Leben und überleben, Freud und Leid in ein neues Licht und macht nachdenklich und dankbar für das, was für uns meist selbstverständlich ist. Wie viel

Indien: So fremd, so vertraut
Bücher

Indien: So fremd, so vertraut

Wir reden viel über asiatische und arabische Kulturen. Aber warum denken und handeln fremde Kulturen so anders als wir? In Form eines kurzweiligen Reiseberichts beleuchtet K.-J. Gadamer das scheinbar Fremde, das wir oft genug in unserer eigenen Vergangenheit wiederfinden. Garniert mit 19 Filmen im Internet und einem Vorwort des ehemaligen SPIEGEL- und WELT-Autors Matthias Matussek

Bücher

Entwicklungspfade in Indien: Eine internationale Geschichte 1947-1980

Als Indien 1947 seine Unabhängigkeit erlangte, stellte sich die Frage nach der Richtung, in die sich die neue Nation entwickeln sollte. Der Rückbesinnung auf »traditionelle«, weitestgehend ländliche Strukturen, stand der Wunsch nach möglichst rascher Industrialisierung und Modernisierung gegenüber. Am Ende konkurrierten ganz unterschiedliche Entwicklungsansätze miteinander. Corinna Unger geht diesen Konzepten nach. Sie untersucht anhand von

Bücher

Sikkim – Das verborgene Juwel

Windpferde als buddhistische, meist mit Tibet assoziierte, Gebetsfahnen, welche die auf ihnen abgebildeten heiligen Worte und Symbole durch den Wind von der Erde zu den Göttern tragen, sind im ehemaligen Königtum Sikkim vielerorts anzutreffen. Der stark buddhistisch geprägte indische Bundesstaat wird von Nepal, China und Bhutan von drei Seiten umfasst und ist landschaftlich maßgeblich vom

Bücher

Aiming Big with Small Cars: Emergence of a Lead Market in India

This book focuses on the small car segment of India’s automotive industry to explain the emergence of lead markets. The authors contend that the current understanding of lead markets does not sufficiently explain the business practices that are born out of the intensified globalization of innovation. Lead markets are considered crucial for the global diffusion of new products and

Bücher

Chili Chicken: Ein Inder in Kassel – Satiren und Grotesken

Die ersten 25 bereits 2005 veröffentlichten Texte wurden um 16 neue Stücke sowie 12 einfühlsame und kongeniale Zeichnungen des Künstlers Ulrich Suberg erweitert und bilden somit eine aktualisierte Fassung Kumars persönlicher Erfahrungen aus seiner Zeit als indischer Student in Kassel sowie satirischer Begebenheiten aus seinem Leben als Autor und präziser Beobachter seiner Umgebung mit all

Bücher

Rappenschwarz Shanta: Romantischer Thriller

„Ein bewegender, abenteuerlicher Roman zum Mitgaloppieren! Catherine und Rivas, und Andalus, der schwarze Hengst, gestalten gerade ihre gemeinsame Zukunft. Da läutet es an der Haustür. Wie es scheint gibt es Menschen, die mit Rivas noch eine Rechnung offen haben. Unter ihnen die verführerische Shanta. Sie schmiedet einen bösen Plan, der droht, die Idylle im Gestüt

Bücher

Sri Aurobindo und die europäische Philosophie

Eine umfassende vergleichende Studie zu Sri Aurobindo hat der Karlsruher Indologe Wilfried Huchzermeyer veröffentlicht. Im Mittelpunkt der interkulturellen Forschungsarbeit stehen die deutschen Philosophen Schelling, Hegel und Nietzsche, aber auch andere europäische Denker wie Heraklit, Platon, Bergson, Teilhard de Chardin oder Whitehead werden ausführlich abgehandelt. Anhand zahlreicher Zitate zeigt der Autor erstaunliche Parallelen und Konvergenzen auf.

Bücher

Ladakh – Auf den Spuren Buddhas (Posterbuch DIN A4 quer)

Nirgendwo anders vermischen sich die unendliche Weite der Landschaft und die geistige Weite der Lehren des Buddhismus so gut wie in Ladhak. Ladakh wird auch als „Klein-Tibet“ bezeichnet. Fast die Hälfte aller Ladakhis sind tibetische Buddhisten. Die buddhistische Lehre und die Praxis der Meditation ermöglichen dem Menschen Mitgefühl, Weisheit, Gleichmut, Selbstverantwortung und bedingungslose Liebe zu

Bücher

Business-Guide Indien: Erfolg und Rechtssicherheit bei Markteinstieg und Geschäftsaufbau

Der indische Markt bietet für deutsche Unternehmen große Chancen. Indien ist neben der Volksrepublik China die am schnellsten wachsende Volkswirtschaft der Erde. Gerade deutsche Produkte aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Automotive, Elektrotechnik, Umwelttechnik oder des Gesundheitswesens sind begehrt. Gleichzeitig stehen Unternehmen vor vielen Herausforderungen wie Infrastrukturproblemen, Einfuhrbestimmungen oder interkulturellen Fragen. Der Business-Guide Indien bietet

Bücher

PASSAGES: Indian Art Today

Von buddhistischen Mönchen bis Bollywood, vom Taj Mahal bis zur heiligen Kuh, von intensiven Farben und Gerüchen bis zum krassen Nebeneinander von Arm und Reich. Indien scheidet die Geister. Aber ganz gleich, aus welchem Blickwinkel man darauf schaut: Indien fasziniert und lässt kaum jemanden kalt. Der Kunstmarkt, stets und allerorten ein Barometer für wirtschaftliche Entwicklungen,

Folge uns

Scroll to Top